Pavel Kaplun erstellt Kühlergrill und Stangen

Rennwagen-Composing 5

Bild-Composing, CGI, Photoshop, Cinema 4D, MoGraph, Splines

Im fünften Teil der Bildcomposing-Reihe mit Pavel Kaplun werden weitere Details des Kaplun-Mobils in Cinema 4D gebaut. Zunächst modelliert Pavel einen Kühlergrill. Als Grundobjekt dient hier ein Würfel, der ein wenig verformt und anschließend in ein Polygon-Objekt transferiert wird. Mit Hilfe des Linienwerkzeugs wird das Objekt dann weiter verformt. Die so entstandene Fläche wird schließlich mit dem MoGraph-Klonwerkzeug multipliziert. Anschließend werden die benötigten Querstangen aus einem weiteren Würfel erstellt. Ein weiteres Detail, dass in diesem Cinema 4D-Workshop erstellt wird, sind Stangen, die später seitlich am Auto montiert werden. Pavel Kaplun baut diese Accessoires aus Splines. 

Transkript

Bei unserem Auto werden jetzt noch ein interessantes Detail modellieren und zwar Kühlergrill wir jetzt die Ansicht ist ein bisschen vergrößern dass sie ganz gut sehen können was ich meine also das ist hier wie bei einem Luxus Auto. Nicht. Werden beherzt eine. Ganz spezielle Technik verwenden. Und zwar werden wir mit dem. Modul um Mucke darf arbeiten. Also bei mobil auf die so genanntes Klon Werkzeug kann mit den Klonwerkzeug werden wir sollen Griechen erstellen dafür brauchen jetzt eine neue Datei schon wieder und wir beginnen mit einem einfachen Würfel wie vieles so in Cinema vier der geht also wird beginnt ganz einfachen Objekten und macht jetzt die Größe vielleicht hier nur fünfzig Zentimeter. Herr. Auf der X Achse ja dann bei Zeitachse können bei zweihundert bleiben gespielt im dazu keine Rolle Flächen schon seit dass die. Größe ist immer. Relativ. So Blitzkopf mal nicht die Sieg wir diese gegeben machen können also zuerst machte die Rippen im Kanälen dann arbeiten wir mit Querstangen. So dass schon mal die erste Plate durchgemacht ich etwas schmaler alles Gebrauch nicht so und so entdecken die der. Zu unklar also die breitgemacht. Schen weniger soll den Würfel werden wir jetzt in der Sieg Enten Aufteilung bisschen verändern. Also ich zeige ihnen von oben die Ansicht also an der Achse Z werde ich zweite weil so dass wir hier noch äh also eine Linie haben die unter Fläche in zweiteilen halten jetzt können wir Grundobjekt Würfel in ein Polygon Objekt umwandeln so kläglich jetzt auf die Taste zählt und jetzt passiert folgendes jetzt wird das sind zu ganz einfach. Ich werde jetzt die Ansicht hier vergrößeren so dass wir diese Linie ganz gut sehen können und wir gehen jetzt in den Linien Werkzeug Platte die Achsen werde ich erst mal deaktivieren jetzt werde ich eine Linie auswählen so einfach ist das nicht weil Radius im Moment noch zu groß ist so dass wirklich Radius auf fünf setzen und ich denke oder bevor. Größe einfach. Noch ein bisschen der Ansicht. So das was jetzt ganz gut und jetzt können wir auch die Achsen aktiviert sollte wirklich die Ansicht verkleinern bisschen die Ansicht drehen und schauen sie was jetzt passiert wenn ich jetzt geht Z Achse nach vorne bewege dann Zacken haben wir gleich äh so eine interessante Form und sie an wahrscheinlich schon das. Diese eine glatte wird jetzt geklont dupliziert multipliziert so dass wir mehrere davon an den dafür brauchen wir aus dem Bereich Mucuk auf den Klon führt zu. Also dann dürfe verschieblich jetzt unter das Klon Werkzeug und zu sehen schon. Ein Jahr hier passiert was wir haben hier gleich schon drei gegeben das ist die standhaft Einstellung beim Klonwerkzeug allerdings werden wir hier eine etwas andere für nehmen sich im jetzt einfach mal die für zwanzig auf der Y Achse schauen sie. Nochmal so sieht das