Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Haut blassen

Photoshop Tutorial von Calvin Hollywood

4.59524

Links

Film Info

Filmlänge

7m34s

Sprache

Deutsch

Experte

Autor @ Google+

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Calvin Hollywood

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

H Leon Raw Gäste Kelvin schön dass er bei FotoTV Frau vorbeigeschaut und ich habe mal wieder ein kleines Photoshop betonen Furcht vor und zwar gehts diesmal nicht in die Graufläche die gerade Blitzlichts sondern umrahmen darum äh eine Haut etwas weiterzumachen etwas blasser zu machen mit Sicherheit hatte charmant Tory darüber gesehen oder vielleicht sogar schon mehrere vielleicht auch eins von mir ich möchte schmale recht aktuelle Version zeigen. Wieder sehr schnell geht einmal in Camera Raw Namen Photoshop jetzt öffnen jetzt erst mal wieder eine erteilt kehrte zum Beispiel Haut weißen unwissentlich erhebt hält. Und dieses Shell hätten richtig jetzt mal in Camera Raw öffnen und dazu zeitlich diesen stellte ich einfach ich Effekt besitzen auch hält Bismarcks ganz einvernehmlich jedes Format ändere und dann denkt es. Schäbiges Wentworth und Kanzler in Camera Raw öffnen das kommt jetzt diese Meldung des hat aber was mit Aufzeichnung zu tun über weibliche zieht minim anhaben Format aufzeichnet sollen überhaupt mit interessieren wenn sie als. Soll zeitliche damit hier wie kriegt man die Haut Sitzplatz viele dann ändern Jahrgänge die Rottöne aber festgestellt dass man die Rottöne ändert auch der Lippenstift an Farbe verliert auch die Kleidung in Camera Raw gibts einiges was es in Photoshop nicht gibt Beispiel auffällig Klarheit und so weiter. Es gibt aber auch immer mal in die Farbtöne gegen HSL Graustufen hier dieses dieser vierte Dialog von oben längst da kommen jetzt in die ganzen Farbtöne geben kann die sowohl Farbtreue ändern in der Sättigung und in der Helligkeit analog in ganz und das gehts so einfach im Photoshop nicht. Und aus diesem Grund hat Schmidt dieses Bild jetzt im Raw geöffnet den wenn ich jetzt die Sättigung der Aurora stöhnt hier reduzieren um gleichzeitig die Helligkeit erhört bekommen Sonne schöne blassen Haut ohne Maske zu erstellen ohne Auswahl zu erstellen ohne die Rottöne zu verlieren ist natürliche zum kleine zu viel aber des Kraniche hier dann noch am Billy Big variieren und sinnvolles Sache nur. Möchte man vielleicht am Ende mal die Haut verändern wenn man dann schon sein ganzen Ebenenstapel und so weiter hat nicht immer im Raw und dazu interessiert welches bestimmt noch ein wie ich in Photoshop unbezahlte schätze Sprech Modus ganz wieder ab öffnet wieder die erteilt diesmal seitlichen Jailbreak aber. Gigabyte Bedarf Cheng wegbleiben das heißt ich öffne des ganzes somit ist. Und Vignette Photoshop so wie kann man jetzt hier am besten die Orangetöne ändern ergibt Summa recht cool wie ich des ist am Anfang Flächen Clinic kompliziert. Aber es tolle ist er könnt die Voreinstellung abspeichern und müsse Sony wieder machen ist ist wird von und wie es ganz funktioniert sage ich jetzt als erstes mal billig den Farbton Sättigung Einstellungsebene anlegen würde denn hier Diorama stünde verändern aber die Gipfel ist kann ich natürlich einen Rottönen drehen damit Gelbtöne nannten Sicherheit mit gute Lösung finden Rahmen ich möchte aber Reglers Selbstbau einem. Auch an Strom Rückblick ab und manch wie folgt ich gehe. Als erstes äh man gestrichenen Auswahl hier und