Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

photokinaTV - Abenteuer Arktis

Ein photokinaTV Beitrag

4.453125

Links

Film Info

Filmlänge

16m28s

Sprache

Deutsch

Filmtyp

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Aller dazu kommen bei fungiert TV Impulse von Studio den Fotografen äh träumen dürfen äh wo sich aber fotografieren wollen die kommt immer wieder ein Theorie dass die Akt ist und ich habe einmal neu im Studio wir in sagte fotografiert hat der sensationelle Fotos macht Florian Schulz vier dank neuer werden was neues Projekt lag das fotografiert also erstmal Aktes. Markante fallen damit also als einmal bezeichnet habe er schon über zehn Jahre eigentlichen altes gearbeitet und Vereine sechs Jahren sehr intensiv Wacom mit achtzehn Monate in Ortes in den Jahren. Ins gesamte Zeit das Projekt verlassen und genau das gibt Rektor ein Vorgeschmack darauf wieviel arbeitet ist um eine solche Bilder wie wir haben noch zurückzukommen. Der was mehrfach wichtige weist die Art des Sinne verschiedenen Jahreszeiten zu zeigen aber auch dann auf verschiedene Tiere gerade wie auch die Eisbären die als charismatische arbeiten noch besonders auf einzugehen und des braucht einfach unglaublich Zeit. Auch in der steigen der die Bilder ein die von auf dem Rechner sind der damit sofort klar wird über was wird spektakuläre Bilder ihr reden Tonwerte gesorgt weil sich in habe des Buchs das er haben das ausgemacht das aber wie macht oder Foto wollen als er auf die ist wird sie. Also werde muss sich vorstellen dass die Kamera gerade Masseinheit Meter von im Eis der entferntes unter dieses Bild habe ich sollen gemacht in die nicht näher nun Fernauslöser an die Kamera angebracht haben und einfach vorgestellt hat das sein könnte dass dieser Eisbär hier auftauchten sieht so ein weit Geräte wie eine Skulptur wieder Richtung aber. In in Horizont hinführt oder ein gewaltiger Gletschers ist sein was uns wichtig die Tiere mit ihrer Medium Lebens haben die Umgebung Verbindung zu bringen. Unter ist aber hatte einige Färbung hat mit Fahrgast beobachtet was jetzt hier passiert der Eis der hat sich genau vor diesen Kasten gestellt und ich habe vom Fernauslöser Klick Klick habe gedrückt der ausreichenden so mehr erreicht ich war natürlich in erster Metallic begeistert reicher Damen Video drüber gemacht wie jedes Resultat dann bekommen haben am erst Kommentar ich hier dass das alles X geworden sicher echte Job meines Lebens aber dann dieses Bild waren wirklich eine Sonnenbaden sagt am. Damit verlangt aber abgewartet das immer war bei weit Flut Sinne zum Beispiel an Land gegangen weil da kommen ja ist er nicht eines einen an den kann aber das alles gleich an sich dann in den Jahren verschwunden und so weiter eben er eingesetzt hat haben sie zurück also werden so kurzes Zeitfenster zwischen. Wackeln zukommen muss man auch wird das Bild etwas fallen Kopf habe überlegen erst sein können wenn man dadurch dieses lockert wir nun aber da wäre kein bisschen erst wie Arbeits Bedingungen dort waren Wasserflugzeug ihre Aufgabe. Ja Meerwasser nach wichtig die verschiedenen Perspektiven mit einzufangen Wahl die Art des sehr so unglaublich weitläufige und und hat zum Glück immer noch sehr wenige Straßen sehr wenig Zugang ich ab und Bush Pilot loten als Freund sei in Alaska zum Beispiel zeigt die Möglichkeit wie ist. Unten auch entfernt ist Gebieten mit dem Bus Pilot unterwegs sein muss sich vorstellen dass zwischen den am danach tagelang aber war unterwegs ich habe einfach neben dem Flugzeug geschlafen er im Flugzeug drin oder exe Taggings weiter. Diese gelandet den Flussbetten auf den seitens von von werden und soweit also wirklich mitten Ausländer Wildnis. Man muss man schon Folkwang mitnehmen ja oder zwischenlanden ändert welchen davon bei Indianern dann mit den oder Benzinkanister zum Beispiel. Gut und wird oder das sind dabei die lieber warum sieht genommen was Beispiel wichtige gerade auch die große habe Buch Wanderung mit zu bekommen und das sieht man diese ganz kleine Fleckchen da unten drin dessen also alles Wirklichkeit US aufgenommen noch mit der D Dreiecks sehen mit ihren zwanzig Megapixel um die diese Details zu haben und wird um um dann eben auch im gesamte das Bild von