Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Bildbesprechung 3

Thema: Tiere

4.170545

Links

Film Info

Filmlänge

18m54s

Sprache

Deutsch

Experte

Autor @ Google+

Filmtyp

Neueste Filme von eberhard schuy

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Ist ein nur hat Lichtwert kommen bei Foto TV heute Metern spannenden Thema der Bildbesprechung dazu ich mir Verstärkung mitgebracht also Meinung ist immer schuldigen Menü steht. Michael Jordan verloren haben drei Bilder die wir heute besprechen und Detailbilder stammen aus der viele eingesandten Bilder. Gemeinsam ist diesen halbieren sind recht hier Fotos und wir haben ein Bild mit scharfen ein Bild mit zwei Elefanten und ein Bild mit einer Katze und Eberhard hat vorgeschlagen Gefangene den größten hier an und das war seine kleiner Aufgabe nicht das größte Tier trifft aus und hat sich für die Elefanten schienen gab einfach ist richtig künftig zu war. Diese Aufnahme ist offensichtlich ein Zone Tierpark entstanden der Bildautor schreibt dazu hat das mit der kann und vierzig D fotografiert fünfundsiebzig bis dreihundert Millimeter was ein Brennweite die Einstellung Zoomobjektivs. Bei der kürzesten Brennweiten fünfundsiebzig Millimeter und härtesten Offenblende fotografiert. So richtig glücklich ist mit dem Bild nicht Auftrag Nachfrage kann und was kann man besser machen oder gut kann liegt das jetzt nicht ganz voll ist die Szene hat den wohl sehr begeistert für diese weiten Pullover ineinander verkeilt angekämpft dann aber bei der Aufnahme kommt es nicht wirklich durch das nicht so richtig spannend hat man sich hat das ganz unterschiedliche Gründe zum einen Coup nicht. Bei einer fotografieren man oft nicht. Fotografie mit Lichtstrahlen und das nicht ist Reformer kaum vorhanden aber lehnten ist ein Keller Lichtweg der und der sich schon bei den Blick des Betrachters teilnehmen kein kann es gar keine Action findet nicht statt das Uneinigkeit niemanden gucken dass keine übernatürlichen der Bildbearbeitung bisschen korrigieren nicht ändern kann mit einer weichen Auswahl markieren dunkler machen oder in Lightroom Verlauf einziehen das würde schon funktioniert haben. Kann es immer noch nicht so dass seine sensationell ist das Bild entstanden von so ist es leider immer noch nicht in zweiter Grund warum das so ist das ist die. Bildgestaltung wobei man natürlich auch sagen muss die Gestaltung des Tierparks damit die vorsieht und der beiden Tiere in Bezug auf diesem Hintergrund der Waldbrände vier Verlag relativ dicht an dem eigentlichen Motiv ist der wird noch eine schafft gebildet und diese Linien ziehen einfach den Blick des Betrachters Aufsicht Bild ist natürlich auch noch das gesunde Stufe kann es wenn das etwa weitergehen wenn die Situation bisschen günstiger war auch nicht so dass man sagen würde dass Hamburg. Und so sind die verschiedenen Strukturen an denen helle Fläche die zehn relativ viel Energie von Blick des Betrachters Ansicht zu dass man auf die Tiere keine zum richtigen Richtung Blick denken Blick nicht konzentrieren kann dazukommen natürlich auch noch das von oben auf ihre traf gucken sind eine interessante Tiere gekämpft miteinander und man von Raw aufgekauft aufwändige optische also kleiner. Der Fall ist wahrscheinlich nicht anders möglich anheben zweistufig tiefer zu den oder Betrag darunter aber auch das im Grund warum die Motion wieder Fotografen den Moment empfunden hat das Bild ist einfach nicht wiedergibt. Besonders fotografiert und sich einer bei dem funktioniert das Bild ganz sicher der wird immer sagen dass