Hannes Wallrafen - Ein erblindeter Fotograf erzählt

Hannes Wallrafen - Fotojournalist aus einer anderen Zeit
Ein Leben im Fotojournalismus der letzten 50 Jahre
Erinnerungen an Ernst Haas
Renate Gruber über den Wiener Fotografen
Renate Gruber über den deutsch-isrealischen Fotojournalisten
Renate Gruber über den deutsch-israelischen Fotografen
Grégoire Korganow - Fotograf der Realität
Fotograf der Realität
DDR, Harald Schmitt, Thomas Hoepker, Fotojournalismus
Harald Schmitt und Thomas Hoepker im Gespräch
Eine Analyse des Bildlooks von David LaChapelle
David LaChapelles Blick auf die Welt
Antonin Kratochvil Reportage
Latest Work
Chernobyl Legacy
Chernobyl Legacy
Play it again...
Play it again...
4.583335
0 h 19 m 33 s
08.04.2020

Hannes Wallrafen 2

Der blinde Fotograf

Als erfolgreicher Fotojournalist und -künstler musste sich Hannes Wallrafen komplett neu orientieren, als sich ihm eine Krankheit das Augenlicht nimmt. Trotzdem schafft er es seine Fantasie und Vorstellung weiter in die Welt zu tragen. Hannes Wallrafen bleibt ein bedeutender Künstler.

Nicht nur, dass er sich ein klares Bild aller Fotografien im Kopf behalten kann, die Welt bleibt für Wallrafen voller Bilder. Bis heute nutzt er nun Ton, um seine Vorstellung auszudrücken und setzt sich für den Zugang Erblindeter zu Kunst und Museen ein. Erfahrt heute im zweiten Interview-Teil den Rest seiner Geschichte.