Die Custom-Funktion an der Kamera nutzen

Outdoorfotografie, Fashionfotografie, Available Light
Mike Larson gibt Tipps
George Hurrell Style
Ralph Man auf den Spuren von George Hurrell
Kai Stuht berichtet über seine New Yorker Kampagne
New Yorker Jeans Kampagne 2010
Falten in Photoshop mit Dodge and Burn entfernen
Stefan Kohlers Retusche-Kniffe in Photoshop
Ein simples Aktofotografie-Set mit tollem Ergebnis
Nuancieren und Ergänzen von Available Light
Das intuitive Bildgefühl der Nachwuchsfotografin Viola Sophie
Eberhard Schuy trifft ausgewählte Fotografen
Photoshop Retusche von Knochenstrukturen
Stefan Kohler korrigiert den Schädel
Posing für ein Fotoshooting mit normalen Menschen
Posing: sitzend, angelehnt und im freien Stand
Play it again...
Play it again...
3.96886
0 h 07 m 18 s
11.09.2009

Der C-Trick

Martin Krolop erklärt den C-Kameramodus

In diesem kleinen Tutorial erklärt Martin Krolop die Nutzung des C- oder Custom Modus, der an vielen Kameras zu finden ist.

Der große Vorteil, welcher sich dem Fotografen bei der Nutzung dieser Kameraeinstellung bietet ist der, dass er sich zwei vollkommen unterschiedliche Kameraeinstellungen für ein Lichtsetup wählen, und fast ohne Verzögerung abrufen kann.