Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Der gaußsche Weichzeichner

Photoshop Tutorial mit Martin Krolop

4.163935

Links

Film Info

Filmlänge

7m37s

Sprache

Deutsch

Autor @ Google+

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Martin Krolop

Tags

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Alle ohne sie willkommen liebe Zuschauer von FotoTV vor meiner Messmodi Krolop und herzlich willkommen zu einem. Photoshop virtuelle heute werden uns mit dem Ausschnitt Weichzeichner beschäftigen also hätte Rausch in Form von Beautyretusche und Hautretusche. Der deutsche Weichzeichner wird auch noch in ganz anderen Dingen eingesetzt äh in einen möglichen Bearbeitungs Arten allerdings ich möchte als Thema ausgehen weich oder Hautglättungen für die der deutsche Weichzeichner ist in diesem Bereich oftmals sehr verschrienen Profis jammern dass es äh genommen macht wettgemacht wird alles ja flach gebügelt Puppen ähnlich wird und ähm es stimmt doch teilweise den dieses Tool wird einfach überstrapaziert. Ich möchte heute etwas plädieren dafür den diese Gaußsche Weichzeichner hat haben die Möglichkeit einem Bild auch möglich und kleinen Kick noch zu geben und es mit ganz einfache Methode ein Bild auch wirklich zu verschönern Kombi direkt zum Bild ich möchte zeigen wie man am besten den Gaußschen Weichzeichner in Form bedroht Glättung einsetzt. Ist sind verschiedene Kriterien überhaupt möglich wie die Situation erzeugen um den Tausch weicher einige Weichzeichner einsetzen können deshalb eine Porträt ich vor wirklich viele Hautunreinheiten sind wo auch viele Hautstruktur dann sind da wirklich ihn nie einsetzen weil dann wird es wirklich gibt wird also dann wird es ein unrealistisch das heißt muss als Grunde schon ein sehr schönes sein sehr gutes Bild haben gute Haut vielleicht auch of jedenfalls schon die Haut vorher auch repariert haben falls irgendwelche stellen geht. Und man sollte es am Ende der Bearbeitung machen das heißt nicht. Am Anfang ich habe dieses Bild ein bisschen zu übrigens kam es aus dem Raw Konverter und übrigens muss der zuzusagen ähm des Bild wurde gemacht wieder Katzenaugen Methode wurde sie auch ein eigenen FotoTV Vorführ gibt. Das kann so auszudrucken Werte ich habe Photoshop so Tatsachen. Nachgeschoben Tarik so hoch geschoben verschoben. Gesetzes Bild Übersicht toll finde unter was sich so haben möchte und diesem Bild da werden jetzt arbeiten und zwar fangen wir an mit der. Gaußsche Weichzeichner weichzeichen Methode über Auswahl Farbbereich und dann kommt gehen dieses Fenster den in diesem Fenster sind dann könnte über die Pipette hier im Bild eine Farbbereich auswählen und die Software errechnet Metern ähnliche Farbanteile im gesamten Bild wenig dass nicht genügend habe lag kann nicht mit der Pipette bloß zusätzliche. Top Farben hinzufügen uns all die Auswahl immer vergrößern dass Marek jetzt so lange bis die Auswahl wirklich. Stimmt. Gesehen ist jener Berater diese zuviel Harder mitgenommen das was wir können hier am Regler nochmal Eddie Sanftheit. Ähm im bestimmen das Tageslicht vegetieren bisschen zurück und Klick wieder auf vierundvierzig habe ich hier eine Maske ausgebildet oftmals muss ich noch ein bisschen äh das ganze korrigieren jeder in dem Fall im Musikbusiness wegmachen mit gedrückter alte Castle Jafar etwas unfairen. Die unten auch noch so und jetzt Kopiere ich diese Auswahl über bearbeiten kopieren. Erzeugen eine neue Ebenen mache bearbeiten ein fühlten und habe jetzt in dieser Ebenen folgende Auswahl. So dass setzt mein Arbeitsbereich für