Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Selektive Raw-Korrekturen

Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun

4.31818

Links

Film Info

Filmlänge

7m59s

Sprache

Deutsch

Experte

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Pavel Kaplun

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Jetzt richtig ihnen ein paar Beispiele zeigen mit richtig selektieren Korrekturen beginnen jetzt mit diesem Bild also ich möchte hier dass das Denkmal Heller und kontrastreiche wird und Rest des Bilder des Bildes und bündelt. Ein mit geht das. Wir haben hier ein Korrektur Pinsel das eine sehr feine Geschichte zwar können wir mit dem Korrekturpinsel die Korrekturen auf einen bestimmten Bereich beschränken. So jetzt werde hier einfach mal malen und sehen also dass verändert sich was aber nicht in die Richtung die ich gerne hätte kein Problem können jetzt hier die Regler alle per Doppelklick auf null setzen so und dann seitlich einfach mal hier machen wir. Ziemlich Irak wer sind Villa Farbe auf macht X sie können die Farb auch ändern auch in diesem Fall passt auch ganz gut so und dann schauen wird das ganz aus der Nähe an haben natürlich nicht nur äh. Das Denkmal. Arbeitet sondern auch die Ränder was machen wir dagegen also der Ränder möchte ich eigentlich gar nicht auf den setzt das stört kein Problem sie können hier auf radieren klicken und dann Wellen sie. Eine andere Größe machen sie Pinsel kleiner und so können sie hier die Kanten bearbeiten also alles was maskiert ist in diesem Bereich bereit Tieren wird die Maske entfernen von sieht das alles ziemlich sauber aus das natürlich eine. Mühevoller Arbeit aber kein Problem wenn sie Pixel nichtdestruktiv selektive Korrekturen machen möchten dann können sie hier leider nicht viel automatisieren heucheln dass trotzdem nicht schlecht und auf Photoshop sowieso mit Fleiß und Übung verbunden ist werden sie dann diese Aufgabe auch ganz gut meistert zuletzt werde die Maske ausblenden nochmal. Vorher. Nachher. Und sehr also man kann. Wirklich ganz gut. Tief die Korrekturen einfügen das ist eine Möglichkeit wieder das ganze machen können ich werde jetzt das abbrechen und zeige in ein anderes Bild also wir zum Beispiel dass die hat dass wir feine Geschichte hier gefällt mir alles außer den Rand des bisschen zu dunkel. Deshalb hier auch erstmal eine Maske nahm hier etwas mehr belichtung eingebaut und bot schon schauen sie das funktioniert wirklich ganz und davor hatte haben mehr Struktur der haben mehr Helligkeit in diesem Bereich so und das klappt alles sehr gut so dass dadurch jetzt alles maskiert gefällt mir ganz gut und jetzt. Kann ich bei dieser Maske also das ist diese Maske hier kann ich weitere Korrekturen einfügen zum Beispiel. Ich nehme jetzt auch mehr Helligkeit. Bisschen mehr Kontrast und können die Sättigung erhöhen oder verringern geht alles Klarheit und so weiter und zusätzlich kann ich auch die Farbenspiel bringen. Wenn jetzt hier darauf klicken öffnet sich Farbwähler dann kann ich zum Beispiel orange alles einfärben oder grünen also das ist praktisch wie ein Fotofilter natürlich müssen sie jetzt nicht mit voller deckkraft arbeiten Sättigung konnte bis reduzieren und so haben wir schon mal gewonnen. Jetzt können sie folgendes machen wenn sie zum Beispiel einen anderen Bereich bearbeiten möchten zu Beispiel diese gute Linie dann klicken sie einfach auf neue diese gehen bleibt erhalten und arbeiten sie in anderen Bereich so macht es hier eine weitere Maskierung so. Jetzt haben wir eine völlig andere Maske erstellt und diese Maske kann jetzt auch mit Korrekturen bearbeitet werden verletzte belichtung Grund versetzen zum Beispiel. So Helligkeit kann bleiben machte wissen wir klar wird damit die Figuren besser dargestellt werden können noch die Sättigung erhöhen. Aber denn sie wissen daran was in schon gesagt habe die Sättigung also das so eine Sache für sich also dafür Bücher jedenfalls sehr vorsichtig damit umgehen sie sehen also Pinsel werde hier als Projektion. Angezeigt versehen gekostet Pinsel ist und wie groß die weiche Kante ist also alles was um. Tier gepunktet beziehungsweise durch äh gebrochene Kreis angezeigt ist das ist die weiche Kante und wenn sie weiche Kante größter wünschen können sie den Regler nach rechts verschieben und sehen also die Kante wird jetzt weicher das genauso wie beim Pinsel zu können macht die dichte Fluss regulieren die Größe alles geht sie er und ganz wichtig dass Select. Tiber Korrekturen wirklich auf verschiedene Objekte mit unterschiedlichen ins. Aufgetragen werden können und so können sie. Das Bild wirklich ganz gezielt bearbeiten jetzt noch ein Beispiel zum Beispiel hier ein Platz Worten Vatikan von Filterstorm hier können sie natürlich. Auch mit dem Pinsel arbeiten aber es gibt noch eine Möglichkeit zum Beispiel der Himmel gefällt mir ganz gut nur hier ist etwas zu dunkel kein Problem nehmen sie das Verlaufsfilterwerkzeug. Wählen sie ein Verlauf ja sowieso Verlauf erstellt haben dann können sie nun erstmal positioniert wie sie brauchen und dann sehen sie schon hier unten also passiert was er für das natürlich wieder alles ab null damit für von vorn anfangen können zum Doppelklick auf den Regler so. Und dann kann seine Objekte also Farbe nehmen des Malerei aus gebrauchten hier nicht um dann geht es los also wir machen jetzt hier mehr belichtung wenn sie Kopfsteinpflaster mit Heller machen bisschen Helligkeit. Bisschen Kontrast etwas Sättigung und Bild schon vorher nachher feine Sache also mit Verlaufsfilter oder mit dem Pinsel wirkt Werkzeug oder Pinsel Korrektur Werkzeug können sie sehr gut und sehr gezielt Korrekturen auf das Bild auf.

Zusammenfassung:

Einige Korrekturen möchte man nicht auf das ganze Bild anwenden, sondern selektiv auf einzelne Bereiche.

Pavel Kaplun zeigt, wie man selektive Raw-Korrekturen vornimmt und so perfekt einzelne Bereiche aneinander anpasst oder selektiv korrigiert.

Hierfür nutzt er die selektiven Möglichkeiten von Camera Raw wie Pinsel und Verläufe. Hier kann man Einstellungen vornehmen und diese an bestimmten Stellen ins Bild bringen.