Toller Dokumentarfilm über Fotografie in Hamburg

Festival für Fotojournalismus in Perpignan
Festival für Fotojournalismus in Perpignan
sony world photography awards
FotoTV zu Besuch in Cannes
Arles Fotofestival 2009
40 Jahre Fotofestival in Südfrankreich
Arbeitskreis digitale Fotografie, adf
Ausgabe vom 09. März 2010
FotoTV News, Lumix Festival, Foodphoto Festival
Ausgabe vom 29. Juni 2010
FotoTV.News 18: Sondersendung zum Fotofestival Les Rencontres d'Arles 2010
Ausgabe vom 28. Juli 2010
Inspirationen der Rencontres d’Arles 2019
Muse Marc in Südfrankreich
Trockene Lippen retuschieren in Photoshop
Wie man Risse und trockene Haut retuschiert
Play it again...
Play it again...
4.5375
0 h 29 m 58 s
17.04.2008

Da muss ein Bild entstehen... Photographie Hamburg

Ein flmisches Essay über die Hamburger Photoszene

Die Filmemacher Tom Krausz und Oliver Lähndorf haben gemeinsam einen spannenden Dokumentarfilm über die Fotoszene in Hamburg gedreht - und damit die erste Bestandsaufnahme der "Macher" in den Museen, Galerien, Studios, Bildredaktionen und Bildarchiven der Medienstadt geliefert. "Der Film gibt Einblick hinter die Kulissen, ... es handelt sich dabei um ein filmisches Essay", sagt Tom Krausz. Die faszinierende Collage über die Macher hinter den Bildern versammelt bekannte Fotografen, Sammler und Bildredakteure. Sie kommen alle zu Wort.

Mitwirkende: F.C. Gundlach · Sina Preischkat – Assoto Sounds · Heiner Müller-Elsner · Walter Schels · Peter Bialobrzeski · 747studios · elektronische schönheit · GABO – Andrè Eisermann · Klaus Frahm · grauwert S/W Handlabor · Thorsten Baering - FC St. Pauli · Michaela Herold – BILD · Tom Jacobi – Stern · Ellen Dietrich - DIE ZEIT · Ruth Eichhorn – GEO · Stefan Richter · Margot Klingsporn - Agentur Focus · Dr. Gabriele Betancourt – Museum für Kunst und Gewerbe · Kai Wiesinger · Martin Jürgens Fotorestauration · Galerie Robert Morat · Thomas Höpker · Jürgen Joost · Kultursenatorin Karin von Welck · Ingo Taubhorn - Haus der Photographie Hamburg

Der Freundeskreis der Photographie e.V. war Partner bei der Realisierung. Dieser Film ist auch als DVD in der Buchhandlung im Haus der Photographie für 12,80 € erhältlich.