Ziv Koren – Fotograf im Nahostkonflikt

Thomas Dworzak Magnumfotograf Fotoreportage reportagefotografie
Bericht aus dem Krisengebiet
Gabriel Hill im Interview
Die Anfänge einer Karriere
Bildaufbau in einem einfachen Tiny People Set
Heike Skamper zeigt ein einfaches Tiny People Set-up
Einführung in die Tiny People Fotografie
Einführung in die Tiny People Welt mit Heike Skamper
Katja Ruge über selbstbestimmte Frauen in der Musikszene
Selbstbestimmte Frauen & ihre Wirkung
Portraitfotografie Bildbearbeitung mit Andreas Jorns
Next Level Portraitfotografie mit Andreas Jorns
Andreas Jorns zeigt uns seine Weise der Bildkomposition
Next Level Portraitfotografie mit Andreas Jorns
Torbjørn Rødland's bunte Sammlung an Ausdrucksstärke
Torbjørn Rødland: Confabulations
Play it again...
Play it again...
4.746665
0 h 13 m 55 s
16.11.2007

Ziv Koren

Fotograf an den Fronten

Der israelische Fotojournalist Ziv Koren hat es sich zur Aufgabe gemacht, über den Konflikt zwischen Israel und Palästina zu berichten. Seine Bilder zeigen den Alltag an den Fronten im Nahen Osten. Dabei begibt er sich oft selbst in Lebensgefahr und trägt die Spuren des Gesehenen und des Geschehens mit sich.

Er erhielt bis jetzt zahlreiche Auszeichnungen und arbeitet für verschiedene Magazine wie z. B. Time Magazine, Paris Match, Stern und Spiegel. Wir trafen Ziv Koren in Berlin anlässlich seiner Ausstellung 'More than 1000 words – no win situation in the israeli palestinian conflict'.