Pierre und Gilles im Gespräch

Paolo Roversi, Polaroid, Nudi, Studio
Am Anfang ist die Dunkelheit
Paolo Roversi Modefotograf
Der Moment der Wahrheit
Zeitgenössische Fotokunst bei FotoTV.
Anmut braucht keine Anweisungen
David LaChapelle 1
Industrielle Revolution im Modell
Abstände zum Motiv in der Aktfotografie
Pascal Baetens über den Schutzraum des Models
Raghu Rai Kulturfotografie
Ein halbes Jahrhundert Indien
Portraits der Liebe und Leidenschaft
Portraits der Liebe und Leidenschaft
Jiang Jian - Impressionen aus Fernost
Der Archivar Chinas
Play it again...
Play it again...
4.310345
0 h 12 m 53 s
10.04.2019

Pierre et Gilles

Spiritualität und Sexualität

In diesem Film dreht sich alles um die Werke, Methodik und den Werdegang des Künstlerduos Pierre et Gilles.

Das französische Paar lernte sich im jungen Alter auf einer Party kennen. Ihre gemeinsame Arbeit begann mit einer Liebesgeschichte, welche sich zu einer lebenslangen Zusammenarbeit entwickelte.

Durch ein gemeinsames Projekt, bei welchem die Farbigkeit der Farbfilme enttäuschende Ergebnisse hervorbrachten, kamen sie auf die Idee, die Fotografien von Hand zu bemalen.

Die Bilder des Duos sind pompös, surreal und leuchtend. In diesem Film erfahrt ihr mehr von ihren Überzeugungen und Inspirationen, auch gehen sie dabei im Detail auf ihren Indienaufenthalt ein. Die dort ansässigen Religionen und die indische Filmindustrie hatten einen großen Einfluss auf ihre Arbeit.

Außerdem berichten sie von den Vor- und Nachteilen ihrer jahrelangen Zusammenarbeit als Duo, zudem geben sie Einblick in ihre Shootingerfahrungen mit Prominenten, Pornografiedarstellern oder auch unbekannten Modellen.

Ein spannendes Interview darüber, wie die beiden nun über 40 Jahre sowohl ihr Liebes- als auch Arbeitsleben konstant aufrechterhalten konnten.