Digiskopie-Systeme: Womit fängt man an?

Digiskopie 2: Adapter
Überblick mit Jörg Kretzschmar
Digiskopie 3: Stative
Überblick mit Jörg Kretzschmar
Digiskopie 4: Praxis
Jörg Kretzschmar im Einsatz
Digiskopie 5: Entwicklung
Bildlooks mit Jörg Kretzschmar
Im Aquarium und Terrarium fotografieren
Hans-Peter Schaub sucht kleine Motive hinter Glas
Zoo Indoorfotografie Urang-Utan
Hans-Peter Schaub im Tropen- und Affenhaus
Landschaftsfotografie Lensbaby Objektiv
Hans-Peter Schaub zeigt das Lensbaby Objektiv
Sven Klügls Workshop in der Nachbearbeitung
Sven Klügls Workflow in der Nachbearbeitung
Play it again...
Play it again...
4.626665
0 h 34 m 27 s
08.12.2015

Digiskopie 1: Systeme

Überblick mit Jörg Kretzschmar

Jörg Kretzschmar ist Biologe und Experte für Digiskopie. Diese vereint Naturbeobachtung und Fotografie mit Spektiven. So werden Brennweiten von 800-3000 mm ermöglicht und damit ein intimer Einblick in die Natur.

Jörg Kretzschmar präsentiert verschiedene Systeme und technische Besonderheiten. Neben den Spektiven gibt es eine Variation an dynamischen und statischen Adaptern. Er empfiehlt ein System für Einsteiger und zeigt, welche Motive nach 15 Jahren Erfahrung möglich sind.