Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Feintuning des Metadaten-Exports

Sebastian Ried und der Metadatenwrangler

3.363635

Links

Film Info

Filmlänge

17m13s

Sprache

Deutsch

Experte

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Sebastian Ried

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Hallo ich bin Sebastian Ried in diesem Tutorial zeige ich euch knapp wir in Lightroom mithilfe eines der nützlichen Calvins. Einfluss auf die Metadaten eurer exportierten Bildern nehmen könnt ich habe dazu ein Bild ausgewählt ich befinde mich in der Bibliothek und möchte Euro Aufmerksamkeit hier auf den rechten Bereich auf den Reiter Metadaten linken im linken Teilhabe für die Möglichkeit die Einstellung zu ändern sodass alle Metadaten angezeigt werden. In den Metadaten findet die Informationen über den Dateinamen die Dateigröße die Bewertung hier vergeben habt den Metadaten Status und ähnliches München bisschen unter scrolle kommen wir zu der Sektion Exif Daten die Exif Daten sinnvoll die bekanntesten Metadaten in Fotos und JPG Dateien hier gibt es Informationen über die ISO Empfindlichkeit die verwendete. Brennweite das objektiv die Kamera. Und vieles weiteres. Wenn ich hier noch weiter und das Gräuel gibt außerdem noch Kontaktinformationen die Lightroom für euch abspeichert die sogenannten IPTC Metadaten weitere Informationen über das Foto Informationen über den Workflow. Zu welcher war zu welchen Auftrag gehört das ganze ähm Anbieter quälen und ähnliches copyright Informationen sind ebenfalls vielen Metadaten zu finden. Und das nun alles Informationen die Lightroom für mich exportiert. In dem Moment wo ich ein JPG Bild exportieren das zeige ich euch mal ich geht dazu einfach mal obenauf Dateien exportieren macht hier keine weiteren Einstellung eines man Standardeinstellungen und klicke auf exportieren. Herr. Wechsel hierrüber Zungen Explorer um mir einfach mal die Bildinformation anzuzeigen dazu markiert sich das Bild Klick hier auf organisieren und auf Eigenschaften. Kann ich auch machen mit der rechten Maustaste auf das Bild und dort dann eben Eigenschaften auswählen viel innen erscheinen Dialog Wechsel ich in den Top heute Details wo nun sämtliche Metadaten Informationen über dieses Bild wiederfinden die Bewertungen ich habe sogar meine Stichwörter hier mit drinne Norwegen Urlaub verschiedene Kilo Informationen. Das befindet sich bei Lightroom äh um alles in den Stichwörtern in diesem Foto. Das Programm stellt mit drinne mit welchem Programm nicht das ganze exportiert habe ich habe Informationen über das Bild über die Kamera befinden auch hier die ISO Empfindlichkeit wieder die Brennweite. Und und und also jede Menge Informationen die ich auch in Lightroom zur Verfügung habe. Werden hier einfach komplett mit exportiert hier sieht man zusätzlich noch zum Beispiel GPS Informationen und ähnliches nun wenn ich jetzt Bilder weiter gebe oder im Internet veröffentlichen möchte ich nicht dass jeder sämtliche Informationen über das Bild erhält sondern ich möchte wird da vielleicht ein bisschen geheimnisvoller seien Lightroom bietet dazu die Möglichkeit Wahlen exportieren. Die eingebetteten Metadaten zu minimieren finde ich wieder im exportieren Dialogs Grunde hier bis ans Ende und findet den Bereich Metadaten hier setze ich in Peking bei eingebettete Metadaten minimieren und startet den Export erneut verwende eindeutige Namen damit für die Bilder gegebenenfalls auch vergleichen können. Wechsel wieder in den Explorer wähle das Bild aus und fehle die Eigenschaften des Fotos auch hier wieder im Reiter Details kann ich nun die ähm Details zu diesem Foto anschauen beziehungsweise Metadaten dass sie jetzt hier nun alle schon etwas sparsamer aus als das eben noch der Fall war. Ich habe hier keine Bewertung mehr mit drinne meine Stichwörter sind nicht