Interview mit Mona Kuhn - Akte und Wüsten

Fotobuch Mona Kuhn: Private
Mona Kuhn: Private
handgemalte Hintergründe
Gabriel Hill über Oliphant Backdrops
Canon EOS R5 unter der Lupe
FotoTV.News powered by DigitalPHOTO - Ausgabe 09/20
Ralph Gibson im Interview mit FotoTV
Bilder, die den Rahmen sprengen
Das Luminar Sonnenstrahlen-Tool
Luminar-Tutorial mit Stefan Schäfer
große Gruppen fotografieren
Gruppen arrangieren und anweisen
Dokumentarfilm über Hugo Jaeggi
Der Fotograf Hugo Jaeggi - Teil 2 des Dokumentarfilms
Der Fotograf Hugo Jaeggi im Portrait
Der Fotograf Hugo Jaeggi - Teil 1 des Dokumentarfilms
Play it again...
Play it again...
4.313435
0 h 10 m 40 s
08.09.2016

Mona Kuhn

Unter der Oberfläche

Mona Kuhn im Interview

Die Fotografin Mona Kuhn hat deutsche Vorfahren, wurde aber in Brasilien geboren. Ihr fotografisches Debüt hatte sie mit ihrer Monografie "Photographs", die 2004 im Steidl Verlag erschien.

In ihren Aktporträts verfolgt sie einen außergewöhnlichen Ansatz: Sie baut zuerst enge Beziehungen mit ihren Models auf, bevor sie fotografiert. Daraus ergeben sich natürliche, intime Bilder nackter Menschen, die sich in ihrer Haut wohlfühlen. Es ist ihr dabei wichtig, die Bilder auch immer etwas abstrakt zu gestalten, um "nicht die ganze Story zu erzählen".

Im Interview berichtet Kuhn über ihren Zugang zur Fotografie und wie sie zu ihrem neuesten Projekt "Private" kam.