Ryan McGinleys Bildband "Whistle for the Wind"

Buchbesprechung David Magnusson: Purity
David Magnusson: Purity
Buchbesprechung Antoine d´Agata: Antibodies
Antoine d´Agata: Antibodies
Michael Schmidt: Waffenruhe
Michael Schmidt: Waffenruhe
photokinaTV - Photobookstudies
Diskussion über Fotobücher
elf uhr elf Karneval fotografieren
Karneval und Crowdfunding
175 Jahre Fotografie
FotoTV.News vom 01. Juli 2014
Bildideen kreativ entwickeln
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Die Kunst der Fotobuchgestlatung
Wolfgang Zurborn über "The India Vision Quest"
Play it again...
Play it again...
3.770835
0 h 19 m 08 s
18.12.2014

Der Fotobuch-Salon 2

Ryan McGinley: Whistle for the Wind

Der Fotobuch-Salon geht in die zweite Runde: Dieses Mal besprechen Markus Schaden (Schaden.com), Frank Dürrach (Fotoakademie-Koeln), Damian Zimmermann (Photoszene Köln), Wolfgang Zurborn (Lichtblick School) und Oliver Rausch (Fotoakademie-Koeln) das Buch "Whistle for the Wind" von Ryan McGinley.

Das Buch ist eine Art "Best of" des Amerikaners, der mit Aufnahmen von nackten, jungen, lebensfrohen Menschen in häufig außergewöhnlichen Kulissen und/oder Situationen von sich Reden gemacht hat.

Die Diskussions-Teilnehmer betrachten und bewerten das Buch allerdings nach unterschiedlichen Kriterien – einige entdecken darin eine ganz neue erzählerische Ebene, andere finden, das Werk McGinleys verkomme darin zum belanglosen Coffee Table Book.

Hinweis: Leider konnten wir keine Freigabe für das Zeigen der Bilder im Film bekommen. Unten seht ihr aber ein vimeo-Video, auf dem das Buch durchgeblättert wird. Neben dem Film haben wir noch weitere Quellen verlinkt, wo ihr die Bilder betrachten könnt.