Affinity Photo: Freistellen mit dem Auswahlpinsel

Freistellen vor grünem Hintergrund in Affinity Photo
Greenscreen-Freistellung mit Rüdiger Schestag
Vermarktung und Positionierung als Fotograf
Masterclass Guido Karp: Erfolgreiches Fotobusiness 4
Guido Karps Bildbearbeitungsworkflow
Masterclass Guido Karp: Erfolgreiches Fotobusiness 3
Musiker Marc Marshall portraitieren
Masterclass Guido Karp: Erfolgreiches Fotobusiness 2
Erfolgreiches Fotobusiness - Tipps vom Profi
Masterclass Guido Karp: Erfolgreiches Fotobusiness 1
Aufheller draussen bei Portraitshootings einsetzen
Outdoorfotografie unter Studiobedingungen
Personal Branding für Fotografen
Gabriel Hill über die Eigenvermarktung
Portrait-und Aktfotografie in Schwarz-Weiß
Portraitfotografie in Schwarz-Weiß
Play it again...
Play it again...
3.916665
0 h 15 m 16 s
15.06.2020

Freistellen in Affinity Photo

Rüdiger Schestag nutzt den Auswahlpinsel

Rüdiger Schestag zeigt in diesem Affinity Photo Tutorial, wie man recht komplizierte Objekte in Fotos freistellen kann.

Das Werkzeug seiner Wahl ist hierbei der Auswahlpinsel. Rüdiger erstellt damit zunächst eine grobe Auswahl und erstellt davon eine Maske. In der anschließenden Feinbearbeitung der Auswahl können fehlende Stellen im freigestellten Objekt in der Maskenansicht leichter identifiziert und behoben werden.

Im letzten Schritt wird die erstellte Auswahl verfeinert, damit auch schwierige Stellen, wie zum Beispiel Haare, exakt freigestellt werden können.