Bildbearbeitung mit der multiplen Frequenztrennung

Gänsehaut in Photoshop retuschieren
Stefan Kohler zeigt, wie es funktioniert
Pixelbasierte Hautretusche, Dodge & Burn
Pixelbasierte Hautretusche
Cinematic Look in Photoshop
Uwe Johannsen zeigt schnelle Wege zur Kreativität
Calvin Hollywood Photoshop Nebel erzeugen, Bildcomposing
Bildstimmung verfeinern
Raum-Collage, photoshop
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
Das neue Camera Raw in Photoshop CC 2020
Uwe Johannsen stellt die Neuerungen vor
bewegungsunschärfe
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
Calvon Hollywood Photoshop Beauty Retusche
Workshop mit Calvin Hollywood
Play it again...
Play it again...
3.5
0 h 17 m 11 s
31.08.2020

Multiple Frequenztrennung

Stefan Kohlers Technik-Tipps in Photoshop

In dieser Folge geht es um die Funktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten der multiplen Frequenztrennung. Stefan Kohler zeigt hier, dass man eine Frequenztrennung auch mehrmals durchführen kann. Dies ermöglicht es die niedrigen bis hohen Frequenzen eines Bildes, in beliebig viele Frequenzbereiche zu unterteilen.

So sind gezielte Anpassungen möglich, welche beispielsweise nur die feinsten Strukturen der Haut betreffen, aber gröbere Hautpartien und Bereiche, die eher im niedrigen Frequenzbereich liegen (wie z.B. die Nase des Models) auslassen.