zweite von ganz klein Bereich nur und legt dann eine Füllebene an zwei eine Volltonfarbe ab CS fünf heißt dieser Befehl Farbflächen seitlich okay und es muss nicht erst noch Rang Struth und wählen ihren einen ich nehme hier gern als Anhalt Effeff siebentausend dreihundert durch einen Mann oder allgemeiner Orang schon Sakko Kälte und ist ethischer Bezier zur eurer Standpunkt. Und der dient eigentlich nur so als vorab Aufnahmepunkt wie Konsum Wasserfarben Kasten Wohlstand hier gleichauf Tupfen werden deshalb Schlägen jetzt noch mal eine Farbton Sättigung Einstellungs eben an es gehe jetzt wieder in die Orangetöne und die Schutz findet filmt wo statischer dann dann zu schmal einfachen alle Farbtons Beispiel dem Raw im Rotton. Und jetzt folgendes jetzt zeitlich dem Rotton hält Rotton Hama zu du bist jetzt auch Ansturm Enquete oder Rotton sagt Objekt wienerisch das ganze Ignite. Pipette die Auszüge daraus und Klick jetzt auf daran Strom und acht immer wieder auf die vorab Skala die Ästhetik wenig offen Orang Stunde klicke Achtung drei zwar eins und Sport hatte gesehen. Ist gesprungen jetzt denken die Rottöne die müssen so aussehen zeigt Rottöne zu Aura stellen auch wenn hier eigentlich jetzt Rottöne steht aber es wolle setze spürbar Major Strähne aus ich kann es ganz einfach die Sättigung verringern hier und kann natürlich die Helligkeit erhöhen und kommt dann auch wieder zu einer belastbaren Haut die je nach Themen wie extrem mich des ganze ich jetzt durch für werde. Und ich Mitglieds wirklich vorsichtige angehen also des ganz entspannt aussehen ich kann natürlich auch noch Generäle die Standardwerte verändern aber schafft hier eine Möglichkeit die Haut zu entsättigen ohne dass die Rottöne verloren gehen und zeichnet ganz praktische Geschichte oder Komma später hier anfertig Deckraft wieso reduzieren um hat nun mit blasser acht und so zur Etappe des einmal eingestellt. Maske wieder machen folgen ist der oben rechts die ist und einer baten da versteckt sich was dahinter drücken mag auf und kamen Steve Vorgaben speichern und smart ich jetzt mal Ulrich Papier schon Vorgabe gespeichert das ganze Mama nochmal auf deutschen Haut lassen oder seitlich sichern das heißt ich habe jetzt eine neue Vorgabe erstellt ich welches ganze nochmal. Wäre. Und schlecht Oman nochmal dieses Bild einfach das sehr zählt was passiert welches Bild komplett neue öffnen GB der Datei öffnen Menü dieses Bild und jetzt kommt es tolle ich den Farbton Sättigung. Und ging hier oben meine Vorgaben und jetzt steht hier habe blassen dadurch drauf unter zu sehen die Haut blasser. Es solle natürlich zum klein wenig jetzt auch noch experimentieren und eure eigene Werte findet kommt natürlich immer aufs Bild an generell kommt Sohn Hammud blassen Effekt aber man ganz gut erhält Bildern. Bei dominant die null Auto haben sollen und natürlich ist meiner man nach immer noch der besser bewegt in Raw ist ganz zumachen wenn man aber dann im späteren Zeitpunkt des da kann man sich die diese Voreinstellung ruhig mal anlegen Markus drücken bissel ab wandeln seine Korrektur durchführt des geht schnell okay das wars Bischof deshalb was gebracht und weniger Vorschläge abzuwürgen Ergänzungen oder vielleicht sogar frei hatte zu der Technik. Danach mischte zwischen unschwer drauf antworten in diesem Sinne ist dann.

Zusammenfassung:

In diesem Photoshop Tutorial zeigt Calvin Hollywood zwei Wege die Haut zu blassen ohne dass die Rottöne verloren gehen.

