Arno Rafael Minkkinen im Interview bei FotoTV.de

FotoTV.News: Arles 2013
Ausgabe vom 11.07.2013
Sacha
Den Moment auskosten
Arno Minkkinen, künstlerische Fotografie, als Fotograf ein ganzes Werk schaffen
The Power of Three
Den Mond fotografieren - Ein Einblick in die Planung und Praxis
Die helle Seite des Mondes portraitieren
Rencontres d’Arles - ein Einblick ins Fotofestival 2019
Eine Führung durch das Fotofestival
Die Funktionen der Gradationskurve verstehen lernen
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Aus dem Arbeitsleben eines Architekturfotografen
Beyond the Basics
Fotoshooting Extrem - Ein Tag am Set
Making of - Einblick in die Arbeit am Set
Play it again...
Play it again...
4.485715
0 h 11 m 19 s
11.09.2014

Arno Rafael Minkkinen 2

"Ich wurde das Model"

Arno Rafael Minkkinen im zweiten Teil seines Interviews: "Stay on the Bus!" hieß es am Ende des ersten Films mit Arno Rafael Minkkinen.

Er meinte damit, ein Fotograf solle unabhängig von der Meinung anderer seiner Linie treu bleiben und sie bis zur Endstation konsequent weiterfahren. In diesem zweiten FotoTV. Interview verdeutlicht er uns dies anhand seines eigenen fotografischen Werks.

In seiner Ausstellung in Arles 2013 geht er auf den Vertrag ein, den er vor über vier Jahrzehnten mit seiner Kamera schloss und anschließend ständig erweiterte. Der erste Passus im Vertrag bestand aus einem Rollentausch: Arno Minkkinen wurde zum Model, während die Kamera in die Rolle des Fotografen wechselte. Die Nacktheit des Models, das Fehlen von Körperteilen und eine magische Verwandlung sind weitere Vertragsbestandteile.

Und die Reise ist mit diesem Film noch nicht vorbei...