Konzertfotograf André Havergo über sein Faible

Konzert- und Eventfotografie
Interview mit Thomas Kiessling
Bandfotografie, Bandfotos
Die Band und der Fotograf
Konzertfotograf der frühen Toten Hosen
Konzertfotograf der frühen Toten Hosen
Die Funktionen der Gradationskurve verstehen lernen
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Aus dem Arbeitsleben eines Architekturfotografen
Beyond the Basics
Fotoshooting Extrem - Ein Tag am Set
Making of - Einblick in die Arbeit am Set
Composing in der Architekturfotografie
Bildbearbeitung und Composing
Bildbearbeitung in der Architekturfotografie
Adobe Lightroom und HDR-Bildbearbeitung
Play it again...
Play it again...
4.72973
0 h 13 m 05 s
20.09.2017

André Havergo

Konzertfotograf aus Leidenschaft

André Havergo ist ein Event- und Konzertfotograf aus Osnabrück. Er ist viel unterwegs und immer häufiger in den Gräben, die die Welt bedeuten, anzutreffen. Egal ob alljährlich in Wacken oder bei Einzelkonzerten von AC/DC, Peter Maffay, Fettes Brot den Donots und von vielen weiteren großen Künstlern: Seitdem er vor nicht so langer Zeit seinen Fahrradladen verkaufte, den er zusammen mit seiner Freundin führte, erobert sich André mit großen Schritten die ganze Welt der Konzert- oder wenn es nur nach ihm ginge Rockfotografie.

Im FotoTV. Interview erzählt er von seinen ersten Aufträgen für die örtliche Tageszeitung, von seinen Erlebnissen in Wacken und von seinen Wünschen und Träumen für die Zukunft. Aufgrund seiner Erfahrung im Einzelhandel kennt er natürlich die Tücken und Durststrecken der Selbstständigkeit und stellt sein neues Business auf grundsolide Füße: Er sorgt für wiederkehrende Brot- und Butterjobs, indem er auch im Auftrag von Zahnärzten oder regionaler Telefonbücher fotografisch tätig ist.