die Geräusche Weichzeichnung und da ich Datum kleinen Trick anwenden möchte Venedig erneut die Auswahl aus über Auswahl erneut auswählen und diese Auswahl schützt jetzt alle anderen Bereiche vor dem deutschen Weichzeichner Zeiss ohne diese Auswahl würde der der schick deutsche Weichzeichner jetzt ihn gegen andere Bereiche ein Jahr verwischen und ich hätte wie das oben das Jahresrückblick machen müsste. Sucht kann ich jetzt ganz Bild entspannt dem Weichzeichner anwenden über ihre Filter Weichzeichner Gaußsche Weichzeichner um komme jetzt einfach in dieses ähm Endbildschirmen Generalin in dieses Fenster und Dhaka nicht über den Regler im deutschen Weichzeichner die Stärke. Der Verwischung übrigens einstellen. Ort ich nehme mal einfach A acht durchschnittliche typische mehr haben damit was auch für die Zuschauer sieht keine auch Rubens Manieren die Wange Bussen interessiert man sieht ganz deutlich dass die Unterschiede auf dem Bild sieht man ja schon dass es Unterschied darstellt. Die klicken auf Rookie und es kommt von zwei Schritte machen mich wieder Filter und einen Aarau Schutzfilter und Ausschnitt hinzufügen und dann geht dieses Fenster hier auf und eine Stärke von eins Komma fünf gibt uns dunkler eines äh Ausschnitt auf das Bild über uns auf gleichmäßige es stört nicht stetige auch wieder wirksame einig eine glattgebügeltes und verrauscht Ebenen und jetzt aktiv sicherlich einfach wieder die darunter liegende Ebenen. Demaskiere. Die Auswahl. Und wir sehen ganz deutlich ich habe sie schon alles schön abgetrennt was sich nicht haben möchte das heißt es ganze lästige mm ausmalen oder Beck malen der Lippen oder sonstigen stellen fällt komplett weg und wenn wir sein diese Bildlinien weniger deutlich dass es dieses Puppen hafte viele Amateure oder viele Photoshop User sie doch Profis die können einfach nicht mit der Stärke eines solchen Reglers umgehen und dann wird dann Herr eingeht. Kauder ein gepuscht wies nur geht und die das wirkliche können bei Photoshop liegt immer dezent zu arbeiten und mit möglichst vielen Änderungen am zu arbeiten deswegen ändern dich jetzt die Deckraft der Ebenen ich würde vorschlagen auf maximal zwanzig. Prozent bekümmert gucken ob wir als hier Photoshop Zuschauer äh FotoTV Fotoschau schonmal sehen ja ich denke dieser kleine Unterschied ist schon ganz deutlich zu sehen ich kann auch nochmal eine Auswahl machen damit den des vielleicht. Ohne weiche Kante eine Auswahl so nur jede wenn es klappt gezeichnet er und kann es hier hat man mit dem Regler zeigen am waren des sichtbar wird Wesely erst deutliche ist dieser Bereiche schon ziemlich verschwommen und einig darf wissen nicht so sein dass man es wahrnimmt also meinte dafür ist es klingt stattet das paradox von für den Regler soweit herunter bis. Man die Änderungen fast nicht mehr Wahlen bis man die nur noch erahnen kann oder einigte noch weiß dass seine Änderung ist wenn ich jetzt die Maske aufheben hat es mir schon was geändert Vicco kann er vom auf diesen Textur der hier wenn jetzt in zu klicken. Am des klicken zu klicke. Das sind ganz minimale Änderungen aber diese Änderungen sind sehe ausschlaggebend für den Finish Look so ich verabschiede mich von hier wiederholen nochmal ganz kurz als Credo aus diesem Photoshop Film wenig Änderungen einfügen. Und mehr war Änderungen einfügen und dahingehend aus durch den er verschrienen Ellen verschrienen Tools wie der Gaußsche Weichzeichner für die Haut Glättung in Ordnung ich verabschiede mich von hier wird noch altes ein schön hoch und sage seiner und gut bei Ahn da Ungarn.