jetzt aus nochmal der Ansicht bisschen vergrößern. Aus dem Internet alles unter passt sehen können und hier Modus nehmen wir nicht Raw schnitt sondern Endpunkt unten steht für mindert die äh für uns dass äh die will ist in unermessliche und Endpunkt heißt okay innerhalb von vierzig Zentimeter wird jetzt das ganze passieren zu ja und jetzt können wir die Anzahl der beliebten erhöhen warnte so sieht das jetzt aus wunderbar. Und. Damit das ganze nicht so gerate stellte neunzig Grad. Winkel können wir hier bei den Achsen X und Y auch noch ein paar Korrekturen machen also jetzt habe ich zum Beispiel die falsche Richtung im Bild gebogen machen über die andere Richtung und so würde das zu unseren Auto schon ganz gut passen Disco nun andere Fenster bei dem kompletten Auto so sieht das aus unserer endlich haben wir das jetzt auch gemacht jetzt brauchen wir und die Querstangen zu bauen. Allergiker Stangen bauen jetzt aus dem neuen Würfel nun der neuen Würfel ich werde jetzt hier ganz stark alles verkleinern. So. Können wir hier einfach mal so die macht dadurch macht jetzt einfach drei Zentimeter X drei Zentimeter Z und ipsum und der haben vierzig Zentimeter die Höhe gehabt hier haben setzt auch für sich zu man das noch stimmt so jetzt vergrößernde wieder die Ansicht dass mit vierzig Zentimeter kommen wir nicht. Weiter aber das macht nix also das. Werden wir jetzt. Doch auf eine andere Art lösen so können Würfel werde ich jetzt auch ähm in einen Klon Werkzeug verschieben also jetzt wieder zu Margraf nehme Klon Werkzeug und verschiebe Würfel darunter hier brauchen natürlich eine ganz andere Geschichte also wir sehen hier bei Achse Y hatte fünfzig Zentimeter. Das brauchen wir nicht also diese Würfel beziehungsweise diese Stande wird jetzt an der Zeitachse verschoben und macht Mitzieher mal. Vorsichtshalber zwanzig Zentimeter ob das was werden dann sehen ich werde jetzt hier auch auf jeden Fall auf den Punkt setzen unter schauen wir das ganze im anderen Modus an wir jetzt die Ansicht vergrößern damit sie alles gut sehen können. So und hier werde ich jetzt einfach mal diese linke auseinander ziehen. So bei der Zeitachse habe ich jetzt zwei siebzig Zentimeter die Y Achse hats mich bisschen verschoben deshalb mache ich jetzt hier auf null und verschiebe diese Gruppe Klon eines auf eine andere für so macht noch bißchen weniger. So achtundsechzig die Gruppe dann noch weiter nach hinten verschieben und den Würfel werde ich jetzt verändern zwei zwei und hört Guck mal was besser aussieht zwei ja hierbei zwei vierzig Zentimeter passt schon ganz gut. So immer wieder zum Klon richten das ganze aus so perfekt nur noch unter Zeitachse bisschen verschieben so und ja jetzt kann ich hier auch Anzahl der Klone ändern machten mal so viel wird zu viel so machten wir fünf insgesamt unter Cook ich die ganze Geschichte von oben an so dass sieht jetzt so aus jetzt brauchen natürlich bei dem Klon. Werkzeug auch entlang der X Achse eine Verschiebung und das machen jetzt doch besser bei frontal ansieht wird bei Foto Ansicht machen jetzt ganz einfachen mit dem drehen so sobald wir diese Geschichte gedreht haben dann können wir hier schon mal weiter an die so also jetzt wird entlang der X Achse verschoben. Diabelichtung als es alles hat alles bisschen mit der Anpassung zu tun aber macht nix also und das paarmal gemacht haben dann klappt das alle schon besser. Ja also jetzt können wir damit schon mal ganz gut leben so jetzt nochmal drehen schauen wir das jetzt alles aussieht Jahr also das passt schon mal ganz gut. So und das ganze schwebendes noch ein bisschen Bahrain gemacht ich doch lässt. Neunzehn es so und ja bitteschön eine seit