eingegangen stehen zwei aufeinander losgegangen sind aber vor uns die wir nicht die beiden ist der Eindruck Verwaltung nicht so stark gesehen Ebenen Bild passen zwei junge Elefanten unten Highline Hintergrund hängt nun Lichtflecken und insofern funktioniert das Bild nicht wirklich gut. Tamrons vielleicht das nächste Bild. Nun endlich wollte Einsatztruppe Toulouse nun auch zwei gut können. Dass es natürlich alles ja hundertprozentig nicht im bei Länderseite und vielleicht gibts noch so zwei kleine Punkte womit ein bisschen besser gelingt also klar der Standpunkt ist entscheidend wenig zu große Tiere fotografieren die kann ich jetzt hier ich komme nicht tiefer ich kann nicht einspringen ablichten einfachste Problem wahrscheinlich und von der herkömmlicher seinem Hintergrund kann ich nichts ändern. Ich kann auch dann nicht sonst kann man Standpunkt Ändern von leicht wäre ein bisschen zu seit Beginn auch ähm hilfreich gewesen dass zumindest Vordergrund Hintergrund entsteht um das nicht ganz so glatt fotografiert wird und zu den ganzen helligkeiten Jahr dass es so ich wird mal ruhig globaler sehen und mal so sehen außen Rom ist hält. Und hier in der Mitte passiert etwas hier Rahmen ebendiese Tiere das noch so rein. Und das ist überreicht hielt der Bereich der einfaches muss dass man wettmachen uns getroffenen durch gar nicht zunehmen Glaubens gezogener und jetzt nicht dass hier. Gas in sehr dunkel wird schon alleine diesen Bereich hier. Man damit nicht so deutlich wird diesen Bereich ihre Händler ein wenig aufhellen würde das Bild gar nicht so mithilfe ziehen sondern ein bisschen zu den Betrachter entgegenbringen das heißt optisch den Tiere dann auch wieder ein bisschen größer und das ist wirklich eine Leichtigkeit das kann man den ohne Bildbearbeitungsprogramm. Oder auch im Labor mit müssen abhalten machen und gibt zu einem Punkt ich am immer ein das ist der kleine Punkt durch die ganze Zeit draufschaue Stockmann da entreißt ähnlichen nehmen das nochmal weg. Und dann seht ihr Geist wurden Blendenflecke und ich weiß gar nicht irgendwas Schalter durch alleine dieser Punkt stets so eben Kontrast zu den zu den beiden Tieren ich werde automatisch immer Daten geleitet und ähm das wäre nun wirklich nicht ganz kleine Sache gehen gar wegzunehmen also einfallen Mitteln bisschen aufhellen dass das Bild den Betrachter entgegenkommt. Hintergrund vielleicht noch ein bisschen abdunkeln schon gar würde dieses Bild noch zu verbessern sein ohne setzt wirklich retten zog. Jetzt den habe ich nicht hinzuzufügen machen und seit dessen Fleck da erwähnt fast komisch natürlich auch noch Technik von der Tickets die Aufmerksamkeit machen wir auf. Von den erfordert mixen seltener ich glaube muss der drücken damit das nächste Bild das ist jetzt Jahr immer deutlich sieht etwas kleinere Tiere und auch das Bild ähm hier ab hat und angenehm Linien natürlich sofort auffallen und das hinzu die Linien die in diesem Bild entstehen also ich mal sie Malerei. Ähm versuchen hier eine Stärkung zwei können landen können noch gut dass das umzugehen unter muss es jetzt eine Linien geben. Die es also so unteren dritte entspricht nicht ganz im goldenen schnell aber das muss es auch gar nicht immer dann was ich viel schlimmer ist ist der Bau. Der das Bild teilte vielleicht deutlicher brilliert mal nur das senkrechte machen das nicht zu viele Striche haben umgesetzt dieser Raum teilt das Bild wirklich in zwei Hälften in in die linke Hälfte kann die noch ganz aufgelockert wird A durch den Hintergrund gar sieht man nur diesen Werk und natürlich nicht dieses