Lichtformer für Austeckblitze im Vergleich

Aufsteckblitz verwenden
Einführung in die Blitztechnik
Through the Lens - mit der Kamerafunktion TTL blitzen
Der Blitz denkt mit
Das Blitzlicht reflektieren lassen und ansprechend ausleuchten
Die Umgebung macht das Bild
Grundlagen zum entfesselten Blitzen
Frei Bewegen trotz Blitz
Den Blitz und die Kamera manuell aufeinander abstimmen
Den Blitz bewusst einstellen
 Sonnenlicht imitieren mit dem Aufsteckblitz
Natürliches Sonnenlicht imitieren
Das Quadratabstandsgesetz einfach erklärt
Die Abhängigkeit von Helligkeit und Entfernung
Bewegende Objekte mit dem Blitz einfrieren
Die Partyeinladung mit fliegenden Chips
Play it again...
Play it again...
4.526315
0 h 15 m 59 s
22.02.2019

Blitzkurs 7 - Lichtformer

Mit Abstand und Größe das Licht gestalten

Man muss nicht immer nur den nackten Blitz mit seinem harten Licht auf sein Motiv richten. In der heutigen Folge unserer Serie zum Blitzen geht es darum, das Licht so zu formen, wie es der Fotograf wünscht.

Stephen Petrat stellt in diesem Film einige der gängigen Lichtformer vor und zeigt, welche Unterschiede sie jeweils in der Ausleuchtung und Schattenbildung bewirken. Dabei hängt die Lichtgestaltung nicht nur von der verwendeten Art des Formers ab, sondern auch von seiner Position zum Motiv und schließlich auch der Position des Blitzes am Former. Auf diese Weise ergeben sich vielfältige Möglichkeiten der Lichtgestaltung.