Chargesheimer

Prof. Dr. Bodo von Dewitz über den Bohemien aus Köln

Aktuelles, Ausstellungen, L. Fritz Gruber
Ein Leben für die Fotografie
Mitch Epstein, Ausstellungen, Fotobücher, Konzeptionelle Fotografie, Kunstmarkt, Meister der Fotografie
Reflections
Rinko Kawauchi Fotobücher
Fünf Fotobücher und eine Auszeichnung
Ausstellungen, Bildideen, Fotobücher, Magnum, Meister der Fotografie, Zeitgenössische Fotokunst
Hunting the picture
Rinko Kawauchi Ausstellungen
Gedanken zu Bilderzusammenstellungen
Portraits von Schauspielern fotografieren
Felix Rachor fotografiert Raúl Richter
Roger Ballen: Asylum of Birds
Roger Ballen: Asylum of the Birds
Carina Musitowski
Ein photokina Vortrag von Carina Musitowski
Play it again...
Play it again...
4.421055
0 h 17 m 27 s
07.02.2008

Der Leiter der fotografischen Sammlungen im Museum Ludwig in Köln Prof. Dr. Bodo von Dewitz gibt einen Einblick in das faszinierende Lebenswerk des bekannten verstorbenen Kölner Fotografen Chargesheimer.

Dabei werden unter anderem Chargesheimers Bücher "Cologne Intime" (1957), "Unter Krahnenbäumen" (1958), "Im Ruhrgebiet" (1958), "Romanik am Rhein" (1959), und "Köln 5 Uhr 30" (1970) erläutert. Ebenfalls werden seine Portraitaufnahmen, besonders das bekannte Adenauer-Portrait, besprochen.

Trefft in diesem Beitrag den Bohemien, Skandalfotografen und visionären Künstler Chargesheimer, vorgestellt von einem echten Kenner!