Wie René Staud, Meister der Autofotografie, begann

René Staud Autofotografie
Von der analogen zur digitalen Welt
René Staud Autofotografie
Autofotografie heute
Inszenierung des DB5
Lichtworkshop mit René Staud
René Staud Autofotografie
René Staud beim Shooting für sein neues Buch
Auto mit Taschenlampe fotografieren
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Auto mit Neonröhre fotografieren
Fotoworkshop mit Arkadi Lubimtschik
Autofotografie, Entfesselt Blitzen, Auto fotografieren
Spannende Verkaufsfotos mit einfachen Mitteln
Inspirationen der Rencontres d’Arles 2019
Muse Marc in Südfrankreich
Play it again...
Play it again...
4.641025
0 h 16 m 38 s
04.04.2013

René Staud im Portrait 1

Die Anfänge der Staud'schen Autofotografie

René Staud, der Meister der Autofotografie, hat sich bereit erklärt, Marc Ludwig in einem ausführlichen Interview Rede und Antwort zu stehen.

Daraus ist eine Trilogie geworden, in welchem die Anfänge der Staud'schen Autofotografie, die Entwicklung vom Analogen zum Digitalen sowie die Autofotografie heute dargestellt werden.

In diesem ersten Teil geht es um die Anfänge der Staud'schen Autofotografie, die in den 70er Jahren stattfanden.


René Staud erzählt die Erfolgsgeschichte seines Unternehmens, von den Techniken der damaligen Autobelichtung, von seinen Kunden und ihren Wünschen.

Außerdem stellt er seine Lichttechnik vor, die sein Geschäft vor drei Jahrzehnten erst so richtig ins Rollen brachte.