ähm scharf zu bisschen vorwitzig daraus schaut und das rechte Bild. Er muss den eigentlich vollkommen unspektakulär abgeht und und das Iso einen Punkt wenn nicht das finde seine durchgehenden Namen müssen wir. Irgendetwas daran um stiegen um roten um meine zuschauen aber da noch etwas der rettet bekommen und mein erster Eindruck sollte da muss sie mir verfassten entschuldigen ist denn solche Bilder Maßnahme im Ausschnitt zu versehen nicht zeigt hier mal und Ausschnitt reinen und Kemal wirklich soweit darüber. Das darf vielleicht zu etwas. Auswerten Punkt. Zur nicht voraussehen oder sieht man jetzt so ein Ausschnitt der Jahr wahrscheinlich schon viel viel spannender wird also ich habe eine ferne im Bild also nur weiße die auch hell ist. Die links oben sogar ist für mich natürlich perfekt als der einfach da wenig abgeholt mit beim Blick bildet zum scharf zum bisschen vor witzig darüber schaut hineingeführt das ist mein Haupt Bildbestandteil und unten habe ich die kreisenden scharf und derart kann man jetzt ganz mutig sein und sogar noch zu haben ähm selbst unten kann man gut noch was Abschneiden und Kindeskinder gar nicht mehr ganz drauf aber. Ich bin noch vorsichtiger sich machen was er ungern solche Bildausschnitte weil man das natürlich sehr schnell in jedem Bild fast machen kann aber hier ist noch nicht wirklich angebracht aber was meist oder zu. Grundsätzlich sich das zählen nicht Video Eberhard ich denke das Problem ist bei solchen Wählern Auftrag noch ganz anderes man wandert erlangen und ist es leicht alles Wetter oder weniger Todesfälle ziehe aber vielleicht hat mag Verzeichnung Steine gesehen Blitztechnik Manko von nachts plötzlich Action in Form einer Schafherde und Bradford für spielten geht es nicht gut fast weiß ich dass sie man es von Edmund jung und möchte das Regentief festhalten und. Das ist dank der Punkt mal einig Hassmann im Motion völlig Wettstreit muss und sich nur noch das konzentriert was ich nichts Stock Rassisten davor mehr und wie kann nicht Gast sowie jeweils Kreidezeit da gibt es kaum bringen Taste betrachtet gleich das endlich empfindet tätig als Richter lange laufen denkt A und das ist natürlich die Schwierigkeit ist da Asthma wieder Preis stufen zurückzunehmen und zugucken fast ließen da überhaupt los. Das ist hier jeweils von sagte nicht wirklich gut geglückt ich würde auch insgesamt das Bild unten im unteren Bereich einfach aufhellen welches den Bildausschnitt zulassen würde Bericht unten deutlicher lang machen und den Oberteil finde ich nicht in Aussetzung Nase Tom hatte ich die Sichtung klarmachen dass würde die Stimmung sicher verändern ist wer keine Abbildungen im Sinne. Das ist das klassische Werke sehen aber recht glaube zwischen dem was der Fotograf fotografiert hat und empfundene für das fotografierte aus meiner Sicht sicher näher kommen. Hat das mit dem Weitwinkelobjektiv gemacht daher auch die frage vielleicht. Ersten verlängern Einheit spannender geworden denn diese dominante dunkle Fläche gibt bringt dem Bildmittelpunkt wirklich Comics. Dafür nicht den Ausschnitt den Tool Eberhard angedeutet Taste Stimmigkeit Hans gut vielleicht kann aber mit der längeren Brennweiten andere Sachen möglich gewesen oder aber passend sucht sich langsam mit dem Weitwinkelobjektiv noch mehr angesehen heranzuschaffen und von tiefen Standpunkt ginge müsse Fotografien also ich denke Möglichkeiten bieten zum Motiv sicherlich viel und man muss einfach ist den kritischen Verhandlungsführung umgehend sagen. Assistent wird achter tatsächlich an den versichert glaube zu sehen aber