Das Licht in der Bildgestaltung

In diesem fünfteiligen Kurs mit Oliver Rausch geht nicht primär um verschiedene Lichtsetzungsarten, sondern darum, wie das Licht den Betrachter eines Bildes in eine bestimmte Stimmung bringt. Es geht um die Psychologie des Lichts.

Psychologie des Lichts

In den FotoTV.Kursen kennen wir Oliver Rausch zum einen als Experten in Sachen Lichtsetzung und zum anderen als Fachmann, wenn es darum geht, uns zu zeigen, was eine gewisse Bildgestaltung psychologisch in uns auslöst. Was liegt da näher, als diese beiden Themengebiete miteinander zu verbinden?

Im Kurs „Psychologie des Lichts“ wird das Licht nicht unter technischen Gesichtspunkten betrachtet. Es wird analysiert, was Licht dem Betrachter erzählen und welche Botschaften Licht senden kann. Angefangen von der Lichtgröße, der Blick- und Leserichtung in einem Bild, bis hin zur Plastizität lernt ihr in diesem Kurs das Licht so zu gestalten, dass beim Betrachter entsprechende Assoziationen erzeugt werden, die von ihm buchstäblich zwischen den Bildzeilen gelesen werden.

Die besprochenen Einflussfaktoren des Lichts werden anschließend mit den Studenten der Fotoakademie Koeln in verschiedenen Bildkonzepten realisiert.