In einem Foto eingesetzte Lichtquellen analysieren

Day-to-Night Fotos erstellen
Tag- und Nachtbild miteinander verschmelzen
Tag zu Nacht Fotos erstellen
Von Tag zu Nacht: Day-to-Night Fotografie
FotoTV. Interview mit Judith Balari
Mehr als Leidenschaft
Der Weg eines Bildes in Lightroom VIII
Bilder teilen
Teaserbild des dritten Teils der Serie
Andreas Jorns zeigt den Vergleich mit Studiolicht
Vorschaubild: FotoTV. Praxisfilm
Authentische Portraits im Fensterlicht
Video mit Andreas Jorns
Andreas Jorns über "Portraits ohne Klamotten"
Realistische Farbübergänge erzeugen
Das Photoshop-Tool "Mischen, wenn"
Play it again...
Play it again...
0 h 08 m 38 s
03.03.2009

Wird geladen

Reverse I

Bilder "auseinandernehmen"

Der Begriff "Reverse engineering" beschreibt eigentlich den Vorgang, ein schon fertiges Produkt zu demontieren und daraus die Konstruktionselemente zu extrahieren.

Etwas Ähnliches ist auch in der Fotografie möglich:

Martin Krolop nimmt sich ein Foto vor, und zeigt Euch, wie man die Position und Art der Lichtquellen herausfindet, die zum Einsatz kamen.