Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Das Elvis-Shooting Teil 1

2099-calvin-elvis1-teaserbig.jpg
Runtime - length of the film: 19m19s
Language: Deutsch
Skill level:
Related films:

Weiches Licht

Zusammenfassung:

In diesem FotoTV. Praxisfilm mit Calvin Hollywood bekommt das Model Kai einen ganz besonderen Wunsch erfüllt: Der leidenschaftliche Elvis-Fan hat von seiner Schwester ein Shooting in Calvins Atelier "Weisches Lischt" geschenkt bekommen. 

FotoTV. war mit dabei und hat das Shooting von Anfang bis Ende mitgefilmt. Ihr erlebt den gesamten Prozess von der mentalen und technischen Vorbereitung bis zur Vollendung der wirklich sehenswerten Elvis-Bilder.

Die technische Seite steht in diesem Shooting nicht so sehr im Vordergrund. Es geht vor allem um kreative Bildideen, die in einem fortlaufenden Austausch gemeinsam mit dem Model entwickelt und umgesetzt werden.

Da so ein komplettes Shooting recht lang ist und es drei verschiedene Sets gibt, handelt es sich um einen Zweiteiler. In diesem ersten Teil seht Ihr die Vorbereitungs- und Einstimmungsphase sowie das erste Set.

Zu dem Film wird es auch noch Photoshop Tutorials zur Nachbearbeitung der entstandenen Bilder geben.

Supersync 4: Portrait

2055_teaser_b.jpg
Runtime - length of the film: 08m58s
Language: Deutsch
Skill level:

Zusammenfassung:

Ein langsamer Blitz und TTL-Auslöser sind auch bei Supersync-Portraits der Schlüssel zum Erfolg. Schnelle Verschlusszeiten ermöglichen Blitzeinsatz bei offener Blende. Mit seinem richtig konfigurierten Supersync-System verdunkelt Martin die Umgebung und blitzt das Motiv an. So erzielt er freigestellte Portraits im typischen "Porty-Look".

Der Helligkeitsverlauf durch die Verschlussbewegung kann durch die Blitzausrichtung behoben werden. Martin blitzt gegen die Sonne und nutzt sie als Konturlicht.

Supersync 3: Action

2054_teaser_b.jpg
Runtime - length of the film: 17m44s
Language: Deutsch
Skill level:

Zusammenfassung:

Genug Theorie, jetzt gibt es Martin Krolop und Supersync in Action!

Die Strecke des MSC Wisskirchen, Austragungsort der FotoTV.Challenge 2013, eignet sich bestens als erstes Anwendungsbeispiel. Martin erläutert Kameraeinstellungen in Verbindung mit Blitzen über größere Distanzen.

Ziel sind scharfe Blitzlichtaufnahmen bei kurzer Verschlusszeit, die sich mit Supersync in der Actionfotografie universal umsetzen lassen.

Supersync 2: Technik

2053_teaser_b.jpg
Runtime - length of the film: 15m07s
Language: Deutsch
Skill level:

Zusammenfassung:

Martin Krolop vertieft das theoretische und technische Supersync-Prinzip.

Die bisherige Erkenntnis ist, dass Blitze mit langen Abbrenndauern als eine Art Dauerlicht genutzt werden können. Somit kann auch bei sehr kurzen Verschlusszeiten noch belichtet werden.

Supersync steht und fällt jedoch mit der richtigen Kombination aus Blitz, Kamera und Timing. Martin demonstriert das Zusammenspiel dieser technischen Faktoren.

Supersync 1: Grundlagen

2052_teaser_b.jpg
Runtime - length of the film: 14m26s
Language: Deutsch
Skill level:

Zusammenfassung:

Die X-Synchronzeit ist die kürzeste mögliche Verschlusszeit, mit der ein Blitz einen offenen Sensor belichten kann. Das stellt den Fotografen vor technische Herausforderungen in der Highspeed-Fotografie und beim offenblendigen arbeiten im Sonnenlicht.
 
Die Lösung heißt Supersync, und bedeutet etwa "schneller blitzen als die Synchronzeit".
 
In fünf Teilen nimmt sich Martin Krolop dieses komplexe Thema zur Brust, angefangen bei den theoretischen Grundlagen, bis hin zur Praxis beim Action- und Portraitshooting.
 

Storytelling

1142-larson-storytelling-teasebig.jpg
Runtime - length of the film: 14m50s
Language: Englisch mit Untertiteln
Skill level:

Zusammenfassung:

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das ist die simple Botschaft, die Mike Larson in diesem FotoTV. Praxisfilm über das Storytelling vermitteln möchte.

