So bearbeitet Ihr Videos mit Photoshop CS 5 Extended

Arbeitskreis digitale Fotografie, adf
Ausgabe vom 09. März 2010
filmen dslr spiegelreflex test canon nikon sony hd 720p
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Bildlook Orten-Effekt in photoshop
Marianne Deiters reist zurück in die 80er
Photoshop, Tutorial, Verlaufswerkzeug, Ebenenmaske, Martin Krolop
Kurvendiskussion á la Martin Krolop
selektive Farbkorrektur in Photoshop
Pavel Kaplun dreht an den Farbreglern
Calvin Hollywood Photoshop Kontrast erhöhen
Photoshop Tutorial von Calvin Hollywood
Inhalt bewahren, Photoshop, Skalieren
Photoshop Tutorial mit Martina Weise
Antik-Look, Photoshoptutorial, gealtertes Foto
Pavel Kaplun und der Antik-Look
Play it again...
Play it again...
4.3038
0 h 16 m 49 s
03.05.2010

Videobearbeitung mit Photoshop

Videos wie Bilder bearbeiten

Filmen mit der DSLR-Kamera wird immer populärer. Rüdiger Schestag hat diese Möglichkeit auch für sich entdeckt und dreht kleine Sequenzen, in denen die Models zunächst so still sitzen, dass es wie ein normales Portraitfoto aussieht und sich erst gegen Ende des Filmes bewegen.

Besonderen Wert legt Rüdiger Schestag dabei auf den Look seiner Filme. Der Clou ist, dass er die Videos mit Photoshop bearbeitet. Diese Videobearbeitung mit Photoshop hat dabei etliche Vorteile für ihn. Er kann genau die Effekte auf dem Video erzielen, die er sonst auf seinen Bildern hat.

Die Bedienung, die von der digitalen Bildbearbeitung übernommen wurde, wird den Einstieg in die Videobearbeitung mit Photoshop für viele Fotografen erleichtern. Rüdiger Schestag zeigt in diesem Tutorial die Möglichkeiten aber auch die Einschränkungen der Videobearbeitung mit Photoshop.