You are here

FotoTV.Kurs: Richtig Scannen

Heute wollen wir für euch einen FotoTV.Kurs vorstellen, der in der jetzigen Situation durchaus nützlich sein kann. Wie wäre es denn, wenn ihr euch die Zeit nehmt, um eure analogen Fotos, Negative oder Dias zu digitalisieren?

Wer ein solches Projekt angeht, sieht sich schnell mit einer Vielzahl an Fragen konfrontiert. Welcher Scannertyp und welche Software eignen sich am besten, wie sieht der optimale Workflow aus, wie wird die bestmögliche Qualität bei den verschiedenen Vorlagentypen erzielt, was ist bei den Einstellungen und der Nachbearbeitung zu beachten?

Sascha Steinhoff liefert euch in unserem 12-teiligen Kurs "Richtig Scannen" die Antworten auf diese Fragen. Der Autor und Spezialist rund um das Thema Scannen vermittelt euch über eine Gesamtlaufzeit von mehr als drei Stunden das erforderliche Wissen, um eure analogen Schätze optimal zu digitalisieren. Die Filme sind zugegeben schon etwas älter, weil sich aber auf dem Markt für Scanner nicht mehr viel tut, sind sie immer noch sehenswert.

Für FotoTV.-Vollmitglieder ist der Kurs natürlich in der Mitgliedschaft enthalten!

 

Referent: Sascha Steinhoff

Sascha Steinhoff ist Spezialist für das Scannen und ist auf diesem Gebiet auch als Autor tätig. Mit der Webseite Find-a-Scanservice hat er darüber hinaus einen Verzeichnisdienst für Scanservices entwickelt.

 

Was euch erwartet ...

Titel: Richtig scannen
Anzahl der Filme: 12
Laufzeit:  3 Stunden 14 Minuten
Anspruch: Für Anfänger bis Profis

Sascha gibt in diesem Kurs einen Überblick über die verschiedenen Scannertypen wie Flachbettscanner oder Trommelscanner, erläutert den klassischen Scanvorgang von Dias und Negativen und erklärt die Erstellung und Nutzung von Kontaktbögen. Er liefert hilfreiche Faustregeln zur Wahl der richtigen Auflösung und gibt Tipps zum Ausgabeformat.

Sascha demonstriert die Funktionsweise sowohl von kostenloser Scannersoftware als auch von kostenpflichtigen Programmen wie Vuescan oder Silverfast. Er zeigt euch, wie ihr Farbnegative, SW-Negative und Auflichtvorlagen wie Prints und Fotos richtig scannt und behandelt die Besonderheiten, die das Scannen von Kodachrome-Dias mit sich bringt. Ihr erfahrt, wie ihr Kratzer und Staub in der Nachbearbeitung entfernt, wie ihr Farben bei alten Fotos restauriert und was die Vorteile des "RAW-Scannens" sind.

Nach den 12 Folgen des Kurses "Richtig Scannen" seid ihr fit, um eure analogen Schätzchen so zu digitalisieren, dass ihr noch lange Spaß daran habt.



 

Der Inhalt des Kurses

01. Scannerarten
02. Scan-Workflow
03. Kostenlose Scannersoftware MP Navigator EX
04. Scannersoftware VueScan
05. Scannersoftware SilverFast
06. Besonderheiten bei Kodachrome-Dias
07. Staub- und Kratzerentfernung
08. Farbe ist relativ: Farbnegative scannen
09. Negativscan in SW
10. Auflichtscans: Fotos und Prints digitalisieren
11. Farbrestaurierung alter Fotos
12. RAW-Scanning im Detail

Vollmitglieder: Jetzt den Kurs machen!

Oder Serie als Einzelkurs erwerben
 

Test & Zertifikat

FotoTV.-Vollmitglieder können im Anschluss ihr neu erlangtes Wissen in einem kleinen Test überprüfen. Wird der Test bestanden, wird in eurem Nutzerprofil ein FotoTV.-Zertifikat hinterlegt.


Das sagen unsere Zuschauer

"Gut erklärt und beste Anleitung. Ohne viel Aufwand entstehen gute Ergebnisse. Danke Herr Steinhoff"
User: pegs
 
"...Vielen Dank! Sehr gelungen, der Film."
User. b1onder
 
"Geilomat! Hab mich damit bis jetzt noch gar nicht so beschäftigt. Hab es aber gleich ausprobiert und bin begeistert. [...]"
 User: Hknierim

 

 

Vollmitglieder: Jetzt den Kurs machen!

Oder Serie als Einzelkurs erwerben

22. April 2020 - 15:15

Alle Beiträge zum Thema Scannen & Repro