Virtuelle Ausstellungen mit Kunstmatrix veröffentlichen

225-geotagging-teaser-g.jpg
Gewusst wo
Antje Terhaag über das Konzeptionieren von Fotoserien
Konzept am Beispiel "Heimat"
Mischlicht in der Architekturfotografie
Mischlichtsituationen meistern
Fotoguide Pate im Interview
Fotoguide Pate im Interview
Durch Osnabrück und das Hase-Urstromtal
Durch Osnabrück und das Hase-Urstromtal
Halo-Effekte in Photoshop retuschieren
Stefan Schäfer reduziert Lichtsäume
FotoTV. Makrofotografie Tutorial, 10. Teil
Naturmotive im Frühtau fotografieren
Anforderungen eines Fotoreporters
Anforderungen eines Fotoreporters
Play it again...
Play it again...
0 h 10 m 39 s
27.06.2020

Wird geladen

Virtuelle Ausstellungen realisieren V

Das Veröffentlichen der Ausstellung

In der letzten Ausgabe der Tutorial-Reihe "Virtuelle Ausstellungen realisieren" kommen wir zum großen Finale: die Veröffentlichung der erstellten Ausstellung. Kai Rogler zeigt euch wo und wie ihr eure digitale Galerie einbetten könnt.

Zunächst zeigt euch Kai weitere Funktionen, die es einem ermöglichen die Ausstellung mehr und mehr den eigenen Bedürfnissen anzupassen. So können beispielsweise Grafiken mit transparentem Hintergrund eingebracht werden und als Schriftzug an der Wand dienen. Auch das Einbinden von interaktiven Videos ist möglich. Wenn man soweit mit seiner Ausstellung zufrieden ist, kann diese veröffentlicht werden. Jedoch muss man dafür auch wissen, wie man diese dann auf der eigenen Webseite einbinden kann. Kai zeigt euch, wie er es anhand von Wordpress bei seiner Webseite realisiert.