Dedolight - Neues aus der Lichttechnik

photokinaTV - Die Zukunft der Leuchtmittel
Ein photokinaTV Beitrag
Rencontres d’Arles - ein Einblick ins Fotofestival 2019
Eine Führung durch das Fotofestival
Die Funktionen der Gradationskurve verstehen lernen
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Aus dem Arbeitsleben eines Architekturfotografen
Beyond the Basics
Fotoshooting Extrem - Ein Tag am Set
Making of - Einblick in die Arbeit am Set
Composing in der Architekturfotografie
Bildbearbeitung und Composing
Bildbearbeitung in der Architekturfotografie
Adobe Lightroom und HDR-Bildbearbeitung
Lichtfarben korrigieren mithilfe von Farbfolien
Farbakzente setzen und Lichtfarbe korrigieren
Play it again...
Play it again...
4.2
0 h 17 m 17 s
25.09.2016

photokinaTV - Dedolight: Status quo des Lichts

Ein photokinaTV 2016 Beitrag

Am letzten Tag von photokinaTV 2016 ist Dedo Weigert, der Architekt unseres Studiolichts auf der Messe, wieder zu Gast im Interview. Weigert ist von Haus aus Filmkameramann und betrachtet das Thema Lichttechnik von dieser Warte aus.

Schon vor vier Jahren hatte Marc Ludwig ihm die Frage nach dem Status quo des Lichts gestellt. Damals war es gerade um die Implementierung von LED gegangen und um die Herausforderung, die Lichtwertigkeit zu erhöhen.

Inzwischen hat sich in diesem Bereich einiges getan. Weigert spricht unter anderem über die Frage, nach welchen Kriterien die Lichtwertigkeit beurteilt werden kann. Für ihn, den Kameramann, ist es vor allem die Wahrnehmung des menschlichen Auges bestimmend.

Um die Wirkung von Licht auf den angestrahlten Personen zu optimieren, lohnt sich die Beantwortung der Frage, wie man herkömmliche Lichter wie Halogen oder Sonne gut mit LED mischen kann.