Autofotografie mit Computer Generated Imaging (CGI)

Storymapping: Geschichten mit Spannung anreichen
Die Spannung in die Geschichte bringen
Robert Conrad
Orte ohne Menschen
Adrian Rheinländer im Interview
Aesthetics of Failure
Adaptive Presets: Lokale Korrekturen übertragen
Maike Jarsetz stellt das neue Feature vor
Das Schwarz-Weiß-Filmnegativ unter der Lupe
Schwarz-Weiß-Entwicklung - das Resultat
Analoge Filmentwicklung in der Entwicklerdose
Schwarz-Weiß-Filmentwicklung in der Dose
Analoge Filmentwicklung in der Dunkelkammer
Schwarz-Weiß-Filmentwicklung: Vorbereitung
Einführung in die Analoge schwarz-weiß Entwicklung
Einführung - Marktlage bei Schwarz-Weiß-Filmen
Play it again...
Play it again...
4.3125
0 h 19 m 53 s
18.09.2012

Wird geladen

photokinaTV - Making of CGI

Ein photokinaTV Beitrag

René Staud ist einer der führenden Autofotografen weltweit. In dieser Sendung berichtet er Interessantes zum Thema CGI (Computer Generated Imaging). Anhand einiger Beispiele seiner Arbeit lehrt er den Zuschauer, dass man nicht immer seinen Augen trauen darf.

Die Bearbeitung in Photoshop ist in der modernen Werbefotografie nicht mehr wegzudenken, die von Herrn Staud gezeigten Fahrzeuge allerdings sind nicht nur nachbearbeitet, sondern sie entstanden zu 100 Prozent im Computer.

Die notwendigen Arbeitsschritte für diese perfekte Illusion werden in der Sendung erklärt.