Zusammenfassung:

In diesem Photoshop Tutorial möchte Martin Krolop eine Lanze für den gaußschen Weichzeichner brechen. Das Bekannteste unter den Weichzeichnungswerkzeugen erfreut sich gerade in der Beauty Retusche keiner allzu großen Beliebtheit, da der erzielte Effekt oft als unnatürlich wahrgenommen wird.

Frei nach der Devise "weniger ist mehr" zeigt Martin, wie man durch einen dezenten Umgang mit diesem Photoshop Tool glaubhafte Ergebnisse erzielen kann.

Kommentare

Sehr gut gemacht!

Wie zu erwarten wieder ein guter Beitrag von Martin Krolop.

Nur um sicher zu sein, handelt es sich hier nicht um den Gaußschen Weichzeichner (also besitzanzeigend und nicht Adjektiv)?

Trotzdem, der Beitrag war super!

Regards

Ralph W. Lambrecht
http://www.darkroomagic.com
http://www.waybeyondmonochrome.com

Interpolieren

Die Haut glätten unter zu Hilfenahme des Filter "Helligkeit interpolieren" gefällt mir da deutlich besser. Aber ich bin kein Profi. :-)

Schwierig

Der Gaußsche Weichzeichner ist ein schwieriges Tool.
Meine Meinung:
Für absolute Anfänger finde ich den GW in geringer Dosis (wie gezeigt) absolut in Ordnung.

Sobald man sich bischen besser auskennt empfehle ich vom GW in der Hautretusche Abstand zu nehmen.
Die Haut sollte auf eine "aufhellen/abdunkel" Methode basieren und nicht auf "künstliche Unschärfe".

Auch ich tendiere eher zum Filter "Matter machen" da dieser das fast gleiche Ergebniss bietet und die Konturen aber größtenteils erhält.

P.S
Aber schön gesprochen und erklärt

lg Calvin

oder ...

einfach Männer mit kantigen Formen wählen dann ist die "grobe Haut" wieder ganz erwünscht .)

auf jeden Fall danke an Martin und ich frage immer wieder sind in Deutschland die Models alle so fesch ... :)

ps: calvin dein Avatar Bild erinnert mich grad an Starcraft II bist nun zum Zocker mutiert ? :)

Da fühle ich mich voll und ganz bestätigt....

....denn mit dieser Methode bügle ich die Hautpartien schon sehr seid langer Zeit glatt. Naja...die Mädels wollen es eben auch ausdrücklich.......
Jetzt brauchen wir nur noch ein Video mit dem Gaußschen Hartzeichner.....nach dem Motto:
Liebe Frauen: Habt MUT zur FALTE!!! :)

Toll erklärt....aber....

Wieder mal toll erklärt von Martin.

ich mach es allerding doch ein kleinwenig anders bzw. möchte Martin in einigen Punkten wieder sprechen.

die Auswahl mit dem Farbbreich klappt leider nur bei farbigen Bildern. Bei SW / Highkey / farbreduzierten Bildern wird man da Probleme bekommen.
Auch hat man in einigen Bereich des Gesichts zu wenig kontrolle, gerade der Bereich um die Nase/-nlöcher.
Deshalb mache ich das lieber von Hand.

Und vor allem fast immer am Anfang der Beautyretusche.

Auch finde ich das man es gerade bei nicht so perfekte Haut anwenden sollte. Bei einem Model mit perfekten Makeup ist es in 80% der fälle gar nicht nötig diese noch mal zu glätten, denn dann sieht es nämlich wirklich zu "Puppenhaft" aus !

Ansonsten machen ich es ähnlich wie "Martin".
1. grobe Retusche mit reparatur Pinsel oder ähnlichen.
2. ebene Kopieren und dann Weichzeicnen. (stärke so anpassen das eine möglichst flecken freie Haut entseht. Dabei kann einem der effekt im ersten moment zwar viel viel zu extrem vor kommen, diese wird aber dann durch die deckkraft später wieder reduziert.)

3. Maske von Hand malen. (Dabei konturen um Mund/Nase/Augen stehenlassen; aber ruhig etwas in den Haaransatz reingehen.

4. Deckkraft runter auf ca. 20% (sodaß halt die Poren wieder mit reinkommen.)

hier jetzt mein zusätzlicher Tip !!!!!

um die Poren noch etwas mehr wieder rauszuholen, benutze ich den USM-Filter, dazu die das Ganze auf eine Ebene reduziert kopieren (strg+alt+shift+e)
Stärke: 150-400
Radius: 0,3-1,7 -> kommt halt auf die Auflösung des Bildes an.
Schwellwert: 0 -> unbedingt damit auch die kleinsten Poren noch mit erfasst werden.

hier zwei vorher-nachher Beispiele:
Bild1: Gina
Bild1: Rebecca
(info: Beide Bilder sind mit natürlichem Licht am Fenster entstanden !)
(Ihr dürft dort auch gerne den einen oder anderen Kommentar da lassen, würde mich freuen)
--------------------
ich finde durch die Methode bekommt man halt schöne frische Haut und das Model sieht jünger aus.
Und in diesem Punkt möchte ich halt Martin wiedersprechen !
Man braucht keine schon bereinigte und optimiertes "Makeup".
Gerade wenn Model ebend nicht so "perfekt" geschminkt ist, macht diese Methode erst richtig Sinn !

LG Maggi