You are here

12. September: 3. Leipziger Fotomarathon

Am 12. September 2015 findet der 3. Leipziger Fotomarathon unter dem Motto „LEIPZIG BEWEGT“ statt. Rund 200 Teilnehmer aus Leipzig, den angrenzen Bundesländern und darüber hinaus aus ganz Deutschland, werden wieder zu dem ganz besonderen Fotoevent für Hobby- und Profifotografen erwartet.

 Simon Pech/Augenfutter
Fotomarathon Leipzig - Fotograf: Simon Pech/Augenfutter

Die Herausforderungen

In 8 Stunden gilt es 6 Themen und ein freiwilliges Sonderthema chronologisch in je einem Motiv fotografisch umzusetzen und dabei verschiedene Spots in der Stadt verteilt zu passieren. Ein Fotomarathon im wahrsten Sinne des Wortes. Eine weitere Herausforderung: Die Bilder dürfen nach dem Auslösen weder bearbeitet noch mit Effekten ausgestattet werden.

Start und Ziel ist der historische Wartesaal im Leipziger Hauptbahnhof. Von dort aus geht es ab 10 Uhr zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt, um die besten Motive einzufangen.

Die zu bearbeitenden Themen erfahren alle Fotomarathon-Teilnehmer erstmalig am Tag des Fotomarathons. Die ersten Themen werden am Startpunkt kommuniziert, die nächsten Aufgaben werden an den jeweilig zu erreichenden Spots ausgegeben.

Mitmachen

Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahre mit einer Digitalkamera. Nicht erlaubt ist der Einsatz von mehreren Kameras, Handy oder Tablet und auch analoge Fotografie ist nicht möglich. Wer nicht alleine losziehen möchte, der kann sich mit Freunden oder Kollegen zusammentun und als Team den Marathon bestreiten. Dazu gibt man in bei der Anmeldung jeweils den gemeinsamen Teamnamen an.

 Bobby Nothing/abgedreht production
Fotograf: Bobby Nothing/abgedreht production 

Die Tickets (25 € normales Ticket, 50 € Förderticket) sind bis zum 29. August 2015 online unter www.leipziger-fotomarathon.de/ erhältlich.
Für Kurzentschlossene gibt es die Möglichkeit, an der Tageskasse ein Ticket zu erwerben.

Die Gewinnerbilder

Eine Fach-Jury bestehend aus renommierten Leipziger Fotoexperten (u.a. Olaf Martens / Fotograf, Volkmar Heinz/Fotograf und ehemaliger Fotochef der LVZ, Anika Dollmeyer/ Fotografin und Christoph Kaufmann/Stadtgeschichtliches Museum Leipzig) und 2 Laien (Vorjahressieger der Kategorie „Von A nach B“ - André Goldmann und ein Publikumsjuror) bewerten alle Bilder vorab online und finden sich im Anschluss für die finale Platzierung je Themenkategorie zu einer gemeinsamen Jurysitzung zusammen.

Publikumspreis

Während die Fach-Juroren alle eingereichten Bilder entsprechend der vorgegebenen Kategorien bewerten, findet gleichzeitig ein Onlinevoting für den Publikumssieger statt. Alle Interessierten sind aufgerufen, sich an dieser themenübergreifenden Abstimmung zu beteiligen und ihre Favoriten zu wählen.

Die TOP 20 aller online bewerteten Bilder werden abschließend als Print auf der Fotolounge präsentiert und zum finalen Voting durch die Gäste vor Ort bereitgestellt.

Siegerehrung und Preisverleihung auf der Fotolounge

Bereits nach dieser dichten Bewertungs- und Votingwoche findet am Samstag, den 19. September 2015 im Beyerhaus in Leipzig die Fotolounge statt. Hier findet nicht nur die Siegerehrung und Preisverleihung satt, sondern auch eine Preview-Ausstellung der Sieger- und Teilnehmerbilder sowie das finale Voting zum Publikumssieger.

FotoTV. DVD für die Teilnehmer

FotoTV. spendiert allen Teilnehmern am Leipziger Fotomarathon eine Einsteiger-Tutorial-DVD "Perfekte Reisefotos mit einfachen Mitteln" im Wert von 19,90 € (Ausgabe vor Ort).

FotoTV. spendiert Einsteiger  Tutorial DVD "Perfekte Reisefotos mit einfachen Mitteln" für alle Teilnehmer

Ausstellung

Eine öffentliche Fotomarathon-Ausstellung der Gewinner- und Teilnehmerbilder findet vom

25. September bis zum 11. Oktober in den PROMENADEN Hauptbahnhof statt.

Weitere Infos und Anmeldung

www.leipziger-fotomarathon.de

Veranstaltet wird der Leipziger Fotomarathon vom Verein Kreatives Leipzig, dem Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft in Leipzig. | www.kreatives-leipzig.de

23. Juli 2015 - 12:34

Alle Beiträge zum Thema Fotoevents