bis jetzt werde ich also nochmal bisschen nach unten ziehen. Auch manuell können wir hier anpassen dass es kein Problem und bitteschön jetzt eine Saite ist soweit fertig. Damit wir uns nicht nochmal so stark quälen können wir jetzt ein Symmetrie Objekt erzeugen und Klon ein Stock hin verschieben also ich nehme jetzt einfach mal ein zu mit wie Objekt und verschiebe Klon einst rein ja und dann können wir bei dem Symmetrie Objekt entscheiden so bei XY haben wir alles zu metrisch aufgeteilt und bot schon jetzt haben wir. Kühler gefiel fertig also sieht fast genauso aus wie bei dem wertigen Autos ich habe ich nur noch ein bisschen besser angepasst auf um Prinzip er ist dass die gleiche Geschichte und das können jetzt Speicher. Nennt einfach gewählt. So und diese. Ganze Geschichte werde ich jetzt mit alt und geht in eine Gruppe zusammenfügen und als gefehlt nennen. So dass haben jetzt nochmal speichern und jetzt ist noch ein die ein so alt fertig jetzt sind wir mit unseren kleinen gibt alles was er sich mit ihnen. Nur noch eine interessant Geschichte zeigen alle haben hier zum Beispiel diese ganzen Stangen seitlich am Auto diese standen machen wir nicht mit. Grund Objekten sondern die werden mit es Glanz bestellt ich werde jetzt innen eine steigende erklären Lippert schon Steine gehört konstruiert wird und Jahr den Rest werden sie schon anpassen können wenn wir das komplette auf zusammenbauen so werden jetzt wieder eine neue Datei und es gibt so ist kleines die zum Beispiel äh irgendwo an eine Achse malen können ich werde jetzt in die vier. Ansicht gehen und mache jetzt von oben. Nur stellt es auf die Ansicht von oben nehme jetzt die freihand. Zwar und wirkliche zum Beispiel sollen Sonnenlinie zeichnen soll jetzt haben wir hier natürlich äh werde Länge sieht nicht so typisch aus dies nicht besonders gerade weil hier einfach. Zu viele Punkte sind. Also zuerst nämlich die Achse hier weg und geht in dem Punkt muss jetzt kann ich die Punkte markieren und entfernen sich zum Beispiel nicht brauche und also das ganze sieht schon viel besser aus ihr und den Rest können wird jetzt anpassen könnt jetzt hier an den Anfassern zehn. Bei gedrückter Umschalttaste arbeiten wir nur mit eine seite wendete Umschalttaste loslassen bewirken malte enden angepasst so einmal dann können wir die zweite seite wunderbar anpassen. Und das. Wäre jetzt zum Beispiel eine Grundlage für Solana standen damit diese. Linien dass es sollen Vektor in eine Stande umgewandelt werden kann untergehen jetzt erstmal in dreidimensionale Ansicht in den jetzt noch ein Objekt gereist und jetzt können wir mit einem Works und zwar mit ganz Bildlooks also eine Stande erstellen also grenzwertig gleich von zweihundert Zentimeter zum Beispiel auf. Drei Zentimeter verändern dann verschieblich erstmal Kreis ganz Wein Objekt und bitte schon jetzt ist die standen werde ich jetzt können sie Kreis statt drei Zentimeter bisschen mehr machen also verdecken und ja also so können sie jetzt die Saiten standen bei unseren au. So gestalten dass sind sie ihre Aldi wurde natürlich bisschen gerade gebogen auf gut das geht wissen sie jetzt unter Prinzip ist das nicht so kompliziert die doppelte mit der starke können wir jetzt speichern also es wird natürlich mehr standen benötigt verschiedene aber. Für erstmal. Eine erstellen und die wird dann bei dem modellieren verwendet und notfalls in anderen es alten angepasst so und jetzt können wir zu dem spannendsten teil kommen zum modellieren Form Auto Größe also das ist wirklich eine die Arbeit also dies seine Arbeit kann schon mal sagen die richtig viel Spaß macht und ich denke sie werden beim zusehen auch viel Spaß haben.