In diesem Kurs wird es düster-kreativ! Von einem einfachen Portrait zu einem schaurig-düsteres Porzellan-Zombie-Composing in fünf Teilen.

Workflow: Composing Porzellan-Zombie

Stefan Kohler zeigt euch seinen Workflow, wenn es darum geht, aus einer Portraitfotografie ein Composing zu erstellen, welches mithilfe der üblichen Arbeitsschritte einer Beauty-Retusche erreicht wird. Mit viel Dodge & Burn und Maskierungstechniken wird in diesem Fall aus einer Beauty eine holde Untote aus Porzellan, die mit sich ziemlichen Raubbau betrieben haben muss, wenn man sich die abgenutzten und zersplitterten Stellen in ihrem Gesicht betrachtet.

Der Kurs richtet sich vor allem an erfahrene Photoshop-Nutzer, die bereits mit diesen Techniken vertraut sind. Wer hier noch Nachhilfe benötigt, dem empfehlen wir vorher Stefans Crashkurs Photoshop.Now anzuschauen. Die von ihm in diesem Kurs verwendeten Risse und Splitter könnt ihr hier herunterladen, um ähnliche Composings zu erstellen oder seine Arbeitsschritte an eigenen Bildern nachmachen zu können.

Diesen Kurs können Nutzer ohne Vollmitgliedschaft bei FotoTV auch als Einzel-Download erwerben.