Bei der Reportage muss die Belichtung sitzen

Hochzeitsfotos, Storytelling in der Hochzeitsfotografie, Reportagefotografie
Hochzeitsfotografie mit Martin Krolop
Hochzeitsfotografie, Richtig blitzen mit dem Aufsteckblitz
Indirektes Blitzen
Hochzeitsfotografie, Ausrüstung für den Hochzeitsfotografen
Martin Krolops Hochzeits-Ausrüstung
Belichtung im Studio
Einfach und schnell zu besseren Bildern
Belichtungsmesser Fotografieren lernen Studiofotografie Belichtungsmessung
Martin Krolop erklärt den Handbelichtungsmesser
Andreas Kowcsik, Hochzeitsfotografie, Posingtipps für Brautpaare
Hochzeitsfotografie mit Andreas Kowacsik
Der Hochzeitsfotograf als Marke
Ein Wedding Zone TV Vortrag mit Carmen & Ingo
Aus einem aktuellen Bild ein altes Bild machen
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Play it again...
Play it again...
4.456895
0 h 09 m 21 s
21.02.2014

Die Goldschmiede-Reportage Teil 3

Die richtige Belichtung

Wenn der Reportage-Fotograf den Balance-Akt zwischen Überpräsenz und zu großem Abstand beherrscht und zudem mit dem indirekten Blitzen umzugehen weiß, ist das Ziel eines richtig guten Hochzeits-Shootings schon fast erreicht. Doch auch die Belichtungseinstellungen an der Kamera sollen an die speziellen Bedürfnisse der Reportage-Fotografie angepasst werden.

Es gibt hierbei zwei Schlüsselwörter: Der manuelle Modus und die Liveview-Funktion der Kamera. In dieser Kombination lässt sich die Kamera so einstellen, dass fast immer die gleiche Belichtung herauskommt, ohne dass ständig nachjustiert werden muss.


Es gibt nur ganz wenige Situationen, in denen der manuelle Modus nicht genutzt werden kann. Für diese Ausnahmen empfiehlt Martin die Matrixmessung, die er der nicht so praktischen Punktmessung in einem Bildbeispiel gegenüberstellt.