Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Deckkraft und Fläche

Folge 1 der Calvin Show

4.55294

Links

Film Info

Filmlänge

7m26s

Sprache

Deutsch

Experte

Autor @ Google+

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Calvin Hollywood

Tags

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Eindeutig jetzt mal wieder der Kelvin wird kommt bei Foto TV und heute habe ich mal wieder einen Photoshop gibt regt im Gepäck der Unterschied zwischen Deckraft und Flächen vielleicht erinnern sich einige von euch hat es schon mal einen älteren Video erklärt was sage exakte Unterschied ist ich es heute noch mal ganz grob erst einmal wiederholen und möchte stammten cooles Anwendungsbeispiel zeigen wir diesen Unterschied zwischen Deckraft und Fläche in eure Bilder Jahr einbringen können optimal einsetzen könnt. Dazu zeigen welche als man Bild und belegen direkt mal los. Formation stabil jetzt man Bild geöffnet welche sich fotografiert habe und hat jetzt mal hier darüber eine Textebene erstellt und die meisten von euch die den Unterschied zwischen Deckraft und vielleicht schon keinen Devisen jetzt wahrscheinlich woraufhin auswählen. Der unterschiedlich nämlich den Ebenenstilen des bedeutet wenn ich jetzt zum Beispiel in diesem Text eine Kontur verpassen oder zum Beispiel jetzt Abgeflachter Kante und Relief wir zumal etwas näher heran das des sehen könnt zieht jetzt dass dieser Text Sonne Kontur hat aber wasserresistente Unterschied zwischen deckkraft vielleicht zu tun. Ganz einfach würde man die Deckraft jetzt reduzieren dann wird die komplette ebene ausgeblendet die verliert quasi an deckkraft. Sage ich mal Jose also Jahrhundert gehe auf fünfzig Prozent oder auf null Prozent Alice komplette ebene wieder ausgeblendet zeigte Text ist jetzt weg was passiert jetzt aber wenn nicht die Fläche herunter reduziert. Schauen Modus die auch hier mal auf null Prozent oder bei der feststellen dass die Pixel verschwunden sind arbeitet Ebenen Spiel bleibt und das ist der Unterschied zwischen Deckraft und Flash jetzt fragt durch bestimmter Captain Video Foto TV nur über diesen Kinder gaben in den in denen der kommt jetzt noch was hinterher denn es gibt noch weiter Unterschied und dazu löschte eben mal und zeitlich jetzt mal etwas Kulanz. Und zwar möchte ich jetzt bei diesem Bild einen Lichtreflex von hinten einfügen also Lichteffekten Gegenlicht simulieren und Staat gehen meist sofort dass sich einfach eine leere Ebenen nehmen und dann mit einem weißen Pinsel mit großer Deckraft und Jahr einer geringem Härte. Eine Riesen Hinsehen Sonnenlicht Reinhard Zeit durchgesetzt Markt des Problem das erste Problem ist bei mir auftaucht des vollen das wenn ich jetzt dieses licht verschieben möchte zieht es etwas komisch aus nicht gut deswegen eine andere Vorgehensweise die solchen fehlen nicht Erstellungs eine leere Ebenen und macht in der Mitte von diesem Bild einen weißen Punkt um sein der größer wenn er den jetzt gemacht hat. Dann wenn wir diesen einzeln weißen punktet einfach verändern der größeren geht ganz normal über frei transformieren zeigt sich gehe mal über das Menü bearbeiten frei transformieren unbändige schief und die alt