Artest einstehen. Zulassen. Selbst einige genommen wurde vorgemacht wo Naturfotografen ist immer wiederholen das heute Naturfotografin nicht mehr ist das Tiere möglichst Auge zu Auge so dass hier einsam Habitat mit seinen im Kontext der der der Landschaft. Leicht Wege wenn diese Mischung macht eben manchmal dieselbe auf war diese Staaten Porträt ist wo man wirklich den dient hier wirklich gegenübersteht aber eben andere Bilder mit in diese Mischung mit drei bringt uns Tieren teil der Landschaft wird dann denke ich dann würden Buch gerade auch eben vielseitige und und spiegelt die Landschaft jedoch was ist das ein eigenartiges Bild wird und mit so haben es ja da es vielleicht nicht ganz so leicht zu erkennen aber ja des. Zehn Tausende von Moskitos. Freunde da ich gerade drauf gewartet seit das welche Ausnahmen auch auskommen ich wurde Fälle zerstochen und äh einige steppenartige aufgegeben weil die der werden sie wohl auch gedacht. Wie die der folgt Blitze diesen muss die auskommen aussieht oder sagen diesen noch fallen das sind hier dessen sein da ein Schnee allen paaren und hier ganz geworden Vordergrund zieht wird hat sächlich dann auch noch die jungen adidas weit vier ruft gerade des männlichen so haben damit es Nahrung zum lässt bringt und so wollte jeden genau diesen Moment abpassen wie ist Menschen her geflogen kommen in offenen schwingen. Es ist mit danach einige tragen Ansel tatsächlich auf geglückt einige trage ja so davon einige sein siebzig Stunde am Stück in diesen ansetzen kann in den geht dazu ging daraus also macht leicht auf den aber sonst wirklich an einer oder. Das muss man immer wieder betonen dann das natürlich spektakuläre will aber das ist nicht im Akte so machte eine Fotosafari wird das sind achtzehn Monate Arbeitstier. Jetzt was ganz anderes Jahr zwar völlig seiner wichtige sich eben nicht nur die schöne heile Natur zeige sondern an meine Projekte verbinden sich oft auch Mitarbeiter Naturschutzorganisationen und gerade hier zeige ich eher was die Ölindustrie im Norden von Alaska einrichtet und auch hier der Abbau bei den verschiedenen ihnen was jeden Versuch ist dass die Amerikaner auch wissen was dort abläuft weil generelle. An die auch die Geschichte von Naturschutz mit erste Nationalpark wurde dort aber auch geschaffen ollen deswegen freigegeben aber auch diese kritischen Bild doch auch um eben auch mehr wollte dafür zu gewinnen sich für den Schutz dieser arktische Region einzusetzen sind oder auf Jagd seit nunmehr als angefangen werden nun die unter gewohnt gerade. Genehmigt worden sind ein Ideen dort also Glück wurde des zum Beispiel wieder für ein Jahr verschoben also weil von Al Seitendrucker gegen schneller aufgebaut wurde unter ist es jetzt tatsächlich sodass die es jetzt mal wieder ein Jahr verschieben und wird also dazu kleine sie erstmal um dieses um dieses Land Schutz. Dabei natürlich über die frage gestellt wie macht man ja besser. Es sei nicht ganz so kompliziert immer mal aus es muss aber nur zwei Sachen achten die Kamera vorher auf unendlich einzustellen viele Leute die vergessen ist also wie er einfacher aus plötzlich sind nach Start Autofokus funktioniert nicht mehr ja steht war war am um recht einfach vorher bei nicht immer genau im im im unendlich ist acht ist nicht immer genau der unendlich Punkt des Objektivs deswegen am besten und am Tag einstellen an der Wand aus es mitunter aus Rathaus ISO. Zwanzig Sekunden lang zwei Komma acht da ist bei schon recht gute Resultate Blick. Ja ich selber äh früher in diesem Jahr Lappland dass er zweimal lebender Polarlichter gesehen dass es noch eine also eine der wenigen Erfahrungen Jahren einer meisten trägt oder unter diesem riesengroßen Überfiltern dann die Weges auch teilweise. Der Lightness sprachlos ändern weil diese Ehrfurcht für dieser Magie der oben also dieses wirklich A atemberaubende dass man miterleben kann. Und was es machen soll dazu von Vattenfall Silber war Ende so stark äh ja deswegen der ich mich auch gelaufen weg machen es sogar schon recht da altes ältester richtet doch auf die auf den gemacht wurde erst wird bekam glauben aber altes Hobby bestimmte vor acht Jahren gemacht kann also zur Zeit ist durch besonders er so gute Zeiten führen. Hier in die beiden