Ihr lernt, wie Ihr Bilder in Photoshop richtig vergrößert

367-teaser-gr.jpg
Photoshopkurs mit Uwe Johannsen
465-bildmitte-finden-gross.jpg
Photoshopkurs mit Uwe Johannsen
Digitale Bildbearbeitung, Photoshop Tutorial, Photoshopkurse, Bildkorrektur
Photoshopkurs Uwe Johannsen
78_Gradationskurve_02_Teaser.jpg
Grundlagenkurs Photoshop
herbststimmung in photoshop einfügen
Jahreszeitenwechsel mit Marianne Deiters
Dodge & Burn, Nachbelichten, Abwedeln, Photoshop
Grundlagen zu Abwedeln und Nachbelichten
Calvin Hollywood Photoshop Zähne aufhellen
Photoshoptrick von Calvin Hollywood
Filter, Photoshop
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
Play it again...
Play it again...
4.27928
0 h 10 m 24 s
17.07.2008

Wird geladen

Interpolation von Bildern

Photoshoptrick mit Uwe Johannsen

Euch ist beim Arbeiten mit Photoshop sicherlich auch schon mal das Problem aufgetreten, dass ein Bild, welches Ihr bearbeiten und hinterher ausdrucken wollt, eine zu geringe Auflösung aufweist. Wenn man die Auflösung eines Bildes vergrößert, werden den bereits vorhandenen Bilddaten neue Pixel hinzugefügt, das Bild wird interpoliert. Die Bildinformation der neuen Pixel erhält man dabei, indem die bereits vorhandenen benachbarten Bildpunkte zunächst analysiert und anschließend die zu interpolierenden Pixel anhand der Analyse abgeschätzt werden.


Eine Interpolation ist jedoch qualitätsmindernd. Dies macht sich in erster Linie durch Treppenstrukturen in diagonalen Linien bemerkbar. In diesem Photoshoptutorial zeigt Euch Uwe Johannsen, wie Ihr diese Qualitätseinbußen mit einem simplen Trick möglichst gering halten könnt.