Taste drückt. Da könnte etwas aus der Mitte heraus vergrößern smart jetzt mal Stuttgart Shift und alle und Vergrößerer diesem Punkt nicht macht ebenso wie sie ich so groß dass schon weit über das eigentliche Bild hinausschießt. Ich bestätige des ganzen mal und jetzt kann ich problemlos mit dem verschieben Werkzeugkasten Krebsgefahr Raw kann ich jetzt dieses licht verschiebt heißt Spiegels man ins Bild der Punkt ist auf eine leere ebene und schiebt den jetzt mal hier oben rechts in die Ecke und zieht es aus wenn hinten Zone Gegenlicht gewesen wäre aber wohl liegen jetzt der Unterschied zwischen Deckraft und Fläche. Wenn er jetzt diese Ebenen in die Füllmethode linear abwägen bringt dann wird sich erstmal noch nicht viel ändern wenn dieser Lichteffekte zu Staat ist könnte ja der Deckraft reduzieren doch was dann passiert es wie Z graue hier hinten und es sieht alles andere als gut aus er Machete und unnatürlich. Und hier kommt jetzt bemerkt ein Ebenen Steven wir sich auch auf Füllmethoden aus das bedeutet erhält die Füllmethode linear abnehmen. Ich seitliches am besten mal wenn jetzt also die Fläche reduziert achtet man auf den Hintergrund dann zieht es ganz viel besser aus das heißt diese steigen Textur ist nach wie vor zu sehen sind es wird miteinander verrechnet das heißt die Pixel der ausgeblendet aber Ebenen still bleibt im Bild und es kann man es nicht auf dieser leeren eben hier noch gleich mit verschieben. Und wir einen coolen Gegenlichteffekt und für die Photoshop mit setzt und deutlich sagen. Am Kelvin das Bild noch was begleitet PCX Anfänger er für die fortgeschrittenen wenn er jetzt eine Füllebene erstellt Farbflächen und dann angeht als Schnittmaske das sich quasi diese Füllebene nur auf die direkt darunter liegen eben auswandert in dem Fall unseren Lichteffekte dann hatte die Möglichkeit. Diesen Lichteffekte hinten einzufrieren welche also hier auf zum Gelbton der dann wenn wir merken dass dieser Lichteffekte im Hintergrund ist jetzt mal ein bisschen höher von der Deckraft auf hundert Prozent dann wenn der Szenen dass wir eine. Farbe bekommt dieser Lichteffekte und so könne dann zum Beispiel diesem Lichtmenge der Grund eines Abstimmung gebe zum Beispiel eine Wabe oder zum Beispiel ein Set fühle sich von hinten was hier vielleicht auch ganz gut einziehen könnte aussehen könnte hier kommen die deckkraft etwas verändern und soweit ich fast nochmal zusammen. Unterschied Deckraft und Fläche zum einen können hierbei Ebenenstilen zum Beispiel bei Texten können wir die Pixel ausblenden aber Ebenenstil wie abgeflachte Kanten Relief oder Schatten. Bleibt im Bild was ist er was für Grafiker und die seine können Start steht Ausdruck in mein verletzt und sich das ganze wenig ein Gegenlicht frei malen einmalig einen weißen Punkt schieben in Idee Ecke auf Leni abwedeln und dann die Fläche langsam reduziert werde zehn es verrechnet sich super mit dem Hintergrund und wenn er dann im ganzen und Klick geben wollen und wollt ist es nicht ein werden Licht einfachen Füllebene ein Farbfläche als Schnittmaske noch über den nicht. Ich habe zwar spannend für euch wie immer könnt Fragestellung einem Video ansonsten bis zum nächsten.

