Fremdeinflüsse als Künstler

Boris Becker über das eigene Wirken

Fotografische Themen finden
Ansätze mit Boris Becker
Andere Blickwinkel in der Fotografie
Bildgestaltung abseits des Mainstreams
Bildideen kreativ entwickeln
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Haiku und die Fotografie 1
Ein philosophischer Ansatz
konsistente Bildserien entwickeln
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Fotografische Ideen mit Moodboards
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Bildideen kreativ entwickeln
FotoTV.Liveset mit Oliver Rausch
Bildakzente und ihre Wirkung
Auf den Punkt gebracht von Oliver Rausch
Play it again...
Play it again...
4
0 h 11 m 45 s
03.10.2018

Jeder ist fremden Reizen ausgesetzt, die die eigene Wahrnehmung beeinflussen können. Künstler haben verschiedene Ansätze, damit umzugehen. Boris Becker äußert sich zur Gratwanderung zwischen unabhängigem Schaffen und banalem Nacheifern.

Boris Becker schätzte die kreative Freiheit zur Zeit seiner Ausbildung. Manche Kunsthochschulen bilden inzwischen gezielt für den Kunstmarkt aus und zwingen Studierende, sich nach Trends und Ertrag zu richten.

Je nach Umstand sind beide Ansätze tragbar. Becker nennt einige Fallbeispiele, die sowohl autonomes als auch beeinflusstes Arbeiten rechtfertigen.