andererseits bietet die Digitalfotografie natürlich Perez Möglichkeit das uns sofort kontrollieren kann mit Anblick auf ist Display sieht hart dieses Gas oder muss sich einzelne ernsthaften ausmachen. Die öffentlichen sagt die die Problematik bei solchen Bildern ist wirklich dass ähm wiedergeben des erlebten also ich sagte immer dazu dass so reproduktive Bilder. Die haben für mich wenn ich ist da erlebt hätte natürlich den sind das nicht soweit das Bild wert. Es wieder Richter ließ da brauchen hat und das wird aber auch haben er ich habe den wenn ich habe er muss wäre ich habe alles wieder dann zeige ich es mitgemacht habe ihm das Bilder der sagt nett was Mitglied zeigen und ähm so als Tipp wenige solche Erlebnisse habe und das war sicherlich ändern kann volles Erlebnistagen schaut euch an was macht das Erlebnis aus dieses scharf Wasser und guckt Jahr notfalls war ich fünf Minuten bis es nochmal darum rauskommt geben bisschen näher ran sucht man Ausschnitt sucht das wesentliche im Bild. Ähm und das ist hier nicht nicht wirklich gelungen also deshalb in Atmosphäre und nur grobe Wiedergabe dessen dort vorhandenen aber ist Zeiten nicht das wesentliche was vielleicht auch bestimmend war dafür dass dieses Foto gemacht wurde dass man um die scharf Peters Taste aufnimmt sondern sagt auch dass es zum Verlag muss der unserem tolles Situation trage. Überlegt euch was macht die Situation auf und macht dieses Foto halt Übermacht entzweite vertritt entführtes wo er versucht. Die Situation auf das wesentliche zurückziehen das soweit als tippt zu diesem Bild was ich sonst sehr charmant finde und werde schon Finder durch wer würde auch gerne mal und vier von daher tut vielleicht kann auch schon wieder sein sehen wir doch einfach mal zunächst kleinere Tiere hat bleibt jetzt noch eins übrig endlich versuchen Christine umzuschalten sowie sind dabei nächsten Welt und auf den ersten. Ich zu erkennen dass wir bei FotoTV Frau in den bei FotoTV Frau muss auch immer die Katze Knipsbild und der Mitzieher Rohren. Geist ganz interessant dazu erst ähm der Autor dazu einiges schreibt und das Wasser schreibt ist alles richtig also sinngemäß hat daher versucht sich wirklich mal auf die Höhe der Katze zu geben also solche Katzen Jahre selbst recht Zuhause hat weiß dass sie kommen hat schon mal mit Indizien und gucken so ganz neue direkt und wollen dann somit bekommen was den Afro ihnen abgeht und er macht es vollkommen richtig gesagt ich jetzt einfach mal. Auf gleiche Nasenhöhle nicht Augenhöhe Nasenhöhle mit Becker zur und hören versucht immer auf diese Art von weisen darzustellen und so auch in die Dynamik ins Bild zu bekommen also theoretisch ist das alles richtig Grundansatz natürlich vollkommen richtig praktisch ist es hier. Nicht. Die Abzug ganz gelungen glaube ich was aber auch und das macht den Autor entschuldigen wissen eine Katze liegt die Katze ist allzu sehr dunkel um die Augen herum und dann hat sie auf der rechten seit auch noch kein licht bekommt und dadurch entsteht diese riesengroße schwarze Fläche natürlich darf Design unnatürliches es vollkommen okay mal viel Freiraum um so einen Tiere oder was auch immer es ist so dass. Aber wenig normal in die Mitte wieder eine Linie male dann sieht man linke Hälfte rechte Hälfte um so als hätte ihr viel Freiraum lassen wollte den hier nicht mehr passiert Shopper einfach mal dazu dass ihr vielleicht. Einen solchen Ausschnitt nehmen würdet und wenn nicht das Bild den wieder in der Mittelteil habe ich immer noch so dass hier wäre das Bild so den habe ich immer noch. Äh meine