Fotokünstler Cassìo Vasconcellos im Interview

Landschaftsfotografie Schwarzwald mit Raik Krotofil
Von den Tälern zu den Gipfeln
Luftaufnahmen, Hans Strand, Helikopter
Die Schönheit der Komplexität
Fotokurs für Luftaufnahmen
Hans Strand klärt auf
Bernhard Rauscher erstellt Portraits mit dem Lightblade
Einsatz des Lichtschwertes beim Lightpainting
Fotokünstler Cassìo Vasconcellos im Interview, La Gacilly
Vom Dschungel Brasiliens auf das Flugfeld
Wie man einen Postapokalyptischen Look auf seine Bilder anwenden kann
Lightroom-Tutorial mit Olaf Giermann
Tolle Ideen zum Fotografieren mit Kindern
Holy Pulver Party Explosion
Andreas Jorns Ausstellung
Andreas Jorns über seine Retrospektive
Play it again...
Play it again...
4.4
0 h 14 m 18 s
25.01.2023

Wird geladen

Cassìo Vasconcellos

Vom Dschungel Brasiliens auf das Flugfeld

Der brasilianische Ausnahmefotograf Cassìo Vasconcellos erstellt beeindruckende Großformat Fotografien aus Tausenden Bilder. So sieht er sich selbst als Architekt seiner imaginären Bilderwelten und erschafft Flughäfen und Autobahnkreuze in unvorstellbarem Ausmaß.

Die Bilder von Cassìo Vasconcellos wurden auf dem La Gacilly Festival in Baden ausgestellt und bedeckten ganze Häuserfassaden. Die über 60 Quadratmeter großen Werke sind so eindrucksvoll, dass man ihre Gesamtheit von Nahem und aus der Ferne betrachten muss. Der erste Blick fällt auf die Gesamtheit des Kunstwerkes, sodass dem Betrachter erst einmal klar wird, wo er sich gerade befindet. Geht man näher an die Kunstwerke heran, so erkennt man die ganzen kleinen Details, die Cassìo Vasconcellos in seine Arbeiten einfließen lässt.

Seine Serie "Collectives", die ebenfalls auf dem La Gacilly Festival ausgestellt wurde, steht im direkten Kontrast dazu. Es handelt sich um Aufnahmen aus dem brasilianischen Dschungel, die durch eine bestimmte Foto- und Nachbearbeitungstechnik wirken, als wären sie eingraviert. 

Wirklich sehr spannende Arbeiten, bei denen es sich lohnt zu verweilen.