Wenn ein Fotograf eine Geschichte mit einer Reihe von Bildern zu erzählen, dann braucht er dafür einerseits ein Thema und andererseits ein gutes Händchen in der Kommunikation mit den Models am Set. Darüber hinaus benötigt der fotografische Geschichtenerzähler eine Wahrnehmung für die kleinen Details, die seine Geschichte unterstützen können. Er darf nicht lange an einem Ort verweilen, sondern muss mit seinen Augen und Beinen überall sein, um seinen Plot zu realisieren.

Kreative Naturfotografie 4

1988-schaub-macro-weitwinkel-teaserbig.jpg
Runtime - length of the film: 12m12s
Language: Deutsch
Skill level:

Zusammenfassung:

Die ersten drei Folgen der Reihe "Kreative Naturfotografie" mit Hans-Peter Schaub spielten im malerischen Herbstwald. Jetzt ändern sich die Jahreszeit, die Motive und damit auch die Bildideen.

In den Teilen 4-6 beschäftigt sich Hans-Peter mit der kreativen Fotografie im Frühlingswald und mit verschiedenen Techniken und Objektiven in der Makrofotografie.

Los geht's mit Weitwinkel-Objektiven. Neben einer Kompaktkamera in Weitwinkelstellung kommen ein 25 mm-, ein 17 mm- und ein Fisheye-Objektiv an der DSLR zum Einsatz. Die unterschiedliche Bildwirkung veranschaulicht er am Beispiel eines Blütenstandes, den er mit den genannten Brennweiten ins Bild setzt.

Aston Martin DB9 Shooting

1752-astonmartin-teaser-gross.jpg
Runtime - length of the film: 31m39s
Language: Deutsch
Skill level:

Zusammenfassung:

Wir sind mit dem Top Autofotografen René Staud nach Mallorca geflogen, um eine Foto-Kampagne für den Aston Martin DB9 zu dokumentieren.

In dieser FotoTV. Reportage könnt Ihr dem Profi gleich in mehreren Locations über die Schulter schauen. Zudem kommen noch weitere Mitglieder seines Teams zu Wort. Wir werfen einen Blick auf das benötigte Fotoequipment und haben uns auch mit dem Auftraggeber unterhalten, um zu erfahren welche Ansprüche Aston Martin an die Kampagne hat.

Dieser FotoTV.Film ist etwas länger als gewohnt, aber die Essenz aus mehreren Shootingtagen Weltklasse Automobilfotografie benötigt numal mehr als 10 Minuten. Wir hoffen Euch gefällt dieser tiefe Einblick in die Welt der Autofotografie.

Dynamische Boxfotos

1645-dynamische-boxfotos-teaser-g.jpg
Runtime - length of the film: 09m36s
Language: Deutsch
Skill level:
Related films:


Zusammenfassung:

Die studioCOMMUNITY hat uns mal wieder eingeladen. Sarah und Nikita zeigen Euch in diesem Videokurs, wie sie dynamische Fotos einer Boxerin schießen.

Als erstes zeigen die beiden ihr Lichtset. Dieses setzt sich aus einer Wabe von hinten links, einer weiteren Wabe von der Seite rechts und einer Beauty-Dish von vorne zusammen.

Um die Bilder der Boxerin spannender und dynamischer zu machen, kommt Wasser zum Einsatz, das auf die Boxhandschuhe und den Boxsack gesprüht wird.

Sarah und Nikita gehen aber noch einen Schritt weiter. Sie bringen einen kleinen mit Wasser gefüllten Plastikbeutel am Boxsack an. Beim Schlag auf diesen, spritzt das Wasser aus vorher hineingestochenen Löchern heraus und das gemachte Boxfoto wird noch dynamischer.

Portraits mit langen Belichtungszeiten

1999-stephani-belichtungszeit-teaser-g.jpg
Runtime - length of the film: 15m16s
Language: Englisch mit Untertiteln
Skill level:

Zusammenfassung:

Bert Stephani zeigt in diesem Portraitfotografie Workshop, wie er bewusst mit längeren Belichtungszeiten fotografiert. Dabei verstößt er mit Absicht gegen die Regeln in der Portraitfotografie. Sein Ziel ist es, mit wenig technischem Aufwand, Nähe und Intimität zu erzeugen.

Als Hintergrund hängt er die Wand des Zimmers mit einem Malervlies ab, das durch die Unschärfe im Bild eine schönen Struktur bildet.

Nur mit dem Umgebungslicht macht er dann die ersten Belichtungstests. Mit relativ langen Belichtungszeiten zwischen 1/15 und 1/30 Sekunde möchte er eine besonders intime Wirkung in seinen Bildern erzeugen. Dafür ist nicht nur die richtige Technikauswahl wichtig, sondern auch die passende menschliche Interaktion.