mehr vorhanden lediglich die kopfüber Informationen bleiben in dem Bild erhalten sämtlichen anderen Informationen wurden entfernt von Lightroom nun was aber wenn ich bestimmte Informationen beibehalten möchte. Und eben nicht sämtliche Metadaten entfernen möchte wie zum Beispiel die Stichwörter vielleicht mögliche Anteil meiner Stichwörter ganz gerne bearbeiten oder die Bewertung. Dafür gibt es einen sehr nützliches Plugin für Lightroom das einzig Metadatenwrangler das findet viele indem er auf Datei klickt Zusatzmodul Manager und in Zusatzmodul Manager den Button Zusatzmodul Exchange anklickt der befördert durch direkt auf die Adobe Webseite wo hier nach Plugins von Lightroom suchen könnt scrolle ein wenig runter klicke auf Export vergeben. Und finde hier direkt als erste Eintrag der Frist Metadatenwrangler. Ein Klick auf Download befördert nicht direkt zu der Webseite des Entwicklers wo ich dann die Möglichkeit habe dieses Plugin herunterzuladen ich zeige in diesem Tutorial zu nicht die Plugin installiert werden dafür möchte ich euch ähm bitten einfach mal einen Blick in ein man älteren Tutorials zuwerfen wo ich anhand des Flickr Export Plugins zeige. Wie man in Lightroom Plugin installiert. Nun wechseln wir wieder zurück zu Lightroom und öffnen ein weiteres mal den Exportdialog nachdem mir das Plugin installiert habt taucht das gelingt ist in nach Bearbeitungsoptionen auf den dieses Bild ähm bezieht sich rein auf den Nachbearbeitung das heißt die. Ganzen Export Einstellung wir in Lightroom getätigt habe. Wurden bereits ausgeführt und auch den dass getan wurde um kurz bevor das Bild wirklich auf der Festplatte abgespeichert wird werden diesen Nachbearbeitung Aktionen durchgeführt ein Klick auf mietete der Ränder und einfügen bringt mit dieses platt eben in mein Exportdialog Schroll ein wenig unter und kriege hier nun einen neuen Top Reiter. Für dieses Plugin Meter Delta Rentner. Ja. Ich wird nochmal darauf aufmerksam gemacht dass dieses. Dagegen ähm eine Test Version des und ich maximal zehn Fotos auf einen Schlag exportieren kann außerdem ist hier ein zweiter roter waren angezeigt die nicht darauf aufmerksam macht dass sich noch das ähm legitim gesetzt habe dass die Metadaten von Lightroom minimiert werden soll dann nun wirklich diese ganzen Exporte Einstellung der Reihe nach abgearbeitet werden sprich ist werden erst die Bildgröße gesetztem wird die Ausgabe Schärfe Ausgabe Schärfe gemacht. Und danach die Metadaten entfernt und erst dann nach dem Meter Delta minder durchlaufen wurde das dazu führen dass sämtliche Metadaten schon verloren sind und dieses Plugin im Prinzip keine Informationen zum arbeiten zur Verfügung hat deswegen muss das Häkchen oben wieder wegnehmen und jeder die Warnung verschwindet auch. Um das Vergehen wirklich zu aktivieren muss hier das Häkchen bei NDR Besetzern Herr weiterhin habe ich die Möglichkeit habt dieses Verhinderung zu deaktivieren für alle Bilder die nicht erscheint daher verschmiert werden hat das heißt also in dem Moment wo ich meine Bilder als viel Foto als DMG oder ähnliches exportieren möchte. Dabei aber meine Metadaten Inntal ähm beibehalten möchte kann ich zusätzlich dieses fixen setzen und das bewirkt daneben dass das Plugin wirklich nur für JPG Exporte angewendet wird. Nun schon und mal die einzelnen Einstellungen des Plugins genauer an. Als erst das haben wir Möglichkeit Einfluss auf gesamte Daten Glück zunehmen zum Beispiel können wir das eingebettete Farbprofil der Dateien führen das wird aber nicht empfohlen auch der Autor dieses Plugins sagt wirklich nur machen wenn ihren ganz bestimmten Grund dafür habt generell ist es gut die ICC Profile beizubehalten damit anzeigen Programmen den. Lust JPG später mal anzeigen auch wissen in welchem Farbraum mit welchen Farbprofil das ganze angezeigt werden sollte. Eingebettete