Rennwagen Composing mit Pavel Kaplun

Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D
Pavel Kaplun erstellt einen Reifen in Cinema 4D
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D, Polygone
Pavel Kaplun erstellt den Kotflügel in Cinema 4D
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D, Polygone
Pavel Kaplun erstellt Scheinwerfer & Rückspiegel
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D, Extrude-NURBS
Pavel Kaplun erstellt Zylinder und die Kühlerfigur
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D, MoGraph, Splines
Pavel Kaplun erstellt Kühlergrill und Stangen
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D, Polygone
Pavel Kaplun baut die Karosserie in Cinema 4D
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D, Texturen, Rendern
Pavel Kaplun legt Texturen fest und rendert
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Ineinanderkopieren
Freistellen und Hintergrund-Composing
Play it again...
Play it again...
3.541665
0 h 12 m 02 s
16.02.2011

Rennwagen-Composing 7

Pavel Kaplun baut das Auto in Cinema 4D zusammen

Nachdem Pavel Kaplun in den ersten sechs Teilen dieser Bildcomposing-Reihe Räder, Scheinwerfer, Kühlergrill, Karosserie und alle anderen Details seines Kaplun-Mobils in Cinema 4D modelliert hat, geht es in dieser Folge um den Zusammenbau des Autos.


Beim Zusammenbau der Einzelteile ist darauf zu achten, dass die Proportionen zueinander stimmen. Oftmals ist es nötig, die Objekte in Ihrer Größe zu transformieren.


Objekte, die mehrmals verwendet werden, wie das Rad, kann man in ein Symmetrie-Objekt umwandeln. Auf diese Weise umgeht man den Schritt, weitere Objekte einfügen und exakt positionieren zu müssen.


Einen Trick hat Pavel Kaplun für die Räder parat: Damit diese realistisch aussehen, sollte es möglich sein, dass man durch die Speichen hindurch sehen kann. Mit Hilfe eines Zylinder-Objektes und der Funktion Boole lässt sich ein Loch in die Karosserie bohren, sodass ein Blick durch die Speichen zum Rad gegenüber möglich ist.