Lernt Grundlagen und Techniken zu Dodge & Burn in Photoshop CS 5.

Arbeitsfläche erstellen, Bildtiefe, Farbmodus, Auflösung
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
157_Ebenenmasken_338x190.jpg
Grundlagenkurs Photoshop
Calvin Hollywood Photoshop Signatur erstellen
Photoshopkurs mit Calvin Hollywood
Stapelumbenennung in Bridge
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
Einstellungsebenen nutzen
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
Color Finishing mit Pavel Kaplun
Color Finishing mit Pavel Kaplun
Hilfslinien, Bilder in Photoshop ausrichten
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
159_Lasso.jpg
Grundlagenkurs Photoshop
Play it again...
Play it again...
0 h 06 m 38 s
27.06.2011

Wird geladen

Der Dodge & Burn Lehrgang 1

Grundlagen zu Abwedeln und Nachbelichten

Vor nicht allzu langer Zeit gehörten die Begriffe Abwedeln und Nachbelichten zum Fachjargon eines Fotolaboranten. Diese beiden Techniken ermöglichten es, bestimmte Bildbereiche beim Vergrößern in der Dunkelkammer gezielt anzupassen in dem man diese Bereiche auf dem Fotopapier entweder länger belichtete (nachbelichten) oder das Licht des Vergrößers mit einem Stück Karton von der Emulsion fernhielt (abwedeln).


Begriffe wie Fotolaborant, Emulsion und Vergrößerer gehören mittlerweile zu den vom Aussterben bedrohten Wörtern, nicht aber das Nachbelichten und Abwedeln. Beide Techniken haben den Sprung in das digitale Fotografiezeitalter geschafft und sind mittlerweile gängige Techniken in Adobe Photoshop.


Fotografin und Photoshopperin Kate Breuer hat für FotoTV eine kleine Serie an Dodge & Burn Tutorials gemacht. Dodge & Burn ist die mittlerweile gebräuchliche englische Bezeichnung fürs Nachbelichten und Abwedeln.


In diesem ersten Teil erklärt sie Euch die Grundlagen zu Licht und Schatten und wie die Wahrnehmung durch sie beeinflusst wird. Anschließend zeigt sie Euch verschiedene Techniken, wie man Dodge & Burn in Photoshop anwenden kann.