Portfolio-Aufbau für Model und Fotograf

Bert Stephanis Win-win-Strategie

Sonne und Blitz kombinieren
Bert Stephani kombiniert Blitz und Sonne
Streifendes Hauptlicht
Stimmige Portraits mit Bert Stephani
Mehr Tiefe im Bild durch Vorder- und Hintergrund
Mehr Tiefe im Bild durch Vorder- und Hintergrund
Lichtquelle im Foto
Eine Idee zur Bildgestaltung
Großer Teaser Kreativität Praxis
Herbstliches Portraitshooting mit Laura Helena
Outdoorfotografie, Fashionfotografie, Available Light
Mike Larson gibt Tipps
Fotomarathon 5: Stilmittel Spiegelung
Tipps und Tricks mit Thomas Leuthard
Posing, Bildgestaltung, Lifestyle, Portraitfotografie
Mike Larson zeigt den Unterschied
Play it again...
Play it again...
4.022725
0 h 14 m 04 s
17.02.2017

Wenn Fotografen noch neu im Geschäft sind und selbst noch kein aussagekräftiges Portfolio haben, ist es manchmal schwer, an talentierte Models heranzukommen. Oder man muss viel Geld in die Hand nehmen, um professionelle Shootings zu buchen. Nur sitzt das Geld vielleicht nicht bei jedem so locker oder man möchte es lieber in die Ausrüstung investieren.

Bert Stephani gibt in diesem Tutorial einen praktischen Tipp dazu, der immer da funktioniert, wo Menschen zu einem Austausch von Leistungen bereit sind: Man unterstützt ein junges Model beim Aufbau ihres Portfolios oder eines ersten Grundstocks - und erhält als Gegenleistung ein Shooting, bei dem man als Fotograf seine eigenen Bildideen umsetzen kann.

Natürlich muss bei diesem Win-win Vertrag die fotografische Qualität stimmen, damit auch das Model ihr Bestes gibt. Bert zeigt, welche Bilder Modelagenturen und Kunden gerne sehen wollen und wie man sie möglichst schnell realisiert, damit noch Zeit für die eigenen Wunschbilder bleibt.