Dafür öffnet er einmal eine jpg-Datei in Camera Raw. Dann ändert er im HSL/Graustufen Fenster die Sättigung und Luminanz der Orangetöne. Dadurch wird wird die Haut blasser, aber das Rot in den Lippen bleibt unverändert. Würde man einfach nur die Rottöne ändern wäre dies nicht der Fall. Diese einfache Methode ist nur in Camera Raw möglich.

Aber auch in Photoshop lässt sich dieser Effekt auf ähnliche Weise erzielen. Calvin legt eine Einstellungsebene Farbton/Sättigung an, um die Orangetöne zu verändern. Da es diese so nicht gibt, erstellt er sich einen Orangetonregler, mit dem dann über Helligkeit und Sättigung die Haut geblasst werden kann, ohne Rottöne zu verlieren.

Kommentare

genial! spart mir in zukunft

genial! spart mir in zukunft einen haufen "experimente". danke calvin!

perfekt

vielen vielen vielen dank für diesen wunderherrlichen beitrag. ruhig, klar und deutlich erkennbar erklärt. ich habe auf anhieb was gelernt, muss nicht nochmal nachschauen, anhalten, zurückspulen ... fünf sterne !!!!!*****

Cool!

Super Calvin!
Auch von mir *****
Kannte ich so noch nicht.
Herzlichen Dank!
Liebe Grüße
Uwe

Super

Sehr einfach erklärt. Ohne Schnickschnack auf den Punkt gebracht und jederzeit anwendbar. TOP. *****

Hatte was von Peter Lustig :)

Einfach,amüsant und informativ, vielen dank.

Ich fragte mich nur die ganze Zeit wie sich das verhält wenn der Hautton mehr ins Rote geht. Beispielsweise bei Roten Händen (durch kälte).
Würde es dann auch so einfach funktionieren, oder müsste man dann erst vorarbeit leisten mit z.B. selektiver Farbkorrektur....damit man zuerst einen einheitlichen Hautton hinbekommt um dann wiederrum diesen Arbeitsschritt anwenden zu können?

Danke

Hallo zusammen und Danke fürs Feedback.
Bei roter Haut würde ich wahrscheinlich auch etwas auf die sel. Farbkorrektur ausweichen.

Bitte denkt dran: Diese gezeigte Methode ist super wenn man das als PReset speichern möchte.
Ihr könnt auch das "zielgerichtet korrigieren" Werkzeug nutzen (das mit der Hand im Dialog) und dort auch direkt im Bild klicken und ziehen.

lg Calvin

Öffnen als Raw

Ich danke dir auch Cavin, deinen Tutorial zusehen und höhren ist jedersmal ne Freude.

Hab mich halb tot gelacht..." dann denk das jpeg es ist ein raw" *lol* wusste gar nicht das Jpeg´s jetzt schon denken können.

Ist aber super erklärt so das das auch wirklich jeder verstehen kann.

Ich öffne ja meine Bilder meist mit der Bridge und da kannte ich es ja schon das man auch Jpeg als Raw öffnen kann.
Aber das man wenn man die Bilder direkt in PS öffnet auch andere Bild-Typen als Raw öffnen kann wusste ich noch nicht.

So kann ich auch meine PSD und TIFF´s in Raw-Öffnen. Da wie du schon sagtest der Raw-konverter einige Einstellungen bietet die es so direkt in PS nicht gibt.

Ich würde mir z.b. für CS 6 wünschen, das es dann den Raw-Converter als Smart-Filter/Objekt bzw. Einstellungsebene gibt.

LG Maggi

Klasse...

...wie immer" Vielen Dank!

Hab' mir den Film gleich zweimal ansehen müssen. Einmal, um was zu lernen und dann nochmal, um einfach den Calvin erzählen zu hören und zu genießen. Ein bißchen wie bei der Sendung mit der Maus.

