Calvin Hollywood zeigt das Camera-Raw-Script in Photoshop CS 5

Ebenen im Rawconverter, Photoshop Skript, Russel Brown
Photoshop Tutorial von Stefan Rasch
Füllmethode weiches Licht
Mit Merlin Wennmann
RAW Daten aus Bridge exportieren
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
gaußsche Weichzeichner, Photoshop
Photoshop Tutorial mit Martin Krolop
Ebenen zusammenfügen
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
157_Ebenenmasken_338x190.jpg
Grundlagenkurs Photoshop
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Bilder öffnen in der Mini-Bridge
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
Play it again...
Play it again...
0 h 08 m 18 s
23.04.2012

Wird geladen

Camera RAW Script

Folge 5 der Calvin Show

Adobe-Veteran Russell Brown erleichtert dem gemeinen Photoshopper die Arbeit nicht weniger als Calvin Hollywood persönlich. Mit ihrem gemeinsam entwickelten Script ist der Raw-Converter so unmittelbar
zur Hand wie eine Einstellungsebene.


Camera Raw hat in einigen Fällen die Nase vorn, was im guten alten Photoshop schwieriger oder zeitaufwändiger zu erzielen wäre. Möchte man etwa schnell eine spezielle Farbtemperatur oder eine Vignette aufs Bild zaubern, bietet ACR mit wenigen Reglern eine einfache Lösung.


Calvin verhilft das Raw-Script zudem zu einer alternativen Hautretusche, in der Weichzeichnung und Rauschen zum Einsatz kommen. Die vorgenommenen Schritte lassen sich selbstverständlich als Vorgabe speichern und neu modifizieren, um jeder Haut gewappnet zu sein.

Der Film von Stefan Rasch auf FotoTV: Ebenen im Rawconverter

Die Scripts von Russell Brown

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.