Fotolocation Island - Teil 1

Jürgen Maria Waffenschmidt über seine Fotoreise

Mondberge, Fotoreisen, Uganda, Berggorillas, Afrika
Ein FotoTV.Tech Beitrag
veluwe-naturfotografie
Ruben Smit fotografiert eine einmalige Landschaft
Voller Geschichten und Abenteuer
Voller Geschichten und Abenteuer
Reisefotografie, Landschaftsfotografie, Costa Rica
Mit Tobias Hauser auf Entdeckungstour
Dirk Bleyer, Fotoreise, Südafrika, Tierfotografie
Dirk Bleyer über seine tierischen Begegnungen
Norbert Rosing, Interview, Wildes Deutschland, Naturfotografie
Norbert Rosing über die Wildnis vor der Haustüre
baesemann_nordlichter-naturfotografie
Interview mit Hinrich Bäsemann
Dirk Rohrbach, Der letzte Häuptling
Dirk Rohrbach über die Indianer Nordamerikas
Play it again...
Play it again...
4.5
0 h 15 m 40 s
28.03.2018

In diesem zweiteiligen Interview stellt uns der Fotograf Jürgen Maria Waffenschmidt Island als einzigartige Fotolocation vor.

Jürgen lernte sein fotografisches Handwerk mit FotoTV. Er ist einer unser ersten Nutzer und hatte vorher, wie er im Film berichtet, von Fotografie keine Ahnung. Eine Fotoreise mit einem Freund nach Island begeisterte ihn schnell für die Insel im hohen Norden. Jedoch unterschätzte er das raue Klima völlig, was sich auch in seinen Bildern widerspiegelte. Seine nächste Reise dorthin wurde dann bis ins kleinste Detail durchgeplant und dauerte ganze 18 Monate.

Seine Erfahrungen veröffentlichte er im letzten Jahr in einem Buch, welches er in Eigenregie herausbrachte. Es ist weniger ein Bildband, sondern vielmehr ein Reiseführer für Fotografen, denen eine blauäugige Reise ins Land der Naturgewalten erspart bleiben soll.

In diesem ersten Teil berichtet Jürgen Maria Waffenschmidt von seiner Reise, zeigt Eindrücke von Island und teilt seine Erfahrungen bei der Erstellung seines Buches. Im nächsten Teil wird er einige der Orte vorstellen, die ein Fotograf in Island bereisen sollte.