Tipps vom Profi: Make-Up in der Fotografie

photokinaTV, Interview mit Martin Häusler, Rockstar-Fotograf
Interview mit Martin Häusler
photokinaTV, Kamerazubehör aus Deutschland
Schwingungsarm ausgerichtet
photokinaTV, Karl Taylor FotoTV. interview, broncolor how to
High Speed Blitzen in der Praxis
photokinaTV, CGI vs. Fotografie, Interview mit Eberhard Schuy und Uli Staiger
CGI vs. Fotografie
photokinaTV, Zuverlässige Farbkalibrierung, datacolor FotoTV. Interview
Zuverlässige Farbkalibrierung
photokinaTV, EIZO Profimonitore, Armin Collong FotoTV. Interview
Profimonitor zum Einsteigerpreis
photokinaTV, Manfred Baumann im FotoTV. Interview
Neuer Bildband "L.A. Stories"
photokinaTV, Technik Feathering, Martin Krolop FotoTV. Interview
Lichttechniken mit Martin Krolop
Play it again...
Play it again...
0 h 11 m 12 s
19.09.2014

Wird geladen

photokinaTV - Make-up analog vs. digital

Bernd Bauer von "Die Maske" im Interview

Bernd Bauer, der Boss von "Die Maske" in Köln und photokinaTV Make-up-Artist, referiert im Interview über zwei Schwerpunkt-Themen: Erstens definiert er eine Unterscheidung zwischen Visagisten (Bühne), Make-up-Artisten (Fotografie) und Maskenbildnern (Film).

Zweitens geht er darauf ein, wie sich das Make-up zu analogen Zeiten vom heutigen unterscheidet und wie es sich zukünftig ausgestalten wird: Im Analogen sollte es möglichst deckend sein, also sehr dichte Pigmente haben und einen ebenmäßigen Film über die Haut ziehen. Heutzutage wird sehr darauf geachtet, dass das Make-up zwar deckt, jedoch nicht überdeckt - da man das Produkt aufgrund der scharfen HD-Auflösung sonst sehen würde.

In der Zukunft, die ja "4K" heißt, wird es mittels Gesichtserkennung ein "digitales Puder" geben. Der Computer wird früher oder später den Pinsel vollständig ersetzen.

Diese Sendung und alle anderen photokinaTV-Beiträge gibts auch bei iTunes als Podcast zum Download:
itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewPodcast?id=296254887