You are here

FotoTV.U mit Jeremy Weimann am kommenden Donnerstag

Die Temperaturen sinken, die Tage werden kälter - perfekt, um sich zu Hause vor dem Rechner bequem zu machen und endlich die eigene Fotowebseite anzugehen. Dafür startet am kommenden Donnerstag, den 17.10. die nächste FotoTV.U- Staffel. Ziel ist es, dass TeilnehmerInnen an FotoTV.U im Verlauf der Staffel ihre eigene Webseite mit WordPress bauen. Wir zeigen euch in Sendungen, wie es geht und in der FotoTV.U Facebook-Gruppe helfen wir bei Problemen.

Um das Thema kompetent abzudecken, haben wir uns zwei Spezialisten geholt. Hier sind sie:​

Jeremy Weimann ist Inhaber und Projektmanager der Agentur WeimannMedia. Im Alter von 17 Jahren startete er seine unternehmerische Laufbahn vorerst nebenberuflich und baute sein erstes Online-Unternehmen auf, in dem er vielseitige Erfahrungen in den Bereichen E-Commerce und Webentwicklung sammelte. Seine 4-jährige Erfahrung im Webdesign mit WordPress stellt er nun Kunden sowie Partnern zur Verfügung.​

Michael Omori Kirchner ist Trainer und Business-Coach für kreative Unternehmer. Er entwickelt mit ihnen einen Weg zu einem persönlichen und individuellen Marketing, um ihre kreative Leistung auf dem Markt optimal zu positionieren, Kunden zu begeistern und wirtschaftlich erfolgreich zu arbeiten. Er hat 15 Jahre Erfahrung als Berufsfotograf und hat über 300 Aufträge für Firmen wie Sony, Nike, Siemens, BASF und SAP abgewickelt.​

Los geht's mit der Livesendung am kommenden Donnerstag, den 17.10. um 19:00 Uhr in unserem Livestream!​

Für diejenigen, die beim letzten Mal nicht dabei waren eine kurze Erklärung zu FotoTV.U. Das 'U' steht für 'Universität', aber auch für 'You'=Du. Wir wollen euch ganz direkt ansprechen und euch helfen, in der Fotografie weiterzukommen.

  1.  Dafür machen wir eine erste Livesendung, in der ein Thema vorgestellt wird und in der eine Aufgabe an euch gestellt wird.
  2.  Dann habt ihr ca. einen Monat Zeit für die Bearbeitung der Aufgabe.
  3.  Innerhalb des Monats gibt es vertiefende Filme zu dem Thema und 
  4.  eine Facebook-Gruppe, in der wir und der Referent sich mit euch austauschen.
  5. In einer zweiten Livesendung werden die Ergebnisse besprochen, zusammengefasst und ein Ausblick gegeben.

Während der beiden Livesendungen habt ihr die Möglichkeit Fragen zu stellen, um aktiv am Geschehen teilzunehmen. Wer zeitlich verhindert ist, kann diese Sendungen auch als Konserve ansehen und natürlich auch die dort gestellte Aufgabe angehen. Die beiden Livesendungen werden für alle Zuschauer freigeschaltet sein. Nach dem Wochenende werden die beiden Sendungen nur noch für Vollmitglieder verfügbar sein. Auch die weiterführenden Beiträge bleiben im kostenpflichtigen Bereich.

15. Oktober 2019 - 10:38

Alle Beiträge zum Thema Infos/Aktuelles/Events