meinen Dominanz auf der rechten und linken Hälfte skandiert rechts wieder ein bisschen mehr sein aber. Man hat nicht eine Bildhälfte indirekt überhaupt nichts passiert also hier passiert Diashow noch was unter ist auch die das Bild weiter. Und hier hat das kaum genug muss schwarz sein darf man dass sie noch ein bisschen mehr ist vollkommenen Ordnung aber dass man einfach von den Verhältnissen vermied das wissen zu viel zumindest ein solches Format wenn man der einen schlendern gescannt Formaten gut dass es auch macht es hat mein Sohn dann funktioniert das wider besseres also ganz interessant wenn das Foto ähm sehr schnell mal. Ist also ein sehr schlankes hoch Format man sehr schlankes Querformat ist ähm dass man den rechts mit den Freiräumen oder auch längst immer ein bisschen besser spielen kann die anderen etwas von den Seitenverhältnissen her ausgewogenes Format soweit ich Löcher dass man Mac und fragt mal was oder zusagt. Daten für das grundsätzlich ganz ähnlich wie wo Eberhard ich dann denke spielt auch noch etwas anderer Rolle auf dem Bild in der die Nase scharf abgebildet und Hintergrund aufgrund der Menschen so gestrickt einer irgendwo im Bild oder Inhalt war ein Auge sieht Cook. Das Auge an eine preiswerte viel über den Menschen. Eine Nase ist es mit den ist nicht bekannt das was Fotografie erfahren kann und hier ist in der Widerspruch die Nase Licht im Fokus und das Auge das ist und habe und nun kann ich praktisch zwei widersprüchliche Informationen einerseits der Meinung Coup das Auge aber andererseits die Bildschärfe sagt Coup die Nase und das bringt einfachen bisschen Ruin die ganze Geschichte. Besser wird dieser Sachverhalt andererseits man die Eberhard dachte vielleicht hier auf der rechten seit den bisschen aufgehellt hätte wenn also hier das zweite Auge im Bild der dann hätte man hier ein Dreieck. Beide Augen und der Blick auf die Nase geführt dass würde wiederum funktionieren grundsätzlich endlich hübsche Idee meine Perspektive Zuwächsen nicht immer noch Augenhöhe kommt natürlich auch die kann Zahl von vielleicht schaffen so verliert die kommt nochmal hielten sich noch nicht warteten ist natürlich super praktisch. Aber ich denke auch hier diese helle Fläche von der Katze gemacht einfach schwierig dass das Bild so funktioniert die beabsichtigt das würde natürlich auch in Photoshop noch Abdunklung tausendfach drehen also ich würde die die einfach mit anderen Katze und Aufhellung Unterseite nochmal aufgreifen und nun endlich kann wird das Bild. Ich würde deswegen nicht die Katze abschaffen sondern eins das nochmal mit der kann zu fotografieren und rechts ein bisschen auf ein einfaches man das Auge sieht das darf und dunkel sein Veto sagt Hermann das Auge sie bitte nicht die Katze direkte Anblitzen also aber erworben das vielleicht an der Wand irgendwas helles ist dass das Auge ein bisschen nicht bekommt dass das zweite ähm dass man das linke Auge Katze auch noch ein bisschen zu sehen ist. Und die welche schon wieder ganz anders ausfallen dass ein richtig schönes Foto auch von dieser tollen Katze diese ganz bestimmt ist. Okay behandschuht wieder drei Fotos mit ihren besprochen also wir freuen uns wenn wir das mal wiederholen können wenn weitere Bilder kommen und hoffen dass euch das müssen gefallen hat natürlich bitte. Ihr auch mit Aufforderungen ähm eure Meinung mal unter diesem Beitrag hierzu Boston und ihr Freund und was so einen euren Jahren Meinungen oder Diskussions Unterlagen da kommt und keine noch sagen Finanztest zuschauen ist demnächst mal von einem ihre Überraschungen.

