You are here

Berlin: Ausstellung Fotomarathon und FotoTV.Photowalk

Fotoausstellung Berlin aus tausend Blickwinkeln - Ausstellung zum Fotomarathon Berlin

„Alles fließt“ - so lautete das Motto des 17. Fotomarathons. Am 10. Juni knippsten sich 117 Teilnehmer auf kreative Weise quer durch die Stadt. Nun präsentieren sie ihre Ergebnisse: Vom 29. bis 30. Juli 2017 werden alle erstellten Fotoserien in einer Ausstellung der Öffentlichkeit gezeigt.

Eine unabhängige Fachjury prämiert die besten Bilder. Das Rahmenprogramm bilden spannende Workshops rund um das Thema Fotografie.

Der Fotomarathon in Berlin ist ein Kreativwettbewerb unter extremen Bedingungen: Innerhalb von zwölf Stunden mussten die TeilnehmerInnen zwölf Themen fotografisch umsetzen. Unzählige kreative Ideen sind entstanden, zusammengefasst in 117 Bildserien, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Ausstellung findet im Magazin in der Heeresbäckerei in Berlin-Kreuzberg statt.

Fotoausstellung Berliner Fotomarathon plus FotoTV.Photowalk

Foto: Henning Czujack

In mehreren Workshops können Fotografie-Fans ihre Kenntnisse vertiefen:
Wer sich für Porträt-Fotografie interessiert, sollte den Workshop von Alexander Platz in Kooperation mit Hensel Lichttechnik nicht verpassen. Der Berliner Fotograf widmet sich seit vielen Jahren der Menschenfotografie und gibt praktische und theoretische Einblicke in das Thema.

Im Workshop „Make it big - und blau sowieso“ werden lebensgroße Kunstwerke durch Cyanotypie (Blaudruck) hergestellt.

Fotoausstellung Berliner Fotomarathon plus FotoTV.Photowalk

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit sich mit analoger Vintage-Kamera porträtieren zu lassen und die Bilder in einer mobilen Dunkelkammer vor Ort zu entwickeln. Der Fotomarathon kooperiert dieses Jahr mit Basis.wissen.schaft, die mit eigenem Workshop und Stand rund um das Thema “Meer davon - Berlin liegt an der Nordsee“ vertreten sein werden.

Anmeldungen für die Workshops und weitere Infos gibt es unter:
fotomarathon.de/ausstellung/

Der Eintritt zur Ausstellung zum 17. Fotomarathon beträgt vier Euro, ermäßigt drei Euro.
Teilnehmer des Fotomarathons haben freien Eintritt.

17. Fotomarathon Berlin – Die Ausstellung
29. Juli 2017, 12 bis 22 Uhr, Preisverleihung um 18 Uhr
30. Juli 201, 12 bis 20 Uhr
Magazin in der Heeresbäckerei, Köpenickerstraße 16/17, 10997 Berlin
Nähere Informationen unter:
www.fotomarathon.de

FotoTV. lädt Vollmitglieder zum Photowalk durch Berlin

 Heike Skamper

Aber damit noch nicht genug. FotoTV. lädt am Sonntag, dem 30.7. seine Vollmitglieder erst zum Besuch der Ausstellung und dann zu einem gemeinsamen Photowalk durch Berlin ein. Der Berliner Fotograf und Architekt Lutz Artmann wird uns dabei unterstützen.

Der Photowalk ist kostenlos, aber nur für unsere Vollmitglieder möglich (Vorabregistrierung erforderlich, Teilnehmerplätze begrenzt). Alle Vollmitglieder haben vergangene Woche dazu einen Newsletter mit den Details und Anmeldemöglichkeiten erhalten. Ein paar Plätze sind noch frei. Wer den Newsletter nicht mehr findet, kann auch gerne eine E-Mail an heike@fototv.de unter Angabe seines FotoTV. Nutzernamens schicken.
 

 
12. Juli 2017 - 16:32

Alle Beiträge zum Thema Fotoevents