eine Gruppe genug als Abendlicht denkt die Leute die auch mehr wissen über die Arbeit die macht wissen dass sich versuche wirklich Ökosystem von allen seitens beleuchte. Und zwar eben aus wird oft Kamels gesehen aber mit den Tieren auf Augenhöhe aber eben auch Unterwasser sich ebenso wenig von entweder Ausrüstung oder wirklich allerdings begrenzen lassen sondern wir wirklich die Bilder die mehr vor meinem inneren Auge vor. Denn auch um die umsetzen die muss sich vorstellen wenig Wasser bei minus anderthalb Grad ist es was es nur noch flüssigen Salzgehalt immer rauskommt Kammer kaum aussprechen hatte oder Verpflichtungen gefeuert worden weil es alles gefroren ist also wie Narren Zahnarzt allmählich Ordner dann wieder auf der. Gut oder dieses kitzeln wieder dazu Zeit per doch dann ja meist meist erste die frage gelang hält was aus also mal mag kann ohne Probleme dabei halbe Stunde und sein muss sehr aufpassen dass der Megabyte wenn nicht zu also so machte dann hat sich die Luft wie verrückt ausschließt bei Schläuche weich mal über eine Stunde fünfzehn Minuten im Wasser aber es ist dann wirklich die Obergrenze Umlage war war es hier kommen oder Weißwerte legen wechseln. Er als es gibt manche Ort der Roman hatte ich ja genug dass die da man meist auch gut Blick Art zum Beispiel die Gruppe Vögel habe ich auch für dieses Buch fotografiert die Schnabel um da wenig echte Packeis um nicht neu sie hat erst mal überlegt wo die am Eis dann sind und dann dort an als ihrer zu kommen kann das ganze äh findet auch im überall in Kilo genau die die Möglichkeit ich hatte war wirklich fantastisch. Ein Begleitbuch seinem ein Ex Kinofilm zu machen der mit wunderbar das dar. Herausgebracht wurde der deutsche Amerika den Kinos unter was wieder die besonders gefreut hat ist dass die A eins von meinen Bildern als als die Art sagt man die große Wahrheit für den eigentlichen Kinofilm genommen haben um sie vorstellt Gothic manchmal mehrere wäre Stockwerke großes dann war es groß war eben was man auch hier sieht aber in aus einem hier außen soweit oder auch im des Kino Oster für die aktiv ist dann hat mit meinen Bildern statt. Hier einige leichter als der Fotos äh als symbolisches Bild sie verlieren das eine ist dass es Tele des Grundlage die kleine in solchen ist jetzt. Beck unter sie können eigentlich ohne Eis Aufgabe Überleben ist es mit eigenes ist äh der Gründe bestimmt warum herrschen gegenwärtig sich stiegen hatten die Geschichte zu machen haben diese als der Motor flüchtet gerade von einem männlichen das versucht die ihr nachzustellen und vor allem entfällt SA das eine das andere junge zuordnet. Dunkeln leistete sollte es dazu und so der wo im richtigen Moment erwischt vielseitig gut ähm ich abgesagt ähm was noch einen Widerhall im Kino aufbauen und es gibt einen Widerhall im bilden was mittlerweile nicht nur als Fotograf und Ex waren nimmt auch unter manchmal umschalten auf eine Websites und in vielen Staaten und dazu vielleicht ein bisschen dazu was erzählen. Ja wir hatten die unglaubliche Möglichkeit das Nikon A und als allererste die der sechshundert zur Verfügung gestellt hat und mit dieser der sechshundert konnten wir schon im Februar März Film ich wollte um den einen oder Salomon dabei haben weil er auch sehr im im Film als tief mit einer seit der D siebentausend öffnen gemacht ganz großen solchen hier wie da wir im Flieger genau also mit dem Flugzeug damit diese Luft Aufnahme gemacht des Abenteuer aufzubrechen. Dieser für sollte er über die Leidenschaft der Naturfotografie eben was zeigen oder brauchten wir diese Eröffnungs Szene wies losgeht wie man aus in die Wildnis geht. Man muss sich vorstellen bis wurde alles von uns zweien gefilmt ist dass wir musste überlegen die machen das der meint oder seine Kamera Kragen. Dann halte die Hunde zurück und äh rede mit dem Piloten der sag ich gesoffen Anflug Plastik. Die Hunde los und so weiter. Also keine fünf muss dabei äh und und darauf oder das sondern und hierbei zu sehen sein damit selbst genau werden dann läuft die Kamera wir laufen zurück worden nachdem er die Lichter alles perfekt eingestellt haben und so muss es eben richtige jonglieren Rahmen und und dann auch von durchschnittlich Erlebnissen die der hat man uns gehts