So generiert Ihr Haarfreisteller als Maske in Photoshop.

Freistellen Doppelblitztechnik
Zuschauerfilm von Rüdiger Schestag
Calvon Hollywood Photoshop Beauty Retusche
Workshop mit Calvin Hollywood
Sedcard Shooting & Retusche
Calvin Backstage - Folge 10
Studiolicht, Studiotechnik, Lichttechniken, Photoshop
mit Christian Fickinger
charakterköpfe portraitfotografie
Henning Günther macht harte Portraits
Pavel Kaplun Style
Der Pavlovsche Look
Gegenstände verschwinden lassen in Photoshop
Uwe Johannsen zeigt die Neuerung in Photoshop CC 2019
Druckstellen retuschieren in Photoshop
Non-destruktive Retusche mit Stefan Kohler
Play it again...
Play it again...
0 h 09 m 59 s
20.10.2009

Wird geladen

Freisteller mit Blitzfolge 2

Die digitale Nachbearbeitung mit Rüdiger Schestag

Im ersten Teil hat Euch Rüdiger Schestag seine Methode des Freistellens vorgestellt. Unmittelbar nach jeder Fotografie wurde eine zweite Aufnahme gemacht, bei der nur der Hintergrund angeblitzt wurde, sodass das Model im Vordergrund zu einer Silhouette wurde.

Dieses zweite Bild dient in Photoshop als Maske. Damit lassen sich schwer freizustellende Details wie Haare viel einfacher nachbearbeiten.

In diesem Film seht Ihr, wie Ihr diese Maske optimiert, einen beliebigen Hintergrund einfügen könnt und wie Ihr schließlich Lichtverhältnisse und Schatten von Hintergrund und Vordergrund anpassen könnt.