äh ähm vom Netz kann hier zum Beispiel auch entfernen indem ich einfach hier auf fünf klicken damit wird das ganze rot angezeigt damit sich sehr sehr schnell wenig drüber scrolle auch welche Einstellung ich vorgenommen habe und welche Metadaten ich Vorhaltungen welche nicht. Ähm das eingebettetes handelt zu fünf Jahren kann zum Beispiel Sinn machen um die Dateigröße zu reduzieren Grad wenn ich das Bild im Internet verbreiten möchte Peggy mehr verschicken möchte oder ähnliches. Ich habe außerdem die Möglichkeit den kompletten IPTC Block den bevor auch schon gesehen haben ähm zu entfernen und habe die Möglichkeit die Meconomy zu entfernen das sind allerdings nur Informationen die im Raw beziehungsweise den geht Dateien dann vorhanden sind für Jack sechs Art das erstmal keinen Einfluss. Nun kommen wir zu diesen einzelnen bewirken die ist nun in in den Metadaten gibt es gibt zum Beispiel die XMP glatte da werden Metainformationen von den bearbeitungsprogramm gespeichert. Und sich unten zum Beispiel getaucht Photoshop mit auf L er steht für Lightroom ähm das sind alles Informationen die mir Programme in die Datei reinschreiben zum Beispiel über Bearbeitungsschritte die mit diesen Foto ähm oder an diesem Foto vorgenommen haben. Wenn nicht zum Beispiel in Lightroom verschiedene Entwicklungs Einstellung vorgenommen habe oder lokale Korrekturen dann wird das ganze in diesem XMP wirken abgelegt das sind Informationen die ich in der Regel nicht preisgeben möchte weswegen ich oben einfach auf fünf klicke und damit den kompletten blog einfach deaktiviere. Scrollen wenig weiter. Und komme zu den wohl bekannten Ex fünf Informationen auch hier habe ich die Möglichkeit komplett die ähm gesamten exe fünf Motion zu entführen oder eben auf einzelne teile diese exe Informationen Einfluss zu nehmen. Wenn ich keine oder nur wenig Informationen über die belichtung preisgeben möchte kläglich auch hierfür Mut Arbeit überlege mir Mensch die ISO Empfindlichkeit könnt vielleicht wäre nochmal interessant sein also kann ich das auch wieder anwählen das gleiche gilt für objektiv Einstellung zum Beispiel ziert mich die Brennweite den dem hier mit rollen ähm weitere Kameraeinstellungen da interessiert mich zum Beispiel ob. Der Blitz ausgelöst hat. Ordnen da muss sich natürlich oben Aufruf klicken und einem Plätzchen zu wählen. Den glaubt zu kopfüber Informationen und Künstler Informationen dass sich ganz gerne komplett drinnen entstehende das sollte man ruhig auch auch zeigen wir hat das Bild aufgenommen damit mein die eben auch noch weiß wie das ist mein Bild Fenster mal an andere stelle auftaucht Datum und Zeit Information interessiert mich nicht genehmigt komplett draus und ebenso die GPS Informationen. Dann gibt es noch diverse Einstellungen zum Beispiel zur Makel der Kamera und zum Kamera Modell das hat jetzt nicht mit dem Fotomodell oder ähm Modelrelease ist oder ähnlichen zu tun dass wirklich die Informationen über über Kamera und ähm Kamera Hersteller. Auch die Informationen entfernt komplett angibt Autor hier und noch die Möglichkeit nur für den Fall der Fälle und falls oben noch nicht sämtliche Metadaten entfernt wurden diese dann noch mit einem Klick. Komplett zu entfernen. Sind im Prinzip und definierte Metadaten oder welchen Kinder Autor dieses Plugins erst mal nicht rechnet eine sehr interessant Optionen ähm ist hier die spezielle Schlüsselwort Bearbeitung der hier die Möglichkeit Einfluss auf die gespeicherten Schlüsselwörtern zunehmen. Ich sage hier zum Beispiel erster mal dass sich sämtliche Schluss über verbreiten möchte auch in deren Daten Blöcke bereits entfernt wurden könnte so ein dass ich oben vielleicht ein bisschen zu viel entfernt habe somit auch Schlüsselwörtern vielleicht verlorengegangen sind also solche nun hier diese Schlüsselwörtern spezielle noch erhalten