Freistellen mit dem Misch-Pinsel

Schnell und einfach Überblenden

Presets in der RAW-Entwicklung
Schnelle Looks durch Voreinstellungen
Superhelden-Compositing 1
Uli Staigers virtuelle Kulisse
Maßstabsgetreues Compositing
Referenzen nutzen wie Matthias Schwaighofer
Superhelden-Compositing 7
Letzter Schliff an Farben und Details
Photoshop-Tutorial für ein magisches Triptychon
Nachbearbeitung des Schlüssels zum Glück
Breakdance 1
Workflow mit Calvin Hollywood
Fantasy, Fotoillustration, Illustration, Postproduction
Tom Krieger's Auenland
Breakdance 2
Workflow mit Calvin Hollywood
Play it again...
Play it again...
4.833335
0 h 11 m 07 s
18.09.2017

Ihr wollt ein detailreiches Motiv für einen separaten Hintergrund freistellen? Bevor Ihr viel Zeit und Mühe in eine präzise Auswahl steckt, hat Matthias Schwaighofer eine schnelle und einfache Alternative!

Er bedient sich seinem Stockpaket, um einen futuristischen Soldaten in eine passende Umgebung einzufügen. Macht Euch vertraut mit den Ebenenmodi, die Photoshop zu bieten hat. So lassen sich spezielle Tonwerte filtern und Bilder miteinander verschmelzen.

Darauf aufbauend zeigt Euch Matthias, wie Ihr Eure Ebenen so anlegt, dass Ihr mit dem Misch-Pinsel von einer groben zu einer fertigen Freistellung gelangt. Zum Nachbauen hat er euch seine Bilder zur Verfügung gestellt, hier zum Download!