Ragnar Axelsson im Interview über seine Bücher

veluwe-naturfotografie
Ruben Smit fotografiert eine einmalige Landschaft
Michael-Martin-landschaftsfotografie
Wüsten der Erde
Mondberge, Fotoreisen, Uganda, Berggorillas, Afrika
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Großes Teaserbild Michael Poliza Interview
Vom IT-Pionier zum Wildlife-Fotografen
Voller Geschichten und Abenteuer
Voller Geschichten und Abenteuer
Islandtipps für Fotografen
Jürgen Maria Waffenschmidt über seine Fotoreise
Nick Brandt, Naturfotografie, Tierfotografie
Das verschwindende Paradies
Masao Yamamoto
Gedankenbilder
Play it again...
Play it again...
4.69231
0 h 13 m 46 s
01.09.2016

Ragnar Axelsson

Inuit and Farmers

Wir haben den Fotografen Ragnar Axelsson auf seiner Heimatinsel Island zu einem Interview getroffen. Er berichtet Euch über seine beiden Bücher "Die letzten Jäger der Arktis" und "Behind the Mountains", an denen er jeweils über viele Jahre lang gearbeitet hat.

In "Die letzten Jäger der Arktis" wird die Lebenswirklichkeit der Einwohner Grönlands, den Inuit, dokumentiert. Ragnar beschreibt, wie sich die Arktis durch den Einfluss des Menschen verändert und schildert sehr deutlich die Gefahren, mit denen er bei seiner Arbeit dort konfrontiert war. 

Das Buch "Behind the Mountains" handelt von einem Schafhirten auf Island. Diesen begleitete Ragnar vom jungen erwachsenen Alter an. Dabei zeigt er die Arbeit in den Bergen Islands und wie sich das Leben des Protagonisten mit fortschreitendem Alter verändert hat.

Taucht mit den Bildern von Ragnar in eine Welt aus Schnee, Eis, Natur und auch Gefahren ein.