Zusammenfassung:

Die Calvin Show, das ist der neueste Streich von FotoTV mit Calvin Hollywood.

In den kommenden Wochen und Monaten vermittelt Calvin Hollywood umfassende Fachkenntnisse über Photoshop, mit denen er seine unverkennbaren Bildergebnisse erzielt.

Teil 1 seiner Reihe behandelt den Unterschied zwischen Deckkraft und Fläche, Optionen die sich auf ganze Ebenen auswirken bzw. Ebenenstile berücksichtigen.

Dabei ergeben sich durch das Füllen von Flächen oft viel elegantere Lösungen, da sich mithilfe der Füllmethoden Effekte mit dem Bildmaterial verrechnen.

Kommentare

Auch als Hobbyfotograf...

... und PSE-Nutzer profitiere ich von Calvins "Sreichen". Danke und freue mich auf mehr.
Gruß
masicla51

coole Sache...

...da kann man sich einiges beim fotografischen Lichtsetzen sparen, besonders wenn's hoch von oben kommen soll! Bin schon sehr auf weitere "Hollywood-Streiche" gespannt.
Gruß
intruderbruder

Calvin 2.0

Finde dass es ein guter Schachzug war dem Calvin nun seine eigene "Show" zu geben, oder sagen wir dies halt so zu betiteln.
Darüber hinaus sieht man dass die Leistungskurve steil nach oben geht was Vermittlung der Techniken UND den Charm von Clavin gleichermaßen angeht.

Ne ernsthaft ich finde das neue Calvin Format echt klasse!!!

Wir können uns glücklich schätzen das sich Foto TV nicht zufrieden gibt mit dem bisher erreichten und sich stetig verbessern will und sich auch verbessert. Darüber hinaus ist Calvin ein wahres Schmuckstück hier, habe bisher keinen Tag bereut ein Abo zu besitzen :)

Natürlich ist calvin hier nicht der einzige Charakter den Foto TV zu bieten hat aber er ist der einzige der soooo dermaßen durch Witz und Charm auffällt wie eben kein anderer hier. Die Videos haben nicht nur einen großen Informationsgehalt sondern auch noch einen ebenso großen Unterhaltungswert.

hach ja, nun aber genug der beweihräucherung, ich fühlte mich grad irgendwie gezwungen das mal zu sagen / schreiben.

anfrage

mich würde an dieser Stelle einmal interessieren, wie lange Calvin sich mit dem Thema Photoshop beschäftigt hat, um in derartige Dimensionen aufzusteigen.

LG Dirk

Danke

Zuerst einmal vielen Dank für das Feedback.

@Dirk
Die Dimensionen sind halb so wild. Es gibt einige Referenten die mehr wissen. Ich brauchte etwa ein bis zwei intensive Jahre und "gut dabei" zu sein.
90% von dem was ich vermittle habe ich auch irgendwo gelernt. Von DVDs, in Foren, Magazinen usw.
Einiges natürlich auch durch probieren.

Wo ich sehr viel Zeit reinstecke ist in die Vorbereitung einer Präsentation bzw. einem Film.
Ich stell mich nicht einfach in und erzähle sondern übe (kein Witz) auch vor dem Spiegel.
Daher wirkt evtl. vieles hier sehr einfach und flüssig und man meint ich würde in höheren Dimensionen schweben.

Tatsächlich bin ich aber einer der auch Fehler in der Retusche macht, Bilder wieder verwirft und manchmal nicht weiterkommt :-)

Ich hoffe ich konnte die Frage beantworten. Weiterhin viel Spaß mit den Filmen hier.

lg Calvin

Lichteffekt

Genial erklärt.
Gruß Eisblume

einfach genial

genial einfach, vielen Dank für dieses Video, war hilfreich und TOP wie immer
Gruß Wolfgang

Hat Spaß gemacht.....

und mich weitergebracht. Danke.

LG Volker

Super

Also das ist doch mal eine Erklärung gewesen.... sehr schön!

Super

@Calvin

Deine Beiträge hier und deine eigenen DVD's sind einfach Klasse. Man markt, dass du mit den Jahren gereift bist und dich immer weiter entwickelst. Sowohl die Tricks im PS wie auch die Präsentationen. Mach weiter so...

Hat mir sehr viel gebracht,

Hat mir sehr viel gebracht, auch wenn es nur ein kleiner Trick ist! Vielen Dank

Deckkraft und Fläche

bin wie immer fasziniert!
Danke!

D.

GEILO !

mehr als 5 sterne !!!!!***************

d a n k e !

Deckkraft oder Fäche

verblüffend einfach, verblüffend gut.
Danke für den Tipp
Gruß
Wolfgang

Deckkraft und Fläche

Super, vielen Dank für das tolle Video. Gerade vor zwei Tagen hatte sich diese Frage gestellt. Jetzt habe ich endlich eine klare Antwort darauf.
Bin Begeistert was da alles geht.

Wünsche allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch in´s 2 0 1 3

LG Heinz

Calvin ist der Beste

Allein wegen Deinen Workshops lohnt sich das Foto-TV Abo.... vielen Dank für die vielen brauchbaren Tipps Calvin! LG Anett