Landschaftsfotografie in Zingst

Heinz Teufel klärt auf

heinz-teufel-naturfotografie
Dialektik für Fotografen
heinz-teufel-blumenfotografie-naturfotografie
Ein traumhafter Workshop in Zingst
Reisefotografie, Landschaftsfotografie, Costa Rica
Mit Tobias Hauser auf Entdeckungstour
Serdar Ugurlu über Landschaftsfotografie in Nordnorwegen
Serdar Ugurlu über Landschaftsfotografie in Nordnorwegen
Adrian Rohnfelders Besteigung des Mount Sidley
Adrian Rohnfelder im größten Niemandsland der Erde
Naturfotografie am Wasser verschiedene Belichtungen
Serdar Ugurlu und der Fels in der Brandung
FotoTV.News: Fotoreise Australien
Ausgabe vom 31.12.2013
Naturfotografie am Wasser gute Location finden
Interessante Locations für Landschaftsfotografen
Play it again...
Play it again...
3.354165
0 h 08 m 47 s
15.05.2008

Dieses Mal bringt uns Heinz Teufel die Landschaft in und um Zingst fotografisch näher.


Fischland-Darß-Zingst, eine Halbinsel an der Ostsee ist nach der letzten Eiszeit entstanden. Durch Sand wurden die Inselkerne ausgefüllt und so entstand die einmalige Landschaft.


Diese lernt man am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad kennen.
Zingst ist sehr vielschichtig und gerade deshalb ein perfekter Ort zum Fotografieren:

Boddengewässer im Hinterland, reine Dünenformationen, eine Steilküste mit einem Abbruch am Weststrand, kleine Fischerorte, das Achterwasser und der Darßwald, bei dessen Rede Heinz Teufel ins schwärmen kommt.


Durch die vielen Ferienwohnungen, Hotels und Jugendherbergen ist der Ort Zingst nicht nur fotografisch ein Höhepunkt, sondern auch eine Erholungsmöglichkeit für die ganze Familie.