Grüße von der Saar

Bernhard

Danke für dieses tolle

Danke für dieses tolle Tutorial. Hat mir sehr geholfen!! Muss an dieser Stelle mal ein großes Lob an FotoTv und alle Beteiligten aussprechen. Dank Euch hab ich schon viel gelernt;)
Viele Grüße,
Sari
http://www.facebook.com/sari.tanuhardja

@ Fotomaggi: RAW-Konverter als Smart-Objekt...

...gibt's doch schon: Öffne das Ding einfach als Objekt (bei mir Standardmäßig eingestellt, sonst ALT-Taste drücken, dann wird der "Öffnen"-Button zu "als Objekt öffnen") und dann kannst Du aus PS jederzeit wieder zurück in den RAW-Konverter und an den Einstellungen rumfummeln.

Klar, als Filter-Ebene gibt's den natürlich noch nicht, zur Not tut's da der unpraktische Weg mit reduzieren auf eine Ebene, speichern und neu in den Konverter laden.

Greetz,
Flow

Ebene in -Raw

Hallo Flow
Das geht aber leider nur am Anfang und nicht am Ende der Bearbeitung.
Naja.... eigentlich doch.
Aber erst seit kurzer Zeit.
Mit diesem Script:-)
http://www.calvinhollywood-blog.de/2011/02/02/tutorial-ebene-in-camerara...

lg Calvin

nicht mein Ding - ABER....

Ich sag mal leider kann ich mit den Tutorials in der Porträt Fotografie nix anfangen, weil das nicht mein Gebiet ist.
ABER: Ich finde den Calvin einfach GROSSARTIG!!! Der Typ bring das so toll rüber, dass es einfach spass macht das Video an zu sehen.

Gerne schaue ich mir weitere Videos von ihm an.

вип-подарки

доставка цветов Одесса

Und jetzt das GAnze mit Lightroom...

Hallo Calvin,
Ganz schön pfiffig Dein Kniff mit dem RAW Modus.
Wie erzähle ich aber dem JPEG das es ein RAW ist in Lightroom. Denn alle Regeler im RAW Konverter habe ich auch in Lightroom. Ich arbeite zu 90% in LR daher interessiert es mich wie ich Deinen Trick auch hier zupassen kann. Leider finde ich die RAW Zuweisung hier nicht.
Verrate mir doch bitte ich dies in LR bewerkstellige.
Danke.
Gruß,
Bernd

Lightroom

Hallo Bernd
Mit Lightroom kannst du ein Jpg auch bearbeiten.
Einfach öffnen. Da brauchst du doch diese Zuweisung nicht.

lg calvin

@Calvin: RAW-Konverter

Hallo Calvin,

das ist komisch, weil bei mir kann ich (CS5) zu jedem beliebigen Zeitpunkt wieder zurück in den RAW-Konverter und Anpassungen machen - das ist doch der Sinn eines Smart-Objektes. Doppelklick auf das Originalbild-Smartobjekt und zack ist man wieder im Konverter, auch nachdem mann Ebenen hinzugefügt hat etc. Wieso funktioniert das bei Dir nur mit Skript?

LG,
Flow

Danke....

...für dieses Tutorial, dass mir die Arbeit in PS (wieder mal) einiges einfacher macht!

Sterne

Ich würde ja hierfür gerne 6 Sterne vergeben.

Echt saubere Sache

Coole Sache mit dem Camera Raw für JPG und TIF Dateiformate. Ich benutze das Öffnen standardmässig via Camera Raw. Dafür habe ich die Voreinstellungen in Photoshop und Camera Raw so eingestellt dass auch über den Finder bei Doppelklick auf ein JPG oder TIF automatisch das Bild in Camera Raw geöffnet wird. Damit dort aber keine unerwünschten Standardveränderungen passieren habe ich in Camera Raw eine Voreinstellung abgespeichert, wo alle Regler in allen Bereichen auf NULL gesetzt sind. Standardmässig wird ja z.B. die Schärfung auf einem XX-Wert stehen.

Bitte mehr solche "versteckte" Tricks :)