photokinaTV - LAPIXA

Ein photokinatv 2016 Beitrag

Photokina Futurezone
ein photokinaTV 2016 Beitrag
Lightroom Bildersuche
Ein photokinaTV 2016 Beitrag
Urheberrecht Fotografie
Ein photokinaTV 2016 Beitrag
Mit Selbstportraits Geschichten erzählen
Fotoshooting des Schlüssels zum Glück
Verwischte Bilder in der Bildkritik
Folge 36 mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
Farbeffekte in Affinity Photo mit Mischmodus Ausschluss
Software Tutorial von Rüdiger Schestag
Wolken und Gewitter fotografieren
Wolken, Gewitter & das Wetter bei Nacht
Fotograf Antanas Sutkus im Interview
Fotografie in Zeiten des Umbruchs
Play it again...
Play it again...
4.166665
0 h 08 m 02 s
20.09.2016

Sofia Borodulina stellt auf der Photokina 2016 das Startup-Unternehmen LAPIXA vor. Dieses bietet einen Service für Fotografen, der in der digitalen Welt immer wichtiger wird: das Nachlizensieren von Bildern.

Das Phänomen, das sich manche Fotosuchende einfach des Internets bedienen, ohne den Urheber um Erlaubnis zu bitten, verbreitet sich immer weiter. Das kann für Fotografen einen großen finanziellen Nachteil bedeuten, auch wenn der Fotoverwender keine böse Absicht haben muss.

LAPIXA versteht sich als der "Robin Hood der Fotografen" - das heißt, das Unternehmen sorgt für Gerechtigkeit in diesem Bereich. Anders als so manch ein arbeitsloser Abmahn-Anwalt tritt die Firma aber nicht mit der harten Keule an den Fotoverwender heran, sondern mit dem Vertrauen in seine Kooperationsbereitschaft.

Der Service ist für den Fotografen kostenlos, LAPIXA arbeitet auf Erfolgsbasis.