Zusammenfassung:

In dieser Bildbesprechung geht es um das Thema Tiere.

Dazu haben wir unsere Fotografen Eberhard Schuy und Michael Jordan drei unterschiedliche Tierbilder vorgelegt, die sie kritisch bewerten sollen.

Dabei geht es um das Verhältnis von hellen zu dunklen Flächen, die Bildaufteilung und wie der Blick des Betrachters im Bild geführt wird.

Kommentare

Bilderbesprechung

Weider einiges dazugelernt - danke

Danke ...

... Euch beiden. Es macht viel Spaß Euch zuzuhören!
bernd.

hat nicht nur ein bisschen gefallen,

sondern sehr!
zum schafbild hätte mein coach gesagt, da fehlt "the touch of light" (frei: ein hauch licht). in den bergen können sehr dramatische lichtstimmungen entstehen. die wolken im hintergrund z.b. hätten eine solche lichtstimmung ermöglicht. wenn aber die anderen wolkenkollegen der sonne keine chance lassen, dann entsteht sowas leider nicht. das ist dann immer der moment, wo ich in den bergen verzweifeln könnte (weil man da ja nicht "mal eben schnell" noch mal hin kann...).
als einen möglichen schnitt hätte ich auch ein panorama gesehen. (dh. der helle himmel samt baum grösstenteils entsorgen und dann auch unten vom gün reduzieren.
den authoren danke ich fürs zur diskussion stellen!
danke

Schafbild

Bei dem Schafbild hat mich der Baum in der Mitte noch gar nicht mal so gestört. Ich glaub, wenn man den Himmel mit einem Grauverlauf dunkler ziehen würde und die Schafe etwas aufhellen, dann hat das Bild schon einen gewissen Flair

Katze

Bei den Elefanten dachte ich erst "wie süß, die schmusen". Wenn ich eine Schafherde mit Weitwinkel fotografieren würde, würde ich das entweder machen, um die Anzahl der Schafe wirken zu lassen, oder sie extrem von unten fotografieren. Ob's dann besser würde, weiß ich nicht, aber das war so meine erste Idee. Und der Baum in der Mitte hat mich auch gestört.

Das Katzenfoto hat für mich (crazy cat lady) am ehesten eine Botschaft transportiert. Ich finde, dass durch die dunkle Bildhälfte Mystik rüberkommt und die Katze ist ja ein sehr vielschichtiges Wesen. Ich würde sogar fast sagen, dass sie eine gespaltene Persönlichkeit hat. Ich stimme aber mit Herrn Schuy überein, dass das Bild im schmalen Querformat besser wirkt. Und ich würde den Fokus auch auf alle Fälle auf das Auge setzen.

Sehr interessantes Video!

ich glaub ich seh nicht richtig

bei allem respekt vor des autors arbeit und der guten bildbesprechung von eberhard und michael,-jedoch das katzenfoto in der bespechung so intensiv zu besprechen hat mich etwas irritiert .dieses foto ist komplett misslungen.
ihr hättet ausser den genannten bildaufbau und belichtungsfehlern auch die misslungene schärfenverteilung erwähnen sollen . für mich ist dieses bild in keinster weise ein "auch nur"hingucker.WEG DAMIT !

Bildbesprecung III

Sehr gute Beispiele!!

Wenn Ihr Photoshop erwähnt, wäre es vielleicht toll diese Bearbeitung mal in einem Tutorial durch zu spielen.

LG Sangimi

Bildbesprechung 3: Vorsclag: Lasst ma die jungs und mädels ran!

wie wäre das? : stellt die Bilder die Ihr besprecht (Rechte Vorausgesetzt) mal online zur Verfügung (in entsprechender Qualität) um in PS manipulierte Vorschläge darzubieten!

Grüße von Sangimi