eben viel gerade eben auch um des lebt ist nicht nur um das perfekte Bildanschluss sondern das Abenteuer draußen seien es beobachten der Tierwelt also SS alles was ganz wichtiges uns. Hier haben wir Zeitraffer Aufnahmen wunderbar auch mit der wendigen beschlossen. Genauer alles was man den Film sieht das alles mit der D sechshundert gemacht. Rahmen eine schöne neue Funktion hat die Kammer das sogar Licht beim letzten innerhalb der Kamera sogar gemacht werden aber was viel wichtiger SPD ganzen technischen Sachen ist was jetzt möglich ist jedoch hat jetzt die Möglichkeit zu einer Qualität zu Film und sich. Wie diese Film was sie vielmehr machen wollten ist die Leute so allzu begeistert dass sie sagen Mensch ich bin viel zu lang vom Computer Gesetzen beim ist der Ex oder weil keine Glos sie bei kann dieselbe solche Bilder machen solche Fälle. Okay ich ob man hier den Film stellt in Leiter dass es sind aber auch Webseite sehen der auf jetzt äh das Ergebnis der ganzen nicht dass das kurz zeigen oder sinnvoll war es wie die vor uns sagen dass es darum bisschen was viel Nahles vielleicht verwenden begossen hat ähm Brüssel damit noch wird Natur machen entsprechenden Diavorträgen da man ihr zweiter was kommt dann. Wir werden weiterhin mit einer Fotografie dranbleiben für nicht ist natürlich eine solche grossformatigen Bücher zu machen die gesamte Regionen wirklich mit einschließen dabei erscheint die dafür kommt es noch mehr raus als als deutsche Ausgabe der ein Jahr Art des und jetzt als nächstes ehrlicher Buch über die gesamte West. Des äh Nordamerikas machen zwischen Mexiko und Alaska gleichzeitig werden wir natürlich auch die Arbeit mit Film immer weiter ausbauen ab wichtige deswegen ehrlich niemals die Fotografie auf aufgeben. Die Fotografie ist was einmaliges dass man wirklich in einem einzigen einen einzigen Bild Leute zu stoppen bringen kann das anhalten sagen auch dieses Bild fasziniert nicht da billig mehr wissen und das macht einfachen Video anders also jedes hat seine Berechtigung unnatürlich schöne dass man sie alles in einem Werkzeug hat aber deswegen stürzte nicht die Fotografie noch lange nicht. Berlin die Wolf der Übergabe gesehen haben wie entscheidet zu Windows sollen sie doch zu sitzen oder das oder wir es ist das schöne das eben oft jetzt mit dem Team unterwegs bin ich meinem Bruder und meiner Frau zum Beispiel und das ist dann einfach so dass das abstimmen sagen geht bearbeitet gerade an einem Film berichten ordentlich macht die Bilder die nachdem ein Beispiel dass auch das Situation an was jetzt in welchem Moment mehr sie macht. Den hat sich dank wunderbar das Projekt förmlich den und vor allem befand sondern dass wir Nixon wäre für die mitwirken Option Relief weitere wieder davon ratlos. Die vor was zur fängt jetzt diesen herbst an beides haben ab ruft der Bild ist jetzt sehen und Abenteuer Art des sich ins Beispiel auch weitergeht geht jeder sind der Wunderwelt Festival Riesen Festival später dann bei Monologe ja Weitsicht uns dabei dann aber auf der Webseite schauen hat die sich ganze Reiter ihn. Dem ja dass die Möglichkeit mehr davon zu sehen haben auch dann Ausgabe von im großer gesprochen da die die Möglichkeit solche Bilder mal auf der großen Leinwand sehen ganz ganz soll bei der Verwendung wars gelangte zuschauen und es würde wenn nochmal photokina TV war hat mich gefreut der.

Zusammenfassung:

Fotografieren in der Arktis ist ein Traum vieler Naturfotografen. Florian Schulz war insgesamt über 18 Monate im nördlichen Polarkreis unterwegs, um dort zu fotografieren.

„To the Arctic“ ist der Titel des dabei entstandenen Fotobuches. Manches darin enthaltene Foto verlangte ihm eine Wartezeit von bis zu 72 Stunden ab, bis sich die gewünschte Situation dann letztendlich ergab.

In diesem photokinaTV Beitrag stellt er einige seiner beeindruckenden Arbeiten vor und erzählt deren Entstehungsgeschichten.
 

Kommentare

Danke!

für diesen sehr schönen und beeindruckenden Film. Mehr davon!
Gruß
Martin

einzigartige Bilder

Vielen Dank für diesen Film. Florian Schulz bringt es auf den Punkt. Ausdauer, Strapazen und die Freude mit und in der Natur zu leben sind Grundvoraussetzungen für gute Tierbilder.
Schöne Grüße aus der Naturlandschaft Tirols:
pegs