allerdings möchte ich zum Beispiel nicht sämtliche Schlüsselwörtern preisgeben das fast kann einzelne Schlüsselwörter. Ähm entfernen. Zum Beispiel Urlaub musste nicht jeder wissen dass sich das Bild um oder aufgenommen habe ich kann das ganz auch andersrum angehen und sagen ich mich bestimmte Schlüsselwörter behalten. Das wird dann eben der ähm das nix Eingabefeld zudem gibt es die Möglichkeit Präfix und so fixe von Schlüsselwörtern zu entfernen wofür man das brauchen kann ist mir noch nicht ganz klar da würde mich allerdings so Kommentare von eurer seit Freund Vignette Donnie die habt wie man das geschickt einsetzen kann. Dann gibt es noch weitere Informationen oder weitere Einstellungen die ich hier aktiviert habe. Zum Beispiel dass die IPTC ähm Schlüsselwörter mit den aus zunächst den die Information überschrieben werden das ist nur Einstellung jeder Autor das Plugins auch schon empfiehlt weil es vorkommen kann das ältere Version von Lightroom für die Schlüsselwörter. Falls abgelegt haben in den IPTC Profilen und das bestimmte zahlreichen nicht korrekt dargestellt werden das kann eben mit dieser Einstellungen korrigiert werden unter werden Schluss wird dort aus den XMP Informationen bezogen und in IPTC ähm Informationen rein kopiert. Licht. Außerdem für nicht die Einstellung ganz interessant ähm als Änderung ist Datum für die Datei das Aufnahmen Deutungen zu verwenden das ist ebendiese zweiter Einstellung an die erstellen. Nun wenig jetzt diese ganzen Einstellung vorgenommen habe und überlege dass die Einstellung mithilfe und ich häufiger auch verwenden möchte kann Sinn machen wieder hier nach oben zu scrollen und ein eigenes Priester anzulegen dazu Klick ich einfach diese Lust auf ein solches Heft Karan Zeitungs ist üblich hat kann hier Namen vergeben. Zum Beispiel FotoTV Form Klick auf geben und hat das ganz als Preset gespeichert. Nun kläglich auf exportieren. Verwendet wieder eindeutige Namen und Vorder bis Export beendet ist das Plugin wird jetzt die Metadaten entsprechend anpassen ohne dass schauen uns einmal an nicht Klick wieder auf organisieren Eigenschaften getreues wie und kann nun die Meter Information anschauen. Die hier in den Stichwörter nun das Fotourlaub wurde entfernt steht nur noch nur wenigen und entsprechen die ähm Geo Informationen mit dritte zu Aufnahme dort wo man ist enthalten der Fotograf beziehungsweise Autor des Bildes ist mit enthalten ISO Empfindlichkeit hatten auch angeklickt das für das weiterhin sehen möchten Blitzlicht von ob der Optik jetzt gefeuert wurde oder nicht. Grundverschiedene weitere Informationen. Nun diese Einstellungen können natürlich noch beliebig verfeinert werden. Ihrer der sicherlich auch andere Referenzen sich das jetzt ab vier an der stelle mittig einfachen fehlen das Plugin mal auszuprobieren und zuschauen was die einzelnen Einstellungen im Detail bewirken ich hoffe dass Tutorial hat durchgefallen und Jörg voraus dass und auch um auszuprobieren in diesem Sinne viel Spaß und Schüssen ja.

Zusammenfassung:

Wenn man in Lightroom seine Bilder exportieren möchte, gibt es nur begrenzte Möglichkeiten, Einfluß auf die exportierenden Metadaten zu nehmen. So ist es beispielsweise nicht möglich, nur bestimmte EXIF-Daten wie die ISO-Angabe oder die Belichtungszeit zu exportieren.

Sebastian Ried zeigt in diesem Lightroom Tutorial, wie man trotzdem den Export seiner Metadaten nach eigenen Wünschen kontrollieren kann. Erreicht wird dies mit einem nützlichen Lightroom-Plugin, dem Metadatenwrangler.

Wie Plugins in Lightroom eingebettet werden, konntet Ihr bereits im Lightroom Workshop zum Flickr-Export-plugin sehen. In diesem Lehrfilm geht er mit Euch Schritt für Schritt alle Einstellmöglichkeit des Metadatenwranglers durch und erläutert, bei welchen Metadaten ein Export sinnvoll erscheint und bei welchen weniger.